Gelesen: „An deiner Seite“ von Nicola J. West

–    Format: Kindle Edition
–    Dateigröße: 890 KB
–    Seitenzahl der
Print-Ausgabe:
338 Seiten
–    Sprache: Deutsch

~ Seine Augen leuchteten plötzlich klar. Kein aufgerautes
Meer mehr, stattdessen himmelblaue Südsee. Er trägt das Universum spazieren,
dachte sie, und ihr Herz klopfte schneller ~
Noah ist glücklich verheiratet – denkt er. Durch einen privaten Schicksalsschlag
veränderte sich sein Leben vor acht Jahren allerdings radikal. Jetzt aber sieht
er seine Chance gekommen, noch einmal von vorne zu beginnen, und seinen Traum
endlich wahr werden zu lassen.
Gianna ist mit ihrem Leben zufrieden – denkt sie. Von Haus aus hat sie es nicht
leicht gehabt, ihre Ziele aber doch erreicht. Was ihr zum Glücklichsein noch
fehlt, ist der richtige Mann an ihrer Seite. Nur sind die besten dieser Spezies
nicht grundsätzlich schwul oder aber bereits in festen Händen?
(Quelle: amazon)
Bisher kannte ich die Autorin Nicola J. West noch nicht.
Nun durfte ich ihr Werk „An deiner Seite“ lesen und war wirklich gespannt
darauf was mich hier wohl erwarten würde. Das Cover und auch der Klappentext
sprachen mich sehr an und so begann ich neugierig mit dem Lesen.
Die Charaktere dieses Romans haben mir sehr gut gefallen.
Ich konnte sie mir soweit gut vorstellen und von den Handlungen her ist es auch
nachvollziehbar.
Noah ist ein Typ Mann den man sich als Frau nur wünschen
kann. Er hat das Herz am richtigen Fleck, ist liebenswert, charmant und
einfühlsam. Außerdem ist er stets ruhig und besonnen, mir gefiel das wirklich
verdammt gut.
Gianna gefiel mir auch sehr gut. Sie hatte es eigentlich
nie wirklich leicht. Dennoch aber hat sich Gianna immer durchgebissen, sie hat
erreicht was sie wollte. Eines aber fehlt ihr zu ihrem großen Glück, der
richtige Mann an ihrer Seite. Da hat sie bisher kein Glück gehabt.
Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig zu
lesen. Ich wollte eigentlich nur kurz reinlesen, war dann aber gefangen und
konnte erst am Ende aufhören.
Die Handlung hat mich gepackt. Es wirkte alles sehr
realistisch und glaubhaft auf mich. Hier passt einfach alles zusammen. Die
Charaktere, wie sie miteinander interagieren, dazu die Umgebung, man kann alles
um sich herum vergessen. Nicola J. West schickt ihre Leser in ihrem Roman auf
eine Achterbahnfahrt der Gefühle, es geschieht immer wieder und man will
eigentlich nur wissen wie es wohl ausgehen mag. Der Weg bis dahin ist weit aber
nicht unmöglich.
Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Ich empfand es als
sehr passend zur Gesamtgeschichte, es macht sie rund und schließt sie ab. Und
ich weiß jetzt schon dies wird mit großer Gewissheit nicht mein letzter Roman
der Autorin gewesen sein.
Zusammengefasst gesagt ist „An deiner Seite“ von Nicola
J. West ein Roman, der mich von Anfang an mitgerissen hat.
Vorstellbare sehr gut gezeichnete Charaktere, ein leicht
und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die mich auf eine
Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat und deren Umgebungsbeschreibungen
sehr anschaulich gehalten sind, haben mir ganz tolle Lesestunden beschert und
mich wirklich überzeugt.
Unbedingt zu empfehlen!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.