Gelesen: „Sieh nicht zurück! Solid Rock“ von Romina Gold

–         
Format: Kindle Edition
–         
Dateigröße: 3797 KB
–         
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
438 Seiten
–         
Verlag: Bookshouse (17. Februar 2017)
–         
Sprache: Deutsch

Durch einen schweren Schicksalsschlag wird der Bodyguard
Vince Hanson zu einem einsamen Wolf.
Dies ändert sich, als er der faszinierenden Kelly Jones begegnet.
In ihrer Nähe fühlt er sich zum ersten Mal seit Jahren wieder lebendig. Sie
stellt seine Gefühlswelt komplett auf den Kopf, und obwohl er kaum etwas von
ihr weiß, verliebt er sich unsterblich in sie.
Doch Kelly ist nicht die Person, für die sie sich ausgibt. Viel zu lange
verbirgt sie ihre wahre Identität vor Vince. Als ihre Vergangenheit sie
einholt, geraten die Menschen in ihrem Umfeld in tödliche Gefahr.
Um Kelly zu retten, muss Vince den Kampf mit einem skrupellosen Gegner
aufnehmen, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.
(Quelle:  Homepage
der Autorin)
Bisher war mir die Autorin Romina Gold unbekannt. Nun
durfte ich ihren Roman „Sieh nicht zurück! Solid Rock“ aus ihrer Feder lesen
und war sehr gespannt. Das Cover gefiel mir richtig gut und der Klappentext
versprach mir tolle Lesestunden. Also begann ich neugierig mit dem Lesen.
Die Charaktere Kelly und Vince konnten mich beide
überzeugen. Beide wirkten auf mich glaubhaft und sehr gut beschrieben.
Kelly hat bereits viel mitgemacht, Dinge die man selbst
seinem schlimmsten Feind nicht wünscht. Sie ist aber dennoch eine starke junge
Frau, die nicht aufgibt. Sie lässt sich dann aber doch recht schnell wieder auf
einen Mann ein. Irgendwie habe ich hier mit mir gehadert, ich weiß nicht ob ich
es könnte, ob ich so schnell über meinen Schatten springen könnte. Im Verlauf
der Handlung entwickelt sich Kelly merklich. Sie kommt immer mehr aus sich
heraus, gibt immer mehr von sich preis.
Vince ist einfach total unwiderstehlich. Er steht zu
seinen Gefühlen, ist sonst aber doch eher der ruhigere Typ. Vince gibt einer
Frau das Gefühl seine Nummer 1 zu sein, bei ihm findet man Geborgenheit und
Wärme. Besonders fasziniert hat mich das er nicht unbedingt aufs Aussehen
bedacht ist, sondern eher auf die inneren Werte achtet. Mit Kelly geht er
richtig toll um, ist einfühlsam und rücksichtsvoll.
Neben den beiden genannten gibt es noch andere Charaktere
in der Geschichte. Auch diese konnten mich überzeugen und wollte mehr über die
jeweilige Person erfahren. Sie stehen hier alle für jeden ein, das gefiel mir
richtig gut.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und locker
zu lesen. Als Leser wird man hier direkt von Anfang an in den Bann des
Geschehens gezogen, kann sich diesem nicht entziehen. Man taucht quasi ab und
ist erst am Ende wieder in der Realität.
Die Handlung konnte mich überzeugen. Es gibt hier
Spannung und Action aber auch Erotik und viel Liebe findet man hier. Die
Mischung ist hier wirklich gelungen, es passt alles wunderbar zusammen.
Die Umgebung hat Romina Gold sehr schön beschrieben.
Alles ist vorstellbar und mein Kopfkino lief auf Hochtouren.
Das Ende ist vielleicht etwas vorhersehbar, man erahnt es
irgendwie. Dennoch mir gefiel es richtig gut, es passt sehr gut zur Gesamtgeschichte
und macht sie richtig schön rund. Ich wurde zufriedengestellt und habe das Buch
mit einem Lächeln beendet.
Zusammengefasst gesagt ist „Sieh nicht zurück! Solid Rock“
von Romina Gold ein Roman, der mich von Anfang an in seinen Bann ziehen konnte.
Glaubhaft gezeichnete sympathische Protagonisten, ein
flüssig lesbarer lockerer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die mich durch
ihre gelungene Mischung aus Spannung, Action, Erotik und viel Liebe eingenommen
hat, konnten mich überzeugen und haben mich wunderbar unterhalten.
Absolut zu empfehlen!
Ich danke der Autorin und dem Verlag für das zugesandte eBook!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.