Gelesen: „Hope – Unsere einzige Hoffnung“ von Christin Thomas

–         
Taschenbuch: 424 Seiten 
–         
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
(14. November 2014) 
–         
Sprache: Deutsch 
–         
ISBN-10: 1503144119  
–         
ISBN-13: 978-1503144118 
Das
Buch kaufen – Kindle 
Das
Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin beiFacebook 

 
»Du solltest aufhören
den Erinnerungen nachzujagen, Sam. Die Erde ist heute nicht mehr als eine
Fantasie.«
Der siebzehnjährige Samuel Stanson träumt davon, eines
Tages zu seiner Heimat, der Erde, zurückzukehren. Doch dieser Wunsch rückt in
unerreichbare Ferne, als er gezwungen ist, die Stadt Cyron Hals über Kopf zu
verlassen. Er flieht mit seinem Vater, um dessen größte Errungenschaft zu
retten: Sky, einen weiblichen Cyborg, der in der Lage ist wie ein Mensch zu fühlen.
Inmitten des Krieges zwischen Technik und Magie keimt eine Liebe, die
Hindernisse und Grenzen überwinden muss.
(Quelle: Homepage der Autorin)

Die Erde ist atomar verseucht. Nur ungefähr 1000 Menschen
haben es geschafft zu fliehen, zum Planeten Hope. Dort leben sie in zwei
Gruppen, den Jägern und den Techniker. Die Jäger leben im Einklang mit der
Natur, die Techniker entwickeln stetig neue Dinge.
Robert Stanson ist einer der Techniker. Er entwickelt
einen Cyborg, dem er den Namen Sky gibt. Sky soll seinen Sohn Sam beschützen.
Sky kann Gefühle entwickeln und genau das stößt dem Stadtrat auf. Und so kommt
es das Robert, Sam und Sky fliehen müssen.
Doch können sie sich wirklich in Sicherheit bringen?
„Hope – Unsere einzige Hoffnung“ wurde von der Autorin Christin Thomas geschrieben. Es handelt sich hierbei um
einen dystopischen Roman, der den Leser von Beginn an in seinen Bann zieht.
Die Charaktere der Geschichte
sind wirklich toll ausgearbeitet.
Sam ist 17 Jahre alt und der
Sohn von Robert Stanson. Zu Beginn hatte ich ein paar Probleme mit ihm, er
wirkte weinerlich und sehr zurückhaltend auf mich. Doch je weiter die Handlung
voranschreitet, desto selbstbewusster und stärker wird Sam. Seine Entwicklung
ist wirklich beeindruckend.
Robert ist Sams Vater. Er ist
einer der Techniker auf Hope und entwickelt so stetig neue Dinge. So auch den
Cyborg Sky. Sie soll auf Sam aufpassen, ihn beschützen.
Sky ist ein Cyborg, der Gefühle
entwickeln kann. Sie wird zu Sams Paten. Ich empfand Sky als wirklich sehr gut
dargestellt. Sie wirkt mutig und gibt nicht auf.
Der Schreibstil der Autorin ist
überzeugend. Sie schreibt flüssig und leicht lesbar, man hat wirklich Freude
dabei diese Geschichte zu entdecken.
Geschildert wird das Geschehen
zu großen Teil aus Sicht von Sam. Hierfür hat Christin Thomas die personale Erzählperspektive
verwendet.
Die Handlung ist sehr
interessant gehalten. Es beginnt ruhig, gibt viel Erklärungen. Nach und nach
aber steigert sich die Spannung, das Tempo wird erhöht. Man wird als Leser
gefesselt von der entwickelten Welt. Es wirkt alles glaubhaft und realistisch,
man kann es sich vorstellen.
Immer wieder hat Christin
Thomas Wendungen und Entwicklungen ins Geschehen eingebaut, die mich persönlich
sehr überrascht haben. Man beginnt als Leser nachzudenken, über die Zukunft,
wie sich alles entwickeln könnte.
Die Handlung ist eine perfekte Mischung aus Dystopie, Science-Fiction und Romantik.
Das Ende ist für mich sehr
überraschend gekommen. Die Auflösung passt wirklich sehr gut zum Gesamtgeschehen
und ich habe das Buch sehr zufrieden zugeklappt.

Alles in Allem ist „Hope – Unsere einzige
Hoffnung“ von Christin Thomas eine sehr
überzeugende Dystopie mit einer realistisch wirkenden Welt.
Toll ausgearbeitete Charaktere,
ein flüssig lesbare lockerer Stil der Autorin und eine Handlung, die den Leser unweigerlich
in seinen Bann zieht und mit Wendungen daher kommt, die überraschend sind,
haben mir spannende Lesestunden beschert und mich begeistert.
Klar zu empfehlen!
Ich danke der Autorin für ihr Buch!

Ein Kommentar

  1. Was fuer eine schoene Rezension. 🙂 Mir hat das Buch genauso gut gefallen, daher freuenich mich so dass ea dir ebenso gefaellt 🙂 Ganz liebe Gruesse, Krissy 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.