Gelesen: „Frosch meines Herzens (BitterSweets)“ von Mara Lang

–         
Format: Kindle Edition 
–         
Dateigröße: 1486 KB
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
83 Seiten 
–         
Verlag: bittersweet
(15. Juli 2015) 
–         
Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – ePub

Anfängerpech – Krötenmagie – Chaosgefühle …
Hannah kauft in einem Trödelladen ein Hexenbuch. Zum Spaß
probiert sie einen der Sprüche aus – und verwandelt Dean, den Loser der Klasse,
in den süßesten Typen aller Zeiten. Dumm nur, dass das ganz anders geplant war!
Vor allem, weil der »neue Dean« sie nicht so kalt lässt, wie gedacht.
(Quelle: bittersweet)
Bei einem Besuch in einem Trödelladen fällt Hannah ein
Hexenbuch auf den Kopf. Die Besitzerin des Ladens drängt Hannah daraufhin das
Buch zu kaufen. Wieder zu Hasue probiert Hannah aus Neugier einen der Sprüche
aus. Ihr Ziel ist es das Dean, der Klassenloser,  der sie beleidigt hat, soll bestraft werden.
Doch es passiert was vollkommen anderes, alles geht schief. Dean ist plötzlich
heiß umschwärmt und sieht zudem auch noch toll aus. Und genau das bemerkt auch
Hannah …
Das bittersweet „Frosch meines Herzens“ stammt von der
Autorin Mara Lang. Ich kannte vor dieser kleinen Geschichte bereits andere
Bücher der Autorin und wollte nun wissen was sie sich hier hat einfallen lassen.
Hannah ist hier die Protagonistin. Sie konnte mich direkt
von Anfang für sich gewinnen. Zwar wirkt sie zu Beginn ein wenig oberflächlich,
denn sie beurteilt Dean nur nach dem Äußeren. Das ändert sich aber
glücklicherweise. Mit der Zeit verändert sich Hannah sehr zum Positiven. Und
auch ihre Gefühle verändern sich. Diese Veränderungen wirken glaubhaft und
authentisch.
Auch Dean hat mir gefallen. Zu Beginn ist er eher der
Loser, wird aber dann plötzlich zum Weiberheld schlechthin. Und genau das überfordert
Dean schrecklich. Er ist liebenswert und sympathisch.
Die Nebenfiguren werden hier meist nur kurz angerissen.
Doch da es sich hier um eine Kurzgeschichte handelt ist dies gar nicht weiter
schlimm. Man erfährt was wichtig ist und gut.
Der Schreibstil der Autorin ist erfrischend. Die
Geschichte lässt sich flüssig und gut lesen. Es geht witzig und spritzig zu und
man fühlt sich wohl im Geschehen.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Hannah.
Hierfür hat Mara Lang die Ich-Perspektive gewählt, was hier sehr gut gepasst
hat.
Die Handlung ist gespickt mit allerlei Magie und
Zaubersprüchen. Hinzu kommen Missgeschicke, Gefühle und auch Humor. Und Fantasy
ist auch noch mit drin. Diese Mischung ist gelungen und hat mich vollkommen für
sich eingenommen. Ich wollte immerzu wissen wie es mit Hannah weitergeht und
hatte die Kurzgeschichte innerhalb kürzester Zeit ausgelesen.
Das Ende ist passend gewählt und hat mir wirklich
gefallen. Es ist schön, dass Hannah zum Ende hin dazugelernt hat. Ich hätte
gerne noch viel mehr über Hannah und Dean gelesen aber in der Kürze liegt hier
die Würze.
Zusammenfassend gesagt ist „Frosch meines Herzens“ von
Mara Lang eine super Kurzgeschichte, ideal für zwischendurch.
Sympathische Protagonisten, ein locker leichter
erfrischend zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die eine perfekte
Mischung aus Magie, Gefühlen und Humor ist haben mich überzeugt und mir sehr
unterhaltsame Lesestunden beschert.
Klare Leseempfehlung!
Ich danke dem Verlag für das eBook!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.