Gelesen: „mango delights“ von Emily A. Almond

–         
Format: Kindle Edition 
–         
Dateigröße: 1817 KB 
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
260 Seiten 
–         
Sprache: Deutsch
Das
Buch kaufen – Kindle / Taschenbuch

Mit
Herzklopfen auf seinen Kuss warten …

Amy steht kurz vor ihrem 23. Geburtstag, als sie sich in den
charismatischen und um einige Jahre älteren Tierarzt Dr. Ethan Bancroft
verliebt. Ethan lebt allerdings nur für das Dogtopia, seine gut laufende
Hundeklinik am Strand von Brighton. Er denkt nicht im Traum daran, eine
Beziehung mit einem so unerfahrenen Mädchen wie Amy einzugehen.
Ethans Haltung ändert sich jedoch, nachdem Amy unerwartet
Unterstützung vonseiten des indischen Beziehungscoachs Dr. Jadoo Meshali
erhält. Im Gegensatz zu Ethan macht Jadoo keinen Hehl aus seiner Begeisterung
für die ungewöhnliche, junge Frau. Amy ist bald hin- und hergerissen – Jadoos
offene Avancen verwirren sie weitaus mehr, als sie sich eingestehen will. Um
Ethan aus der Deckung zu locken, schmiedet sie schließlich einen provokanten
Plan. Kann Ethan seine Sturheit überwinden? Und was haben Mangos damit zu tun?
(Quelle: Homepage der Autorin)
Kurz bevor Amy 23 Jahre alt wird ändert sich ihr Leben
komplett. Sie ist behütet aufgewachsen, hat bisher so auch kaum Erfahrungen in
Sachen Liebe gemacht. Dabei ist Amy doch schon sehr lange in den älteren
Tierarzt Ethan verliebt. Und nun endlich will sie ihn überzeugen ihr eine
Chance zu geben. Doch dann lernt Amy Jadoo kennen, einen indischen Therapeuten,
der sie mit seinem Charme sehr fasziniert. Und Jadoo macht auch kein Geheimnis
daraus das er an Amy interessiert ist.
Bald schon plant Amy etwas, das Ethan auf dem Plan
zwingt. Sie möchte an ihrem Geburtstag ihre Unschuld verlieren, ob nun an Ethan
selbst oder an Jadoo, diese Entscheidung müssen die Männer fällen. Geht ihr
Plan auf oder wird es eher ein Reinfall?
Der Roman „mango delights“ stammt von der Autorin Emily A. Almond. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich die
Autorin Elke Aybar. Für mich war es das erste Buch der Autorin überhaupt und
ich war sehr gespannt auf die Geschichte.
Amy ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich konnte mich in
sie hineinversetzen und habe gespannt mitverfolgt wie sie ihren Weg geht. Sie
lernt dazu und sieht die Welt letztlich mit ganz anderen Augen. Das gefiel mir
unheimlich gut. Wie Amy von einem eher unscheinbaren Mädchen zu einer jungen
Frau heranreift, wie sie Entscheidungen fällt und Erfahrungen macht. Zudem ist
Amy wirklich zielstrebig, sie weiß ihre Wünsche zu verfolgen.
Ethan ist Tierarzt und eigentlich will er niemanden
wirklich an sich heranlassen. Doch bei Amy ist das anders. Er wirkte zunächst
eher distanziert und auch recht stur, doch auch Ethan lernt dazu und wandelt
sich.
Auch die anderen Charaktere, wie Jadoo, der Therapeut aus
Indien, der ebenfalls Interesse an Amy zeigt, oder auch Lisa, die
Arbeitskollegin von Ethan, die allerdings ein Geheimnis mit sich trägt, sie
alle sind wirklich sehr gut gezeichnet und man kann sie sich wunderbar
vorstellen.
Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig und
lässt sich wirklich ganz wunderbar lesen. Es gibt humorvolle Passagen ebenso
wie Passagen die sehr gefühlvoll dargestellt sind.
Die Handlung hat mir ebenso wirklich sehr gut gefallen.
Dieses Mal ist es nicht die Frau, die sich nicht entscheiden kann, die quasi
nicht weiß was sie will, nein der Mann darf dies hier mal tun. Es geht hier um
die Freiheit, sich selbst zu finden, eigene Erfahrungen zu machen. Aber auch
die Liebe kommt nicht zu kurz, ebenso wie es erotische Szenen gibt, die
allerdings nicht zu viel verraten, sondern dem Leser sein eigenes Kopfkino
bescheren. Wenn man das alles zusammenpackt dann bekommt man genau das, was „mango
delights“ ist, ein Buch das den Leser gefangen nimmt.
Das Ende hat mir persönlich sehr gut gefallen. Es hat
mich happy gestimmt, es passt und macht die Handlung rund.
Kurz gesagt ist „mango delights“ von Emily A. Almond ein rundum gelungener Roman.
Die vorstellbar gestalteten
Charaktere, der angenehm lesbare Stil der Autorin und eine Handlung, die sowohl
ernste Passagen hat aber auch die Liebe und auch die Erotik kommen nicht zu
kurz, haben mich wunderbar unterhalten und überzeugt.
Absolut zu empfehlen!
Ich danke der Autorin für ihr eBook und die gemeinsame Leserunde!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.