5. Tag der Blogtour „Wohin der Sommer uns trägt“ – Ein Pakt

Halli Hallo ihr lieben Freunde guter Blogtouren,
und Herzlich Willkommen zu Tag 5 unserer Blogtour zum Impress – Roman
„Wohin der Sommer uns trägt“
von Tanja Voosen.

 

Bisher habt ihr während unserer Tour schon sehr viel über das Buch und seine Autorin erfahren.
Los gings bei Steffi mit dem Auftakt.
Tag 2 machte die Tour halt bei Lisa, wo ihr das Buch genauer kennenlernen konntet.
Weiter gings bei Anna-Lena, die euch Megan und Delilah näher vorgestellt hat.
Und gestern gabs bei Isabell ein Interview mit Tanja Voosen.
Morgen macht die Tour halt bei Caro,
wo sich alles um Veränderungen drehen wird.
——————————————————————————

Bei mir geht es heute um einen Pakt
Ein Pakt, was ist das eigentlich?

Ein Pakt ist eine Vereinbarung oder Übereinkunft, die
zwischen zwei oder mehreren Personen oder Staaten getroffen wird.
Man kann einen Pakt also quasi wie einen Vertrag ansehen.

Im Geschichtlichen gab es auch schon einen Pakt,
der eine
wichtige Rolle gespielt hat.
Das war der Warschauer Pakt (1955).
Das aber nur am Rande erwähnt …

Pakte bei Freundschaften:
Richtig gute Freundschaften erkennt man daran, dass sie
Verträge enthalten. Kleine Abmachungen oder große Schwüre. Pragmatisches oder
Größenwahnsinniges. Versprechen, den anderen zu retten, wenn es mal schlimm
wird. Gemeinsame Rituale, ohne die die Freundschaft nicht mehr existieren
könnte. Pläne, die weit in die Zukunft geträumt sind und der Freundschaft eine
immer mitschwebende Vision geben, selbst wenn sie nie umgesetzt werden. Solche Verträge
sind Zeichen, dass zwei Menschen einander wichtig sind.
Was hat dies nun mit Tanja Voosens Roman „Wohin der
Sommer uns trägt“ zu tun?
Das werde ich euch nun im Folgenden kurz erklären …
Die beiden besten
Freundinnen Megan und Delilah schließen einen Pakt, ganz zu Beginn des Romans.
Sie haben eine Freundschaftkiste. In dieser Kiste befindet sich eine ganz
bestimmte Anzahl von kleinen Zetteln.
Auf diesen Zetteln stehen jeweils kleine
Aufgaben.
Diese Kiste haben die beiden gemeinsam vergraben, damit sie keiner
findet.
Nur Megan und Delilah wissen wo sie ist.
Jedes Jahr zu Beginn des Sommers graben Megan und Delilah
diese Kiste aus und jede von ihnen zieht einen Zettel. Im Gegenzug, damit immer
die gleiche Anzahl Zettel in der Kiste ist, legen sie jeweils einen neuen
beschriebenen Zettel hinein.
Danach vergraben sie die Kiste wieder und dann
wird das Geheimnis gelüftet … jede liest vor was auf ihrem Zettel steht, was ihre
Aufgabe für den kommenden Sommer ist.
Doch was ist eigentlich wenn die Aufgabe nicht erfüllt
wird?
Ja, dann gibt es eine „Strafe“, die am Ende des Sommers, wenn die Tage
wieder kühler werden, auf die Mädchen zukommt.
 An dieser Stelle verrate ich euch aber weder was auf den
Zetteln steht, die Megan und Delilah in diesem Sommer ziehen, noch ob sie es
schaffen und auch nicht, wie denn die „Strafe“ ausschaut.

Das müsst ihr schon ganz alleine herausfinden …
Lest
Tanjas Roman, taucht ab in eine ganz besondere Geschichte über Freundschaft,
das Erwachsen werden und über die erste Liebe, gepaart mit ganz viel Sommer.
Es
lohnt sich, das kann ich euch versprechen …
——————————————————————————


Bevor es zum Gewinnspiel geht hier noch ein paar Daten zum Buch:
 
Format:
Kindle Edition 
– Dateigröße:
1681 KB
Verlag:
Impress (5. Mai 2016)
Sprache:
Deutsch
Kaufen könnt ihr
das Buch als Kindle Version oder als ePub oder ab dem 27. Mai auch als Taschenbuch.

 ——————————————————————————
Das Gewinnspiel
Gewinne

Platz 1
ein Taschenbuch von
„Wohin der Sommer uns trägt“ (welches ab dem 27. Mai verschickt wird) oder das
eBook
sofort – Leinenbeutel Einhorn – Einhorn Kopfhörer und Einhorn Armband –
Colouring Book – Notizbuch – Goodie-Set 
 

  + 

Platz 2 – 5
eBook von „Wohin der
Sommer uns trägt“ – Goodie Set 

  + 

Um die Chance auf einen der wirklich tollen Preise zu haben,
beantwortet einfach die Tagesfrage in den Kommentaren hier unter diesem Beitrag.
Zeit habt ihr hierfür bis einschließlich 11.05.16!
Ausgelost wird dann am 12.05.16!
Tagesfrage:

Habt ihr mit Freunden schon mal einen Pakt geschlossen?
Wenn ja, wie sah dieser aus?
Falls nicht, könntet ihr es euch vorstellen? Wie würde der Pakt dann aussehen?

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den
Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

20 Kommentare

  1. Hallöchen.
    Ich habe auch noch nie einen Pakt geschlossen und wüsste auch nicht auf anhieb wie dieser aussehen könnte! Geheimnisse ja ehér aber einen Pakt-ist doch schon was besonderes und geheimnisvolleres.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

  2. Hallo,

    der einzige "Pakt" den ich je mit meiner besten Freundin geschlossen habe, dass wir egal in welcher Situation und egal wie schlimm die Lage ist, immer ehrlich zueinander sind und dass uns ein Mann niemals entzweit.

    LG Tina

  3. Einen Paket haben wir nie abgeschlossen, aber wenn dann dass uns ein Mann niemals entzweien kann.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Hallo =)
    Also einen Pakt habe ich bisher nicht geschlossen. Ich wüsste um ehrlich zu sein auch nicht welchen ich schließen sollte, denn ich kann meinem besten Freund auch so vertrauen.
    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

  5. Hallo,
    danke für den Beitrag.
    Ich muss beide Fragen vermeinen. Ich habe es nie und kann es mir auch nicht vorstellen. Ich wüsste einfach nicht, über was er handeln sollte.
    Grüße
    Christine

  6. Huhu,

    also ein richtiger Pakt ist das nicht was wir geschlossen haben, das was wir uns versprochen haben und wo wie uns beide dran halten ist immer ehrlich zu einander zu sein 🙂

  7. Huhu,

    also ein richtiger Pakt ist das nicht was wir geschlossen haben, das was wir uns versprochen haben und wo wie uns beide dran halten ist immer ehrlich zu einander zu sein 🙂

  8. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
    Einen richtigen Pakt habe ich mit Freunden noch nicht geschlossen und irgendwie kann ich mir das auch nicht richtig vorstellen. Wir haben uns eher Versprechen gegeben, dass wir immer füreinander da sind. 🙂
    Liebe Grüße
    Isabell
    isabellhertz@googlemail.com

  9. Hallo 🙂

    nein ich habe noch keinen Pakt geschlossen, ich wüsste, ehrlich gesagt, auch gar nicht wie dieser aussehen sollte 😉

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

  10. Hallo,
    ich habe so etwas noch nicht geschlossen. =)
    Irgendwo wäre es schon spannend mal ein zu schließen, aber worüber weiß ich nicht. =)
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

  11. Huhu,

    einen Pakt habe ich bisjetzt noch nicht mit meiner besten Freundin geschlossen, aber falls wir das tun würden würde er folgendermaßen aussehen: Immer ehrlich zu einander sein in egal welches Situation und dass uns niemals ein Mann die Freundschaft zerstört und dass wir immer für einander da sind.

    LG
    Linnea

  12. Hallo,
    Ich persönlich habe noch nie einen Pakt abgeschlossen und wüsste auf Anhieb auch gar nicht, wie ich diesen gestalten sollte 🙂

  13. Ich bin noch nie in die Situation geraten. Ich weiß auch nicht, ob ich es tun würde. Ich schätze es käme auf die Situation an.

    LG
    Kathleen

  14. Hallo und vielen Dank für diesen interessanten Blogtour-Tag! Ich habe bislang noch keinen Pakt mit Freunden geschlossen und könnte mir auch nicht vorstellen, einen Pakt zu schließen. Ich könnte mir vorstellen, etwas zu Versprechen, aber bei einem regelrechten Pakt wäre ich skeptisch. Es würde gegebenenfalls aber auch auf die konkrete Situation ankommen. Mir selbst würde jedenfalls nicht einfallen, weshalb ich einen Pakt mit Freunden schließen sollte.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  15. Einen Pakt zwar nicht, jedoch sind wir mal auf die unsinnige Idee gekommen, an Halloween, auf den Friedhof, eine geisterbeschwörung zu halten.. Das Ende vom Lied, wir hatten alle nur noch schiss und sind davon gelaufen. Yay!

    Biancaszierbeck@t-online.de

  16. Einen Pakt zwar nicht, jedoch sind wir mal auf die unsinnige Idee gekommen, an Halloween, auf den Friedhof, eine geisterbeschwörung zu halten.. Das Ende vom Lied, wir hatten alle nur noch schiss und sind davon gelaufen. Yay!

    Biancaszierbeck@t-online.de

  17. Hallo,

    nein, einen Pakt habe ich noch nicht geschlossen… ich könnte es mir aber schon vorstellen, z.B. dass man vereinbart, dass man sich immer an einem bestimmten Tag trifft…

    LG

  18. Hallo,
    Danke für den schönen Beitrag 😉
    Ich habe bisher noch keinen Pakt geschlossen. Habe mir über so etwas auch noch nie Gedanken gemacht. Wenn ich ehrlich bin, ich wüsste auch gar worüber und mit wem ich einen Pakt schließen sollte.
    Liebe Grüße
    Sandy

    Sandy.nuernberger@gmail.com

  19. Hallo,

    ich habe schon mal eine Art "Pakt" mit einer guten Freundin geschlossen. Wir hatten gemeinsam Konfirmandenunterricht und für denjenigen, der am häufigsten in der Kirche war, gab es ein Geschenk. Wir versprachen uns also, genau gleich oft hinzugehen – und haben es am Ende tatsächlich geschafft.

    LG
    Lisa (mira_chan8@yahoo.de)

  20. Hey,
    ne, ich habe noch nie einen Pakt mit meiner Freundin geschlossen. Aber wenn ich es tun würde, dann auch so ähnlich wie die beiden Protagonistinnen, also dass dieser Pakt uns in unserer Freundschaft noch enger aneinanderschweißt.
    lg. Tine =)

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.