Gelesen: „Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl“ von Valentina Fast

Achtung:
Dies ist der 4. Teil einer 6-teiligen Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!
–         
Format: Kindle Edition 
–         
Dateigröße: 1482 KB 
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
208 Seiten 
–         
Verlag: Impress (5. November 2015)  
–         
Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle / ePub

**Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz**
Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen
von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier
jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu
haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln.
Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt
leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr
die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren
Pläne des Königreichs angeht…
(Quelle: Impress)
Mittlerweile sind es nur noch 8 Kandidatinnen. Die Woche
der Entscheidung naht, der Prinz wird sich zu erkennen geben und zwei der
verbliebenen Mädchen ins Finale wählen.  Doch nicht nur er darf wählen, auch die
anderen Herren haben die Chance ihre Herzdame auszuwählen und sie zu heiraten.
Bevor es soweit ist stet Tatyana und den anderen Kandidatinnen eine Woche mit
Städtebsuchen bevor. Und erneut gesteht Philip Tatyana seine Liebe. Dich
Tatyana möchte nicht mehr nur Philips Geheimnis sein. Sie möchte nicht mehr
zusehen wie er Charlotte den Hof macht.
Wird Tatyana weitergewählt werden? Und wer ist der Prinz?
Das Rätseln geht weiter, Und am Ende wird Tatyana
entführt und ihr Gedächtnis gelöscht. Danach ist nicht mehr so wie es vorher
war …
Der Roman „Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl“ stammt
aus der Feder der Autorin Valentina Fast. Es ist der nun schon 4. Teil der „Royal“
– Reihe und nachdem mir die Vorgänger alle wirklich gut gefallen haben war ich
sehr gespannt auf diese Fortsetzung.
Die Charaktere sind soweit bekannt. Doch wer glaubt er
wüsste alles über sie, der täuscht sich. Immer wieder kommen neue Dinge von
ihnen ans Licht, die manch einen in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.
Tatyana ist, so finde ich, noch immer ein sympathischer
Charakter. Ihre Freundschaft mit Claire wächst immer mehr, die beiden
harmonieren wirklich sehr gut miteinander. Der andere Konkurrenzkampf wird
immer größer, daher kann Tatyana eine Freundin wie Claire gut gebrauchen.
Philip ging mir ehrlich ein wenig auf die Nerven. Er
bringt Tatyana immer wieder ganz gewaltig auf die Palme.
Doch auch die anderen Herren, wie beispielsweise Charles,
sind nicht immer leicht zu nehmen. Er hat beispielsweise auch ganz schöne
Macken. Gerade das aber macht nicht nur ihn authentisch und glaubhaft.
Der Schreibstil der Autorin ist ungebrochen toll.
Valentina Fast hat sich eindeutig warmgeschrieben, man merkt, dass sie viel
Liebe in ihr Buch steckt. Ich bin flüssig und locker durch die Seiten gekommen
und leider war das Buch dann doch wieder zu schnell zu Ende.
Geschildert wird das Geschehen auch in diesem 4. Teil aus
Tatyanas Sichtweise. Diese Perspektive passt hier einfach sehr gut und bringt
Tatyana dem Leser so näher.
Die Handlung selbst schließt nahtlos an Band 3 an. Daher
ist es auch zwingend erforderlich die Vorgängerteile gelesen zu haben. Auch
dieses Mal ist immer etwas los, es passiert einiges. Valentina Fast schaffte es
einige Male mich wirklich zu überraschen. Und sie zieht auch nichts geschönt in
die Länge.
Auch in diesem Teil ist wieder Spannung vorhanden. Die
Romanze aber kommt auch nicht zu kurz. Valentina Fast findet hier eine wirklich
gute Mischung.
Zum Ende hin gibt es eine Entwicklung, die man zwar
vorhersehen kann, die aber zusätzliche Spannung ins Geschehen bringt. Die
Ereignisse überschlagen sich hier schon förmlich.
Das Ende selbst macht dann neugierig auf Band 5. Ich bin
schon gespannt wie es wohl weitergeht.
Alles in Allem ist „Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl“
von Valentina Fast eine gelungene Fortsetzung der Reihe.
Noch immer gefallen mir die gezeichneten Charaktere sehr
gut. Hinzu kommt hier ein wunderbar flüssiger und leicht zu lesender Stil der
Autorin sowie eine Handlung, die eine super gute Mischung aus Spannung und
Romanze parat hält und die auf ganzer Linie zu überzeugen weiß.
Absolut zu empfehlen!
Mein Dank geht an den Verlag für das zugesandte Rezensionsexemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.