Gelesen: „After passion: AFTER 1“ von Anna Todd


–         
Broschiert: 704 Seiten 
–         
Verlag: Heyne
Verlag
(9. Februar 2015) 
–         
Sprache: Deutsch 
–         
ISBN-10: 3453491165 
–         
ISBN-13: 978-3453491168 
–         
Originaltitel: After (1) 

Das
Buch kaufen

Das Buch beim Verlag  
Der Verlag bei Facebook
Homepage zur Reihe

Life will never be the same …
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good
Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin
Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau
das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy,
gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn
einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
(Quelle: Heyne Verlag)
Theresa, genannt Tessa, ist ein richtig tolles junges
Mädchen. Sie ist gut in der Schule und immer vorbildlich. Ihr steht nun die
Collegezeit bevor und Tessa schafft es mit einem Stipendium an die WCU. Dieses
College ist der Wunsch ihrer Mutter, die Tessas Leben bereits komplett verplant
hat.
Doch kaum ist Tessa am College angekommen kommt alles
anders. Sie bekommt mit Steph ein Zimmer. Diese ist ein echtes Partygirl. Sie
schleppt Tessa auch mit auf deren erste richtig Party. Dort lernt Tessa Hardin
kennen. Er ist das komplette Gegenteil von ihr und trotzdem sind sich die beiden
sehr sympathisch.
Doch kann das wirklich funktionieren?
Der Roman „After Passion“ stammt von der Autorin Anna
Todd. Es ist der Auftaktband einer 4-teiligen Reihe und zudem das Debütwerk der
jungen Autorin.
Theresa, die von allen einfach Tessa genannt wird, ist
ein liebenswertes junges Mädchen, das gut in der Schule ist und immer
vorbildlich handelt. Man kann sich besonders auch zu Beginn immer auf Tessa
verlassen. Mit Noah, ihrem Freund, ist sie schon ewig zusammen. Doch intim sind
die beiden bisher nicht miteinander geworden. Im Verlauf der Handlung macht
Tessa eine Wandlung durch, die mir persönlich wirklich sehr gut gefallen hat.
Hardin ist der Bad Boy schlechthin. Er sieht gut aus, ist
sexy und schert sich nicht um das was andere von ihm denken. Hardin hat coole
Sprüche auf Lager, mit diesen bringt er Tessa gerne auf die Palme. Das Hardin
Geheimnisse hat merkt man als Leser recht schnell und man möchte einfach
erfahren was er verbirgt.
Die Nebenfiguren im Buch sind Anna Todd ebenso wirklich
sehr gut gelungen. Hier ist mir besonders Steph in Erinnerung geblieben, durch
die Tessa auf die Party geht, wo sie Hardin das erste Mal trifft. Sie wirken
auch glaubhaft und machen die Handlung einfach rund.
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und
sehr gut zu lesen. Obwohl das Buch über 700 Seiten hat bin ich regelrecht durch
die Seiten geflogen, so sehr hat mich das Buch für sich eingenommen.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Tessa in der
Ich-Perspektive. Man bekommt so eine sehr gute Bindung zu ihr, kann sich in sie
hineinfühlen, ihre Handlungen nachvollziehen.
Die Handlung ist emotional. Man merkt schnell es knistert
gewaltig zwischen Tessa und Hardin. Es wird niemals langweilig, die Beziehung
zwischen Tessa und Hardin ist spannend, eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Tessa
und Hardin sind wie Pech und Schwefel, wie Feuer und Eis, Gegensätze ziehen
sich hier wahrlich an.
Das Ende ist emotional und dramatisch. Das Ende kommt,
trotz der über 700 Seiten, letztlich viel zu schnell. Es ist schlimm wenn die
letzte Seite gelesen ist und man ist als Leser extrem neugierig auf Band 2, der
im April erscheinen wird.
Kurz gesagt ist „After Passion“ von Anna Todd ist ein
erstklassiger Auftakt der 4-teiligen „AFTER“ – Reihe.
Glaubhafte Charaktere, ein locker leichter einnehmender
Stil und eine emotionsgeladen Handlung, die einer Achterbahnfahrt der Gefühle
gleicht haben mich hier vollends überzeugt und machen süchtig nach mehr.
Absolut zu empfehlen!
Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.