Gelesen: „Elemente der Schattenwelt, Band 3: Magic & Platina“ von Laura Kneidl

Achtung:
Die ist der 3. Teil der Trilogie!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!
–         
Format: Kindle Edition 
–         
Dateigröße: 2133 KB 
–         
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 375
Seiten 
–         
Verlag: Impress (2.
April 2015)  
–         
Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle / ePub
  

Feen, Elfen und Hexen – so betörend wie grausam – können
viele täuschen, aber nicht die Magic Hunter wie Harper eine ist. Doch seit ihr
Bruder aufgrund der Schlacht zwischen den Kreaturen der Nacht und den Huntern
im Rollstuhl sitzt, jagt sie kaum mehr was anderes als Vampire und ihr
heilendes Blut. Einen davon ganz besonders, auch wenn sie jenen nicht zu finden
vermag. Den Vampirkönig Jules, der einst selbst zu den Kreisen der Hunter
gehörte und sie besser kennt als irgendwer sonst. Als er schließlich den Spieß
umdreht und sie findet, scheint Harpers letzte Stunde geschlagen zu haben. Doch
Jules ist nicht irgendein Vampir und Harper nicht irgendeine Jägerin. Schon
bald offenbart er ihr ein Geheimnis, das die Schattenwelt zugrunde richten
kann…
(Quelle: Impress)
Harper ist eigentlich eine Magic Huntress. Sie macht Jagd auf Feen, Hexen
und Elfen. Doch seit dem großen Blutbad sitzt ihr Bruder im Rollstuhl und
Harper ist zu den Blood Huntern gewechselt. Sie macht nun hauptsächlich Jagd
auf Vampire, denn ihr Blut hat eine heilende Wirkung, auf die auch Harper hofft.
Ein Vampir ist hier besonders gefragt, Jules der Vampirkönig. Doch er findet
Harper zuerst. Ist das ihr Ende?
Doch alles kommt ganz anders, denn plötzlich ist Harper diejenige, die die
Schattenwelt vor einem Krieg bewahren könnte …
Der Fantasyroman „Magic & Platina“ stammt von der Autorin Laura Kneidl.
Es ist der dritte und somit abschließende Teil der „Elemente der Schattenwelt –
Trilogie“ und es empfiehlt sich sehr die beiden Vorgängerteile gelesen zu
haben.
Die Charaktere sind auch dieses Mal wieder ganz wunderbar gestaltet.
Harper ist die Protagonistin. Eigentlich ist sie eine Magic Huntress, macht
aber derzeit ihre Ausbildung zur Blood Huntress, denn sie trägt auch dieses Gen
in sich. Sie ist jemand der nicht lange fackelt, sondern einfach anpackt.
Harper geht immer wieder über ihre Grenzen hinaus, steht für die ein, die ihr
wichtig sind. So für ihren Bruder, der im Rollstuhl sitzt.
Jules ist der Vampirkönig und schon recht gut bekannt. Allerdings hat er
sich verändert, er wirkt nun noch viel sympathischer als er eh bereits war. Er
ist düster, mysteriös und sieht einfach nur verdammt gut aus.
Die Romanze zwischen Harper und Jules ist richtig toll. Die beiden mussten
bereits viele Hindernisse überstehen, haben viel miteinander durchgemacht.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach ganz wunderbar. Man merkt dem Buch
an das Laura Kneidl viel Liebe ins Buch gesteckt hat. Sie schreibt flüssig und
locker leicht.
Geschildert wird das gesamte Buch aus Sicht von Harper. So hat man eine
ganz besondere Bindung zu ihr, lernt sie sehr gut kennen.
Die Handlung an sich ist romantisch, spannend und actionreich. Nichts ist
vorhersehbar, immer wieder gibt es Wendungen, welche die Handlung in eine
komplett neue Richtung lenken.
Je weiter man voranschreitet, desto höher steigt, dass Spannungslevel an
und es gipfelt in einem wirklich tollen und sehr zufriedenstellenden Ende. Es
ist ein Ende mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn die
liebgewonnenen Charaktere gehen zu lassen ist schon schwer.
Zusammenfassend gesagt ist „Magic & Platina“ von Laura Kneidl ein
absolut gelungener Abschluss der „Elemente der Schattenwelt – Trilogie“.
Die glaubhaft ausgearbeiteten Charakter, der wunderbar flüssige und
unverwechselbare Stil der Autorin und eine Handlung, die eine schöne Romanze
beinhaltet und ansonsten einfach nur spannend und actionreich ist haben mich
hier rundherum begeistert und überzeugt zurückgelassen.
Absolut zu empfehlen, nicht nur dieser 3. Teil, sondern die komplette
Trilogie!
Ich bedanke mich beim Verlag für das eBook!

Ein Kommentar

  1. Ich hab Band 1+2 davor noch nicht gelesen, allerdings steht die Trilogie bei mir ganz oben auf meiner Wunschliste und nachdem ich die Rezension zu Band 3 nun überflogen habe, weiß ich, dass das definitiv eine Trilogie für mich ist! Danke für die schöne Rezension und den Tipp! 🙂

    Liebste Grüße,
    Nazurka

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.