Gelesen: „Seelenblau“ von Manu Brandt

–         
Taschenbuch: 328 Seiten
–         
Verlag: Books on Demand (18. Januar 2016)
–         
Sprache: Deutsch
–         
ISBN-10: 3738607013
–         
ISBN-13: 978-3738607017

Das Buch kaufen – Taschenbuch
Das Buch kaufen – Kindle
Die Autorin bei Facebook
Homepage der Autorin

Mias Leben scheint perfekt. In wenigen Monaten wird sie
heiraten. Doch sie spürt eine Leere im Herzen, die sie versucht zu verdrängen.
Ihre Zweifel an der Hochzeit wachsen.
Ihre beste Freundin Lisa überredet sie zu einer Reise nach Kanada – nicht ohne
Hintergedanken.
In einem abgelegenen Dorf in den Rocky Mountains glauben die Bewohner an alte
indianische Ideale: die Einheit von Mensch, Natur und Tieren. Dort erfährt Mia,
dass jemand nur wirklich glücklich sein kann, wenn er einen Seelenpartner
gefunden hat. Ihre gesamte Weltanschauung wird auf den Kopf gestellt.
Zudem lernt sie Jace kennen, einen arroganten Einzelgänger, der unerwartet eng
mit der Natur verbunden ist. Unfreiwillig müssen sie Zeit miteinander
verbringen und Mias Gefühlswelt gerät völlig aus den Fugen. Als Jace spurlos
verschwindet, führen ihr Kopf und ihr Herz einen bitteren Kampf gegeneinander,
der nicht nur Mia in Gefahr bringt.
(Quelle: amazon)
„Seelenblau“ stammt aus der Feder von Manu Brandt. Es ist
der erste Roman, den sie selbst veröffentlicht hat. Ich bin sehr lange um
dieses Buch herumgeschlichen, habe es dann aber irgendwie aus den Augen
verloren. Jetzt nun bot sich mir endlich die Möglichkeit es zu lesen.
Mia mochte ich total gerne. Sie kommt sehr authentisch
und glaubhaft rüber, da hat Manu Brandt wirklich ganze Arbeit geleistet. Sie
ist ein sympathisch aber auch mutig und sie beißt sich durch, gibt nicht auf.
Doch Mia hat auch Gefühle, die sehr gut zum Leser transportiert werden. Und sie
entwickelt sich im Verlauf weiter, was nachvollziehbar ist.
Jace wirkte auf den ersten Blick eher arrogant und
machohaft. Er hat aber auch eine ganz andere Seite an sich, die mir sehr gut
gefallen hat. Diese zwei Seiten bewirken, dass man ihn als Leser kennenlernen
möchte. Man möchte hinter die Fassade blicken. Auch er entwickelt sich absolut
glaubhaft während der Geschichte und ich kann nur beten, dass die Autorin Jace
auch weiterhin so viel Raum gewährt.
Neben den beiden Protagonisten gibt es noch einige an
Nebencharakteren. Diese sind wunderbar ins Geschehen integriert und wirkten auf
mich ebenso glaubhaft und gut gezeichnet.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig lesbar. Manu
Brandt schreibt locker, leicht und bildhaft. Man kann sich die Szenen sehr gut
vorstellen und alles nachvollziehen.
Die Handlung ist klasse. Man merkt überhaupt nicht, dass
es das Debüt der Autorin ist. Sie baut wunderbar Spannung auf, zieht den Leser in
ihren Bann. Immer wieder tauchen Wendungen auf, die mich überrascht haben und
der Geschichte eine neue Richtung geben.
Als Handlungsort hat Manu Brandt hier Kanada gewählt.
Dies passt einfach, man lernt viel über die Lebensart und die Natur kennen. Es
ist alles sehr beeindruckend beschrieben.
Im Geschehen gibt es zudem eine Liebesgeschichte die sich
sehr schön ins Geschehen einfügt. Außerdem gibt es auch ein wenig Fantasy, eine
Mischung die hier vollkommen harmonisch ist.
Das Ende ist ein Showdown der hier sehr gut passt. Es
bleibt genügend Spielraum für einen zweiten Teil auf den ich nun neugierig
warte.
Abschließend kann ich sagen ist „Seelenblau“ ein auf
ganzer Linie gelungenes Debüt der Autorin.
Glaubhaft gestaltete Charaktere, ein flüssig lesbarer
bildhafter Stil der Autorin und eine Handlung, die mich von Beginn an
eingefangen hat und deren Spannung von Anfang an auf hohen Level ist, haben mir
wunderbare unterhaltsame Lesestunden beschert und mich begeistert.
Ganz klare Leseempfehlung!
Ich bedanke mich bei der Autorin für das bereitgestellte Taschenbuch!

3 Kommentare

  1. Das Buch hat mich echt verzaubert, die Thematik war echt spannend!
    Freut mich, dass dir das Buch gefallen hat! 🙂

    LG

  2. Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Ich fand es damals auch ganz bezaubernd 🙂 Ich bin schon sehr gespannt, ob bald ein zweiter Teil erscheinen wird.

    LG Katharina

    • Es wird einen zweiten Teil geben. Die Autorin ist gerade am schreiben ;).

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.