Gelesen: „Herbstflüstern (Sommerflüstern 2)“ von Tanja Voosen

–         
Format: Kindle Edition 
–         
Dateigröße: 2175 KB 
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
327 Seiten 
–         
Verlag: Impress
(1. Oktober 2015) 
–         
Sprache: Deutsch 
Das Buch kaufen – Kindle
/ ePub

**Ein wunderbar romantisch-verzwickter Herbstroman**
Blonde Haare, lange Beine, blaue Augen… Wie wenig einen
das im Leben weiterbringt, weiß Lucy spätestens, seit sie von ihrer großen
Liebe Ben eiskalt abserviert wurde. Da hilft es auch nicht, dass er ständig vor
ihrer Tür steht und alles erklären will. Und noch viel weniger, dass ihre große
Schwester Taylor, ihre einzige Stütze, auf Reisen ist. Während jene total
verknallt durch Amerika tourt, hält sich Lucy mit einem abendlichen
Babysitterjob so fern von zu Hause, wie es nur geht. Und beobachtet Jasper,
auch Mr Handsome genannt, der jede Nacht ein anderes Mädchen zum Weinen bringt.
Bis Jasper sie eines Tages bemerkt…
(Quelle: Impress)
Lucy wurde von ihrer großen Liebe Ben verlassen.
Allerdings merkt sie nun, dass sie das Leben gar nicht wirklich weiterbringt.
Außerdem steht Ben irgendwie ständig vor ihrer Tür, was Lucys Situation auch
nicht besser macht. Ablenkung muss also her. Lucy findet diese beim Babysitten.
Dabei sieht sie das Jasper immer wieder eine Neue hat. Aber nur solange bis er
Lucy eines Tages bemerkt …
Der Roman „Herbstflüstern“ stammt aus der Feder der
Autorin Tanja Voosen. Es ist der zweite Teil, nach „Sommerflüstern“, doch man
kann die Teile an sich alleine lesen, da sie eigenständige Geschichten erzählen.
Natürlich macht es mehr Spaß wenn man sie der Reihenfolge nach liest, keine
Frage.
Die Protagonistin Lucy ist die Schwester von Taylor, die
in „Sommerflüstern“ die Hauptrolle spielt. Sie bleibt immer sie selbst, ganz
egal was andere von ihr halten. Und die Sprüche der anderen kontert sie
wirklich grandios. Lucy war ja auch schon im ersten Band vertreten, da konnte
man sie ein wenig kennenlernen. Hier wird dies vertieft.
Jasper ist ein richtig sympathischer Junge. Er weiß genau
wie er Lucy auf die Palme bringen kann, hat wirklich tolle Sprüche auf Lager.
Was zu Beginn nicht ersichtlich ist, diese Sprüche sind eher dazu da um seinen
wahren Charakter zu verstecken. Er ist gar nicht der Bad Boy für den er sich
ausgibt.
Die Nebenfiguren der Geschichte sind auch richtig toll
gezeichnet. Hier hat Tanja Voosen wieder ganze Arbeit geleistet. Sie machen die
Geschichte unterhaltsam und runden sie ab.
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich angenehm flüssig
lesbar. Tanja Voosen schreibt leicht und locker, man hat als Leser einfach Spaß
daran sich in der Geschichte fallen zu lassen.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Lucy. So ist
man als Leser noch näher an ihr dran, lernt ihre Gedanken und Gefühle wunderbar
kennen.
Die Handlung ist ganz genauso toll wie „Sommerflüstern“.
Sie knüpft nahezu direkt an den ersten Band an. Man kann sie aber, wie bereits
eingangs erwähnt auch ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen. Los geht die Geschichte
mit Taylor, die kurz die Dinge aus ihrer Sicht erzählt. Danach dann dreht sich
alles um Lucy. Es geht humorvoll zu aber auch die Gefühle kommen nicht zu kurz.
Die eingebaute Romanze ist wirklich schön. Sie entwickelt
sich glaubhaft und realistisch, passt einfach wunderbar ins Geschehen und
drängt sich nicht auf.
Tanja Voosen beweist auch hier wieder ein Händchen dafür
den Leser quasi einen Teil ihrer Geschichte werden zu lassen. Man fühlt sich
als wäre man mittendrin statt nur dabei, das die Protagonisten quasi wie
Freunde sind.
Das Ende ist, genau wie „Sommerflüstern“ auch, in sich
abgeschlossen. Es endet genauso wie ich es mir erhofft habe und mir persönlich
gefällt dieses Ende einfach sehr.
Kurz gesagt ist „Herbstflüstern“ von Tanja Voosen ein
wirklich rundum wunderbarer zweiter Teil, der ohne Probleme auch alleine
gelesen werden kann.
Die sympathisch gestalteten Protagonisten, der leicht
lesbare flüssige Stil der Autorin und eine Handlung, die zum einen humorvoll,
zum anderen aber auch gefühlvoll daherkommt, haben mich begeistert und auf
ganzer Linie überzeugt.
Unbedingt lesen!
Ich bedanke mich beim Verlag für das zugesandte Rezensionsexemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.