Gelesen: „In meinem Herzen nur du“ von Katharina Burkhardt

–         
Format: Kindle Edition
–         
Dateigröße: 1017 KB
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
283 Seiten
–         
Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle 
Das Buch kaufen – Taschenbuch 

»Sie hatte nur einen einzigen Plan für ihr
Leben und der hieß Finn Janssen. Allmählich dämmerte ihr jedoch, dass das nicht
genügen würde.«
Es ist ein
magischer Moment: Ein Kuss in einer Vollmondnacht besiegelt das Schicksal von
Greta und Finn. Für beide ist klar, dass sie nun für immer zusammengehören.
Doch Gretas Eltern
sind gegen die Verbindung. Die Tochter des Apothekers mit dem Sohn des ständig
betrunkenen Schmieds? Undenkbar!
Die Sehnsucht ist
allerdings stärker als jedes Verbot. Und so treffen Greta und Finn sich immer
wieder heimlich und schmieden Pläne für ihre gemeinsame Zukunft – bis eine
verhängnisvolle Entscheidung ihre Träume zunichtemacht.
Jahrzehnte später
begegnen sie sich wieder. Hat ihre alte Liebe noch eine Chance? Und was, wenn
das Glück wieder nur einen flüchtigen Augenblick lang währt?
Romantisch. Dramatisch. Tragisch. Eine Geschichte über
die eine große Liebe – und den verzweifelten Kampf, sie festzuhalten.
(Quelle: Homepage der Autorin)
Bisher war mir Katharina Burkhardt unbekannt. Umso
neugieriger und gespannter War ich auf diesen Roman „In meinem Herzen nur du“.
Was würde mich hier wohl erwarten?
Finn und Greta, zwei unheimlich authentisch beschriebene
Protagonisten. Ich habe sie beide gemocht, sie sind sympathisch und liebevoll
beschrieben.
Finn, der Junge der auch eher einfachen Verhältnissen
stammt. Der Vater Alkoholiker, ist die Familie schon länger Stadtgespräch. Zu
Beginn ist Finn noch ein Kind, entwickelt sich dann im Verlauf der Geschichte zu
einem Mann, der mehr aus seinem Leben machen möchte. Er will das Beste herausholen,
tut alles dafür.
Und Greta das Mädchen aus recht gutem Hause. Das Mädchen
das Finn schon immer irgendwie mochte, das von ihm fasziniert ist. Doch ihre
Eltern sehen es nicht gerne wenn sie sich mit Finn abgibt.
Zwischen diesen beiden entwickelt sich etwas, es entsteht
ein unsichtbares Band, doch sie verlieren sich aus den Augen. Das Leben hat für
beide andere Dinge vorgesehen.
Als sie sich dann aber nach 24 Jahren wiedertreffen ist
dieses Band noch immer da.
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und
einnehmend. Die Geschichte entwickelt eine Sogwirkung, ich konnte nicht
aufhören mit Lesen, wollte wissen wie es mit Finn und Greta weitergeht, was aus
ihnen wird.
Die Handlung ist schön aber auch unheimlich traurig und
dramatisch. Das Schicksal kann manchmal ein richtiger Spielverderber sein.
Finn und Greta entwickeln sich hier über eine lange Zeit,
man verfolgt ihre Leben vom Kind bis hin ins Erwachsenenalter.
Es gibt verschiedene Dinge, die hier eine große Rolle
spielen. Klar zum einen ist es die Liebe, die zwei Menschen nicht loslässt,
egal wie sich deren Leben entwickelt. Aber es gibt auch andere Dinge, wie die unterschiedliche
Herkunft oder Vorurteile anderen gegenüber, die mit im Geschehen eingebaut sind.
Die Geschichte ist vielseitig und facettenreich, dramatisch und auch berührend.
Das Ende, ja was soll ich sagen, es ist traurig schön.
Ich hatte einen dicken Kloß im Hals, habe Tränen vergossen. Hier zeigt sich wie
hart das Leben doch sein kann und wie sehr man froh sein sollte über die Tage,
die man mit seinem Liebsten haben darf.
Abschließend gesagt ist „In meinem Herzen nur du“ von
Katharina Burkhardt ein Roman mit Sogwirkung, der mich von Anfang an
mitgenommen hat.
Authentische, sehr sympathische Charaktere, ein
mitreißender flüssig lesbarer Stil der Autorin und eine Handlung, die emotional
ist, facettenreich, dramatisch und auch unheimlich berührend, haben mich schlichtweg
umgehauen und überzeugt.
Unbedingt lesen!
Ich danke der Autorin für ihr eBook!

Ein Kommentar

  1. Danke dir Manja, dass du unsere Nasen in dieses Buch geschubst hast …
    Es war ein Buch, das total ans Herz ging … und ich liebe es.
    Und nun freu ich mich auf unsere gemeinsame Tour !!!
    LG Bianca

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.