Getestet: „DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Schottland: mit Extra-Reisekarte“ von Susanne Tschirner

–         
Taschenbuch: 448 Seiten
–         
Verlag: DUMONT REISEVERLAG (3. März 2016)
–         
Sprache: Deutsch
–         
ISBN-10: 377017805X
–         
ISBN-13: 978-3770178056

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war
Autorin Susanne Tschirner wieder intensiv vor Ort unterwegs. Windumtoste
Klippen und einsame Sandtrände, Burgruinen und zinnenbekrönte Herrenhäuser,
sanfte Hügel, sumpfige Hochmoore und ungezählte Lochs – Schottland ist
insbesondere ein Paradies für alle, die einen naturnahen Urlaub suchen.
Vom trendigen Edinburgh über pittoreske Fischerorte bis zu den wilden
Berglandschaften der Highlands werden alle sehenswerten Regionen und Städte
beschrieben. Auch die neuesten Attraktionen wie die 30 m hohen Pferdeköpfe The
Kelpies werden vorgestellt. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf
einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und
besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Susanne Tschirner ausgesuchte
Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den
Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten
Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Cairngorm National Park oder des
Fife Coastal Path. Viel Wissenswertes über Schottland lässt sich in der 
Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im
Maßstab 1:825.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 40 Citypläne,
Wander- und Routenkarten.
(Quelle: DUMONT REISEVERLAG)
Schottland ist ein Land, das mir bereits sehr oft in
Romanen und Geschichten begegnet ist. Selbst einmal dort bin ich bisher nicht
gewesen. Da mich das Land sehr fasziniert habe ich mir das „DuMont Reise-Handbuch
Reiseführer Schottland: mit Extra-Reisekarte“ von Susanne Tschirner zur Hand
genommen und es auf Herz und Nieren getestet.
Ich persönlich empfand diesen Reiseführer / dieses Handbuch wirklich sehr
gut. Enthalten sind hier sehr fundierte Informationen, die dem Leser
übersichtlich und gut gegliedert nahegebracht werden.
Zu allererst gibt es hier Touren, die man selbst durch Schottland machen
kann. Diese Vorschläge gefielen mir wirklich gut. Anhand von sehr schön
gewählten Farbfotos lernt man das Land zusätzlich noch besser kennen.
Weiterhin gibt es geschichtliche Hintergründe, Tipps für Hotels und
Übernachtungsmöglichkeiten und beispielsweise auch zur regionalen Küche.
Besonders die Seiten mit dem Essen haben mir zugesagt, denn einige Dinge waren
mir noch gar nicht bekannt.
Die Gliederung nach einzelnen Regionen, zum Beispiel der rund um Edinburgh und
Umgebung, ist logisch und durchdacht. Es ist alles recht kompakt und dennoch
ausreichend beschrieben, somit ist es auch nützlich sich bereits im Vorfeld
darüber zu informieren.
Der Umfang dieses Reiseführers ist somit gut gehalten und er eignet sich
dadurch in meinen Augen auch um bei einer Reise mitgeführt zu werden. Alleine
schon durch die eingefügte Karte, die ich als sehr nützlich empfand.
Alles in Allem kann ich sagen ist der „DuMont Reise-Handbuch Reiseführer
Schottland: mit Extra-Reisekarte“ von Susanne Tschirner  ein Handbuch, das ich nicht nur für eine
Reise empfehlen würde. Die detaillierten Informationen der Regionen und Städte
sowie gut gewählte Fotos bringen dem Reisenden das Land bereits vor Start der
Reise näher und helfen auch vor Ort weiter.
Sehr empfehlenswert!
Ich bedanke mich beim Verlag für das bereitgestellte Exemplar!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.