Gelesen: „Käpt’n Kaos und der Tiefsee-Planet: Band 3“ von Thomas Klischke

–         
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten 
–         
Verlag: Oetinger (20. März 2015) 
–         
Sprache: Deutsch 
–         
ISBN-10: 3789140651 
–         
ISBN-13: 978-3789140655  
–         
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre

Beim schleimigen Spulwurm! Der Käpt’n hält den
Tauchrekord!
Alarm für Käpt’n Kaos! Sein Erzfeind Gräte hat das interstellare Raumschiff
RITA geklaut. Sofort nimmt die Crew die Verfolgung auf und muss dafür in die
tiefsten Tiefen der Tiefsee auf dem Wasser-Planeten Oceana hinabtauchen. Dort
warten nicht nur Gräte, eine geheimnisvolle versunkene Stadt und ein gläserner
Seedrache auf sie, sondern auch eine ganze Menge aufregender Tiefsee-Aliens!
Das dritte Abenteuer von Käpt’n Kaos, mit coolen Neon-Effekten. Spannende und
super lustige Weltraum- und Tiefsee-Action. QR-Code zum Download der
kostenfreien Fluch-O-Mat-App als Extra im Buch. Perfektes Lesefutter für Jungs
ab 8 Jahren!
(Quelle: Oetinger)
Käpt’n Kaos glaubt es nicht, Gräte hat sein Schiff, die R.I.T.A. gekapert.
Die Crew nimmt sofort die Verfolgung auf, das können sie niemals auf sich
sitzen lassen. Dafür geht es dieses Mal in die tiefe Tiefsee, zum
Wasserplaneten Oceana. Dort warten nicht nur Gräte, eine gläserne Stadt und
auch ein gläserner Seedrache auf die Crew sondern auch noch jede Menge Tiefsee-Aliens.
Können Käpt’n Kaos, Moritz und die Crew die R.I.T.A. wiederholen?
Das Kinderbuch „Käpt’n Kaos und der Tiefsee-Planet“ stammt vom Autor Thomas
Klischke. Es ist der dritte Band der Kinderbuchreihe rund um Karl Oskar, alias
Käpt’n Kaos, Moritz, ihre Crew und das interstellare Schiff R.I.T.A.. Er kann
aber ganz problemlos auch ohne die Kenntnis der beiden Vorgängerbücher lesbar,
auch wenn so jede Menge Spaß und auch Chaos verloren geht.
Die Charaktere sind waren uns bereits sehr gut bekannt. Doch auch wenn man
die Vorgänger nicht kennt hat man keinerlei Probleme die Charaktere zu
verstehen und sich vorzustellen.
Moritz ist ein Junge, den muss man einfach gern haben. Er ist äußerst
liebenswert gestaltet. Moritz ist wissbegierig und sehr neugierig. Und er
scheut das Abenteuer nicht.
Sein Onkel Karl Oskar, auch genannt Käpt’n Kaos, ist ein mürrischer
Zeitgenosse. Er flucht sehr gerne. Er ist der Käpt’n der R.I.T.A., das Schiff
das für die Abenteuer der Crew zuständig ist.
Gräte ist der Widersacher von Karl Oskar. Er hat immer wieder etwas Neues
auf Lager um ihm und der Crew zu schaden.
Auch die Crew ist wieder sehr gut gestaltet. Es macht einfach Spaß mit
ihnen auf Abenteuer zu gehen.
Der Schreibstil des Autors ist wunderbar zu lesen. Er schafft es mühelos
die Handlung kindgerecht zu erzählen und dabei kommt auch der Humor nicht zu
kurz. Teilweise geht es vielleicht ein wenig chaotisch zu aber das ist in
dieser Buchreihe halt Programm.
Die Handlung selbst ist klasse. Auch im dritten Teil geht es wieder sehr
abenteuerlich und spannend zu. Nachdem es in den beiden ersten Teilen in den
Weltraum ging, steht hier die Tiefsee auf dem Plan. Dementsprechend ist hier
auch die Farbgebung gehalten. Blau dominiert hier ganz klar. Die Flüche werden
mit blauen Balken verdeckt, lesbar sind sie wieder nur mit Hilfe des Fluch-O-Mats.
Neben dem Geschriebenen gibt es richtig tolle Zeichnungen, welche die
Wörter wunderbar unterstützen und die Charaktere perfekt zum Leben erwecken.
Alles in Allem ist „Käpt’n Kaos und der Tiefsee-Planet“ von Thomas Klischke
ein erstklassiger 3. Teil der Kinderbuchreihe. Er ist aber auch ohne
Vorkenntnisse sehr gut zu verstehen.
Die vorstellbare Charaktere, der kindgerechte wunderbar lesbare Stil des
Autors und eine abenteuerliche und spannende Handlung mit tollen Zeichnungen
haben uns abermals überzeugt und begeistert!
Absolut zu empfehlen!
Der Dank geht an den Autor für das zugesandte Exemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.