Gelesen: „Beautiful Secret“ von Christina Lauren

–         
Broschiert: 384 Seiten 
–         
Verlag: MIRA Taschenbuch (10.
März 2016) 
–         
Sprache: Deutsch 
–         
ISBN-10: 3956492900 
–         
ISBN-13: 978-3956492907  
–         
Originaltitel: Beautiful Secret 

Ruby Miller schwebt auf Wolke sieben! Sie darf den
attraktiven Stadtplaner Niall Stella, das heimliche Objekt ihrer Begierde, nach
New York begleiten. Und wenn es nach ihr geht, dann wird der vielversprechende
Businesstrip nicht nur ein beruflicher Höhepunkt. Die temperamentvolle
Kalifornierin ist wild entschlossen, den frustrierend zugeknöpften Briten zu
ihrem erotischen Sonderprojekt zu machen …
Niall Stella kommt ganz schön ins Schwimmen! Bei Frauen
war er immer der perfekte Gentleman, doch die Geschäftsreise mit der aufregend
tabulosen jungen Kollegin stürzt ihn in sinnliche Turbulenzen. Er verabscheut
unverbindliche Affären, aber Rubys natürlichem Sex-Appeal zu widerstehen,
erweist sich als Ding der Unmöglichkeit.
(Quelle: HarperCollins / MIRA Taschenbuch)
„Beautiful Secret“ ist ein Roman aus der Feder von
Christina Lauren. Es war nicht mein erstes Buch des Autorinnenduos, das sich
hinter diesem Pseudonym verbirgt und ich war schon sehr gespannt auf diese neue
Geschichte.
Ruby ist eine wirklich gut gestaltete Protagonistin. Sie
wirkte auf mich impulsiv, temperamentvoll und selbstbewusst. Niall mag sie
schon länger, allerdings die gesamte Zeit immer nur aus der Ferne. Und das
scheint auch gerechtfertigt zu sein, denn Niall geht nicht auf ihre Avancen
ein. Doch Ruby weiß was sie will und setzt alles dran Niall zu überzeugen. Mir
hat sie gut gefallen.
Niall wirkt irgendwie unerfahren. Seine Gefühle weiß er
ziemlich gut zu verbergen, öffnen kann er sich nicht. Und Niall weiß nicht so
recht wie man anderen vertraut. Er muss viel lernen, um wirklich lieben zu
können.
Der Schreibstil der Autorinnen ist flüssig und leicht zu
lesen. Sie haben es mal wieder geschafft mich von Beginn an mit ihrer Geschichte
zu verzaubern.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den
Perspektiven von Ruby und Niall. So lernt man beide richtig kennen und kann in
ihr Innerstes blicken.
Die Handlung hat mir gut gefallen. Dieses Mal dreht sich
alles darum das die Frau den Mann erobern muss. Es ist etwas verkehrte Welt
aber mir hat zugesagt.
Es werden auch wieder Klischees angesprochen, doch hier
passt es irgendwie, wirkt wirklich liebenswert. Und es gibt auch einschlägige
Szenen. Diese drängen sich aber nicht auf, eher im Gegenteil, sie sind gut ins
Geschehen eingepasst.
Das Ende hat mir sehr gefallen. Es passt sehr gut zu Gesamtgeschehen,
macht es rund und schließt die Handlung gut ab.
Insgesamt kann ich sagen, „Beautiful Secret“ von
Christina Lauren ist ein wirklich gelungener Roman, der mich kurzweilig
mitgenommen hat.
Die gut gezeichneten Charaktere, der leicht lesbare Stil
des Autorinnenduos und eine Handlung, die mich begeistern konnte, haben mich
wunderbar unterhalten und überzeugt.
Klar zu empfehlen!
Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.