Blogtour ·Gewinnspiel

Stefanie Hasse in Büchern [Blogparade „Nadiya & Seth 2: Dunkle Hoffnung“ – Tag 11]

Hallo meine lieben Blogtour – Leser,
ich begrüße euch zum heutigen 11. und somit auch schon letzten Tag unserer Blogparade zu

„Nadiya & Seth 2: Dunkle Hoffnung“

 von Stefanie Hasse.

 

Während unserer Blogparade habt ihr schon sehr viel erfahren. Gestern war Benny an der Reihe. Bei ihr konntet ihr ein Review lesen.
****************************************
Zum heutigen Abschluss möchte ich euch auf eine kleine Reise mitnehmen.
Mein Thema lautet:

Stefanie Hasse in Büchern

Ich muss gestehen ich habe lange
darüber nachgedacht wie ich diesen Beitrag heute starten könnte. Immerhin ist Stefanie Hasse eine Autorin, die in meinen Augen wirklich verdammt tolle Bücher schreibt. Ich habe bisher jedes ihrer Bücher gelesen und immer wieder hat sie es geschafft mich auf eine ganz besondere Art und Weise zu begeistern.
Also habe ich überlegt, wie bin ich das erste Mal mit Steffis Büchern in Berührung gekommen …
Und na klar, ich weiß es noch als wäre es gestern gewesen. Ende Dezember 2013 habe ich einen Beitrag zum damaligen Blogger-Flashmob zur Veröffentlichung von „Düstere Schatten – Darian & Victoria 2“ verfasst, weil mich Steffis Bücher schon damals fasziniert
haben. Und ich habe gewonnen (Steffi weiß es bestimmt auch noch 😉 ).
Leider wurde die Reihe so nicht fortgesetzt.
Im März 2015 aber war soweit „Darian & Victoria Bd 1: Schwarzer Rauch“ erschien bei Impress im neuen Kleid. Ich habe mich natürlich drauf gestürzt und wurde nicht enttäuscht. Steffis Protagonisten Darian und Victoria sind einfach umwerfend.
Kurz darauf erschein „Neumondschatten“ im Amrûn Verlag. Natürlich habe ich auch diesen Roman gelesen und wurde auch hier nicht enttäuscht. Hier ist wirklich alles dabei, von Fantasy bis hin zur Mythologie.
Im Mai 2015 wurde die „Darian & Victoria – Trilogie“ fortgesetzt. Es erschien der zweite Band, der den Namen „Düstere Schatten“ trägt, ebenfalls bei Impress. Die Handlung wird hier weitergeführt, man erlebt als Leser hautnah mit wie die beiden Protagonisten Darian
und Victoria sich weiterentwickeln. Man erfährt viel mehr über Victorias Gabe, erfährt noch mehr über Darian und der Reifeprozess, den beide hier durchlaufen, hat es in sich.
Nur 2 Monate später, im Juli 2015, war es soweit, die Trilogie bekam mit „Darian & Victoria Bd. 3: Tiefdunkle Nacht“ einen Abschluss, den ich so bis dato nicht erlebt hatte. Stefanie Hasse hat hier alles reingepackt, es geht emotional zu, gibt Überraschungen und am
Ende ist alles perfekt zusammengeführt. Mit diesem Teil hieß es aber auch Abschied nehmen, jedenfalls dachte ich es. Wer konnte ahnen das Stefanie Hasse ihre Leser zwei Jahre später nochmals in die Welt der „Kinder des Mondes“ entführen würde?

Nach dieser Trilogie hat Stefanie Hasse ein neues Feld betreten, denn im September 2015 erschien mit „Die Magie zwischen den Zeilen“ der erste Teil ihrer „BookElements – Trilogie“.
Hierbei handelt es sich um die perfekte Trilogie für Buchsüchtige, denn wer träumt nicht davon seine Lieblingscharaktere aus den Büchern herauszulesen? Die Protagonistin Lin hat einen echt tollen Job, sie ist Wächterin der Bibliotheka Elementara. Ihre Aufgabe besteht darin Figuren, die von den Lesern aus den Büchern herausgelesen wurden, wieder einzufangen. Klingt spannend, oder? Ich kann euch versichern, dieser erste Teil wird euch begeistern.

Dieser erste Teil verkaufte sich wirklich super, daher gibt es das eBook seit März 2017 auch als Taschenbuch.
Im Dezember 2015 gab es ein Wiedersehen mit den Wächtern der Bibliotheka Elementara. Es erschien mit „Die Welt hinter den Buchstaben“ der zweite Teil der „BookElements – Trilogie“.
Wieder begleitet der Leser Lin, dieses Mal aber nicht in unserer Realität. Hier findet sie sich plötzlich in einer Buchwelt wieder. Wie das geschehen konnte und warum Lin dort ist, das müsst ihr aber selbst herausfinden. Auch Teil 2 ist bereits sehr erfolgreich und wird im September 2017 ebenfalls als Taschenbuch erscheinen.
Der 3. Teil der „BookElements – Trilogie“ erschien im Februar 2016. Sein Titel „Das Geheimnis unter der Tinte“.
Lin befindet sich noch immer in „Otherside“, sie muss sich beeilen und den Weg in die Realität wiederfinden. Dieser Teil bildet den perfekten Abschluss dieser Trilogie aber Vorsicht, Realität und Fantasie verwischen immer mehr.
Hier gibt es seit April 2016 eine E-Box mit allen Teilen zusammen.

Wer nun glaubt Stefanie Hasse hat nach zwei Trilogien und einem Einzelband eine Verschnaufpause eingelegt,
der irrt gewaltig. Nach dem Ausflug in die Buchwelt wagte sie sich schon im Juni 2016 mit dem ersten Band der „Luca & Allegra –
Dilogie“
an eine der bekanntesten Liebesgeschichten, Romeo und Julia. „Liebe keinen Montague“ ist Teil 1 der Neuauflage. Allerdings geht es hier nicht um Romeo und Julia selbst, ihre Nachfahren Luca und Allegra spielen hier die Hauptrollen. Wer es noch nicht gelesen hat, der sollte das unbedingt nachholen. Ihr werdet es lieben!

Teil 2, mit dem Titel „Küsse keine Capulet“ erblickte im August 2016 das Licht der Buchwelt. Hier wird die Geschichte um Luca und Allegra weitergeführt und fand letztlich ein rundes, sehr spannendes Ende. Wenn ihr Mythologie liebt, dann solltet ihr die Dilogie
unbedingt lesen. Vielleicht ja sogar in der E-Box, die im Dezember 2016 erschienen ist.

Der Oktober 2016 stand ganz im Zeichen von „The Evil Me“. Nach den „Kindern des Mondes“, einem Ausflug in die Buchwelt und der Neuauflage von Romeo und Julia hat Stefanie Hasse hier bewiesen, sie kann auch ganz anders. Hier handelt es sich um eine sehr
realistisch wirkende Zukunftsvision, die vor Spannung nur so strotzt. Jeder Dystopie-Fan sollte hier unbedingt reinschauen, ihr werdet erstaunt sein, wie erschreckend echt hier alles wirkt. Und wer weiß schon wie es in der Zukunft wirklich sein wird?

Damit wären wir im Jahr 2017 angekommen. Hier gibt es bisher zwei eBooks aus Stefanie Hasses Feder. Im Februar erschien „Nadiya & Seth 1: Graues Herz“ und ganz aktuell, Anfang Mai 2017, fand diese Dilogie mit „Nadiya & Seth 2: Dunkle Hoffnung“ ihren
Abschluss. Hierbei handelt es sich um das „Spin-Off“ der „Darian & Victoria – Trilogie“, das aber ganz ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann. Mit ihren Protagonisten Nadiya und Seth hat Stefanie Hasse hier wieder zwei ganz tolle Charaktere geschaffen. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit Darian und Victoria im zweiten Teil. Am Ende dieser Dilogie heißt dann aber entgültig Abschied nehmen von den „Kindern des Mondes“. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es fällt sehr schwer.

Doch sehr lange muss der Leser nicht auf Stefanie Hasses Geschichten verzichten. Bereits Ende Juli ist es soweit, dann erscheint mit „Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung“ der erste Teil der neuen Dilogie im Loewe Verlag. Man darf wirklich gespannt darauf sein, wohin die Reise hier gehen wird. Wer Stefanie Hasse aber kennt der weiß es kann nur gut werden.

Band 2 erscheint im Frühjahr 2018

****************************************

Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Stefanie Hasse Fanpaket.
 

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet bitte die nachstehende Tagesfrage in den Kommentaren hier unter dem Beitrag.Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 28.05.2017!

Der Gewinner wird dann am 29.05. auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com bekanntgegeben.

Tagesfrage:

Wie sieht es bei euch aus,
kennt ihr bereits eines (oder mehrere) von Stefanie Hasse Büchern?
Wenn ja, welches und wie gefiel es euch?
Wenn nein, welches reizt euch ganz besonders?

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

14 Gedanken zu „Stefanie Hasse in Büchern [Blogparade „Nadiya & Seth 2: Dunkle Hoffnung“ – Tag 11]

  1. Ich kenne so ziemlich alle also vom sehen her,jedoch eben nicht die von nadiya und seth und von:Darian & Victoria (doch die bücher Reihen sind die mich vom Inhalt mehr ansprechen)
    Neumondschatten steht schon ne weile auf meiner wunschliste und alle anderen sind auch für mich wo ich mich dran versuchen würde wollen zu lesen!

    LG..Jenny

  2. Schwarzer Rauch sagt mir am meisten zu, gelesen habe ich davon aber noch gar keines.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  3. Ich muss gestehen das ich bisher noch keins ihrer Bücher gelesen habe. Aber nach den Beschreibungen reizt mich Book Elements und Luca und Allegra sehr
    Ich glaube diese Bücher sollte ich mir mal zulegen.
    Danke für die tolle Vorstellung!

  4. Ich habe bis jetzt alle Bücher über die Mondkinder gelesen und war begeistert. Auch die Book Elements Reihe hat mir sehr gut gefallen 🙂 Als nächstes stehen Neumondschatten und Luca&Allegra auf dem Plan und auf Schicksalsbringer bin ich schon sooo gespannt!! Alles in Allem kann ich nur sagen das ich Stefanies Bücher klasse finde und gespannt bin was sie in Zukunft noch alles für uns bereit hält 😀

  5. Ich liebe Steffis Bücher 🙂 Außer Neumondschatten und Luca & Allegra 2 habe ich bisher jedes gelesen. Besonders liebe ich Victoria & Darian, das muss am Namen liegen 😀
    Ich werde auch jedes weitere Buch von ihr lesen <3

  6. Huhu!
    Ich bin mit der Leserunde zu Luca & Allegra 1 gestartet. Inzwischen habe ich neben der tollen Dilogie auch die Trilogien und Nadiya & Seth 1 gelesen.
    Ich finde man sieht anhand der Bücher auch, was für eine tolle Entwicklung sie als Autorin gemacht hat. <3

    Ich werde auf jeden Fall auch die übrigen Bücher lesen. <3

  7. Luca & Allegra wären genauso mein Favorit wie Nadiya & Seth.
    Die Klappentexte dieser Bücher sprechen mich so dermassen an, dass ich sie unbedingt haben muss ☺

  8. Hallo,

    danke für den Beitrag… ich kenne die Bücher zwar, habe es aber noch nicht geschafft sie zu lesen, besonders neugierig bin ich aber schon auf das neue Buch Schicksalsbringer 😀

    LG

  9. Guten Abend,
    Stefanies Bücher kreuzen immer wieder meinen Weg. Leider habe ich bisher noch keines gelesen, mein Budget erlaubt mir leider nur sehr wenig *seufz*
    Reizen und definitiv im Laufe des Jahres werden alle 5 Bücher zu dem "Kinder des Mondes" und faszinieren tun mich "Schicksalsbringer" und Schicksalsjäger"

    Liebe Grüße
    Tina

    (FB: Tina Seelenherz)

  10. Luca & Allegra – würde ich sehr gerne lesen, da mich die Romeo und Julia Idee dahinter interessiert und die Covers super aussehen mit den Masken.
    Ich mag Adaptionen von Klassikern sehr gerne besonders Stolz und Vorurteil.
    Aber auch ihre anderen Romane stehen schon auf meiner Wunschliste 🙂
    LG Louise

  11. Hi,
    bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, eines ihrer Bücher zu lesen. Reizen würden mich aber vor allem Book Elements – ich liebe Bücher und da passt es doch sehr gut – und Luca und Allegra – ich liebe Neuerzählungen und Romeo und Julia sind einfach ein Klassiker. Daher würde ich mich mega über das Fanpaket freuen 😉

  12. Huhu,

    ich kenne bereits die Luca & Allegra Bücher und die fand ich ganz gut 🙂
    Book Elements liegt bei mir auch schon parat 🙂

    Lg,
    Katha Areti

  13. Bisher kenne ich leider noch kein Buch von Stefanie Hasse, aber besonders Luca und Allegra stehen weit oben auf meiner Wunschliste. Aber auch die Book Elements Bücher klingen sehr interessant.

    LG Jessy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.