Getestet: „Lonely Planet Reiseführer Frankreich“ von Nicola Williams

–         
Taschenbuch: 1086 Seiten 
–         
Verlag: LONELY
PLANET DEUTSCHLAND
(3. Juli 2015) 
–         
Sprache: Deutsch 
–         
ISBN-10: 3829723717 
–         
ISBN-13: 978-3829723718 

 
Mit dem Lonely
Planet Frankreich auf eigene Faust durch das Land des Savoir-Vivre! Etliche
Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr
als 1000 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland,
liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle
interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und
präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die
abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf
ihre Kosten. Machen Sie einen Abstecher zur Abbaye de Valloires, besuchen Sie
den ornithologischen Park bei Le Crotoy oder das mittelalterliche Städtchen
Beaugency. Und wo unterwegs aktiv werden, essen und schlafen? Für jeden
größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden
Geschmack und Geldbeutel sowie Vorschläge für sportliche Aktivitäten.
Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel
mit 15 Top-Erlebnissen, bunte 3D-Ansichten der Highlights von Paris, farbige
Themen-Kapitel Nordfrankeich und Südfrankreich, Reiserouten, Hintergrundthemen
und – damit Sie gut durch #s Land kommen – einen Sprachführer. Der
Lonely-Planet-Reiseführer Frankreich ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben
und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Ob Backpacker,
Pauschalreisender oder 5-Sterne-Tourist – mit dem Lonely Planet
#Frankreich“ kommen Sie ganz sicher gut durch die Grande Nation.
Reiseplanung,
Reiseziele in Frankreich, Frankreich verstehen und Praktische Informationen
Kultreiseführer für
Individualreisende, gigantische Fülle an Informationen, große Auswahl an Hotels
und Restaurants aller Kategorien, detaillierte Infos zu Verkehrsverbindungen.
Zuverlässige Karten zu allen wichtigen Orten.
Für den Lonely
Planet Frankreich haben 8 Autoren recherchiert und getextet. Die Hauptautorin
Nicola Williams lebt nun seit mehr als zehn Jahren in Frankreich und hat schon
an vielen Lonely Planet Titeln mitgearbeitet.
(Quelle: LONELY
PLANET DEUTSCHLAND)
Frankreich, ein
Land das mich sehr fasziniert. Umso interessanter war der „Lonely Planet
Reiseführer Frankreich“ für mich. In diesem Reiseführer hat mal alles auf einen
Blick, alles zusammen.
Los geht’s hier direkt
mit den Top 15 des Landes, so wie es die Autoren sehen. Sehr interessant und
gut beschrieben. Und nur ein paar Seiten später gibt es hier in diesem
Reiseführer einige sehr konkret beschrieben Reiserouten. Hier unter anderem „10
Tage Frankreich-Highlights“ oder auch „1 Woche rund um Paris“.
Weiterhin gefällt
mir in diesem Reiseführer die kurze Übersicht der französischen Regionen, die
auf die Reiserouten folgt. Hier lernt man sehr viel über das Land und seine
Gegebenheiten kennen. Denn Frankreich das ist gewiss nicht nur Paris oder die
Bretagne. Es gibt Informationen zu Cafés oder Hotels, so kann man sich bereits
im Vorfeld einer Reise ein gutes Bild machen.
Auffallend ist, wie
ich finde, der viele Text mit allerlei Informationen, der nur hier und da mit
Bildern versehen ist. So stürmt viel auf den Leser ein, man braucht im
Anschluss Zeit um all das zu verarbeiten.
Insgesamt gesehen
ist der „Lonely Planet Reiseführer Frankreich“ informativ und kompakt
gestaltet.
Die logische
Aufteilung der einzelnen Abschnitte und einige sehr gut gewählte Fotos lassen
den jeweiligen Leser merken die Autoren dieses Reiseführers kennen das Land und
wissen was sie hier empfehlen.
Vorbehaltslos zu
empfehlen!
Ich danke dem Verlag für das Bereitstellen des Reiseführers!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.