Gelesen: „Night School 04. Um der Hoffnung willen“ von C. J. Daugherty

Achtung:
Es handelt sich hier um den 4. Band einer 5-teiligen Reihe!
Die Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Teilen enthalten!

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Oetinger (15. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789133361
ISBN-13: 978-3789133367
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre

Die Situation spitzt sich zu: Die NIGHT SCHOOL fordert ihre Opfer.
Cimmeria befindet sich im Ausnahmezustand. Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe zwischen den rivalisierenden Gruppen das Internat zunehmend spalten. In der Gefahr wird Allies Liebe zu Sylvain immer inniger. Doch um sein Leben zu schützen, muss sie sich von ihm trennen.
Verzweifelt konzentriert Allie sich nun ganz auf das Training für die NIGHT SCHOOL. Bis ein Attentat mit tödlichem Ausgang ihre Welt bis in ihre Grundfeste erschüttert …
Band 4 der großartigen Thrillerserie Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL – Liebe, Leidenschaft und Gefahr!
(Quelle: Oetinger)

Das Jugendbuch“ Night School 04. Um der Hoffnung willen“ stammt von der Autorin C. J. Daugherty. Es ist der 4. Und somit vorletzte Band der 5-teiligen „Night School – Reihe“ rund um die junge Allie und das Internat Cimmeria.
Da die Bücher aufeinander aufbauen empfehle ich die 3 anderen Teil zu lesen bevor man zu diesem Buch greift.

Die im Buch auftauchenden Charaktere sind soweit bereits aus den Vorgängerbänden bekannt.
Allie hat bis hierhin viel durchgemacht und man merkt es ihr auch an. Sie wirkt aber nichts desto trotz erwachsener und reifer als noch zu Beginn. Sie steht allerdings auch noch immer zwischen Carter und Sylvain. Zwar hat es im Verlauf des Buches den Anschein das Allie sind entschieden hätte, doch es kommt dann doch ganz anders.
Carter und Sylvain sind zwei absolut verschiedene Typen. Jeder hat seine Vor- und Nachteile. Irgendwie kann man Allie ja sogar verstehen. Doch es muss endlich eine Entscheidung her, diese Dreiecksgeschichte geht schon viel zu lange und war für alle schon sehr schmerzhaft.

Auch die anderen Charaktere laufen wieder zur Höchstform auf. Egal ob man nun Zoe, Rachel, Katie, Isabelle, Raj oder einen der ganzen anderen nimmt, jeder trägt seinen Teil zur Geschichte bei, macht sie vollkommen.

Der Schreibstil der Autorin ist bekannt flüssig und jugendlich. Sie zieht den Leser gekonnt in ihren Bann, man klebt förmlich an den Seiten und will wissen wie es weitergeht.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Allie im personalen Erzählstil. Man ist, wie bereits schon in den Vorgängerbänden quasi mittendrin im Geschehen.
Die Handlung an sich ist einfach grandios spannend. Die zentrale Frage im Buch lautet, wer ist der Spion, der Nathaniel mit Informationen versorgt. Die Suche gestaltet sich als schwierig und es gibt Wendungen, mit denen man so gar nicht rechnet. Doch nicht nur diese Suche und die Geschichte zwischen Allie, Carter und Sylvain steht im Mittelpunkt es gibt verschiedene Baustellen. So rückt zum Beispiel auch das Training in der Night School immer mehr in den Blickpunkt und man merkt sehr deutlich C. J. Daugherty nähert sich allmählich dem entscheidenden Ende.

Das Ende dieses 4. Teils ist nervenaufreibend. Es stellt einen ganz gemeinen Cliffhanger dar und man will, nein man muss unbedingt wissen wie geht es denn nun weiter. Das Warten auf den finalen Teil, der den Titel  „Night School 05. Und Gewissheit wirst du haben“  haben wird und leider erst im Mai 2015 erscheint, wird zu einer echten Qual.

„Night School 04. Um der Hoffnung willen“ von C. J. Daugherty ist ein grandioser 4. Teil der „Night School – Reihe“.
Alt bekannte Charaktere, ein flüssiger Stil und eine packende, mitreißende und vor allem nervenaufreibende Handlung machen dieses Buch zu einem absoluten „Must Read“ und das Ende lässt den 5. finalen Teil herbeisehnen.
Absolut und unbedingt zu empfehlen!

Rezension “Night School. Du darfst keinem trauen”
Rezension “Night School. Der den Zweifel sät”
Rezension “Night School 03. Denn Wahrheit musst du suchen”

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.