Gelesen: „The Rough – Dunkle Symphonie (Secrets of a Rockstar 1)“ von Cecilia Tan

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2697 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 317 Seiten
Verlag:beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (1. April 2017)
Sprache: Deutsch

Weitere Informationen bei Amazon
Das Buch beim Verlag
Der Verlag bei Facebook

 


Jeder weiß, dass Ricki Hamilton in einer milliardenschweren Villa hoch oben in den Hollywood Hills lebt. Aber nur wenige wissen, dass Ricki auch die Herrin von LAs exklusivstem privaten Club ist. Ein Ort, wo keine Fantasie verboten ist und den niemand unbefriedigt verlässt – außer Ricki. Die würde dieses Geschäft gerne hinter sich lassen … Bis sie auf den sexy Rockstar Axel trifft. Zum ersten Mal weiß Ricki genau, was sie will. Sie muss es sich nur nehmen.
Reiche Erbinnen, heiße Rockstars und ein geheimer BDSM-Club – Die eBook-Reihe The Rough – Secrets of a Rockstar bietet prickelnde Liebesgeschichten voll erotischer Spannung.
(Quelle: beHEARTBEAT)

Der Roman „The Rough – Dunkle Symphonie“ stammt von der Autorin Cecilia Tan. Es ist der erste Teil der „Secrets of a Rockstar“ – Reihe der Autorin, die mir bis zu diesem Roman noch kein Begriff war. Das Cover hat mich sehr angesprochen und auch der Klappentext klang sehr verheißungsvoll. Also begann ich neugierig mit dem Lesen.

Die Protagonisten hat die Autorin richtig gut hinbekommen. Sie sind sehr gut herausgearbeitet und wirkten auf mich sehr glaubhaft.
Ricki habe ich rasch in mein Herz geschlossen. Sie ist nicht naiv, eher im Gegenteil, sie wirkte tough, obwohl sie aber auch ihre Schwächen hat. Ricki ist eine junge reiche Erbin, deren Handlung nachvollziehbar und verständlich ist.
Axel schien zu Anfang wie ein richtig typischer Rockstar. Er hat aber viel mehr zu bieten als es den Anschein hat. Axel ist sehr facettenreich gestaltet, mir gefielen seine Eigenarten richtig gut.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch richtig gut gestaltete Nebencharaktere. Sie bringen ihre ganz eigenen Dinge ins Geschehen hinein, man darf hier gespannt sein über wen es in der Fortsetzung noch etwas zu erfahren gibt.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr zugesagt. Sie schreibt flüssig und leicht, ich bin sehr flott durch die Seiten der Geschichte gekommen, konnte mühelos folgen.
Die Handlung an sich ist sehr interessant und eindrucksvoll gehalten. Ich wurde hier nicht selten vom Geschehen überrascht. Neben spannenden Momenten gibt es auch sehr romantische und erotische Szenen. Diese fügen sich wunderbar zusammen, ergeben letztlich ein stimmiges Ganzes. Und auch Wendungen und Entwicklungen, die mich immer wieder überrascht haben, sind vorhanden und geben dem Geschehen die nötigen Impulse.

Das Ende ist gelungen. Es passt in meinen Augen wirklich gut zum Gesamtgeschehen, macht es rund. Was mir besonders gut gefallen hat, das Geschehen ist in sich abgeschlossen, so muss man sich als Leser nicht mit einem Cliffhanger herumschlagen.

Zusammengefasst gesagt ist „The Rough – Dunkle Symphonie (Secrets of a Rockstar 1)“ von Cecilia Tan ein Auftakt der mich von sich überzeugen konnte.
Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die neben Spannung auch mit Romantik, Erotischen Szenen und allerlei überraschenden Wendungen daherkommt, haben mich wunderbar unterhalten und machen Lust auf mehr.
Wirklich zu empfehlen!

 

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.