Gelesen: „Innocent: Gefährliches Verlangen“ von Hailey J. Romance

–   Format: Kindle Edition
–   Dateigröße: 3727 KB
–   Seitenzahl der
Print-Ausgabe:
224 Seiten
–   ISBN-Quelle für Seitenzahl: 978-1521508008
–   Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin bei Facebook
Homepage der Autorin

 

Den unter Mordverdacht stehenden FBI Agenten Cole Bishop
und die junge Anwältin Caitlyn Turner verbindet nichts … noch nicht!
Bis sie aufeinandertreffen und das Schicksal seinen Lauf nimmt!
Ein erbitterter Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit
und die eigenen Gefühle beginnt …
Das birgt nicht nur zahlreiche Konflikte, sondern bringt beide auch in akute
Lebensgefahr!
Wird es am Ende Sieger oder doch nur Verlierer
geben?

(Quelle: amazon)
Der Roman „Innocent:
Gefährliches Verlangen“ stammt von der Autorin Hailey J. Romance. Es war
bereits mein zweiter Roman der Autorin und ich war richtig neugierig gespannt
was mich hier wohl erwarten würde. Der Klappentext und auch das Cover wirkten
schon mal sehr ansprechend.
Von den Charakteren her war
ich mehr als begeistert. Sie alle sind wirklich ganz wunderbar ausgearbeitet
und vorstellbar.
Cole und Caitlyn sind zwei
wirklich sehr gut ausgearbeitete Protagonisten. Ich mochte beide richtig gerne,
wie sie miteinander interagieren. Auch wenn sie sich irgendwie ähnlich
scheinen, sie sind doch sehr verschieden. Beide aber haben Ängste und Wünsche,
die ich gut nachvollziehen konnte.
Caitlyn ist eine junge
aufstrebende Anwältin, die gerne auf eigenen Beinen stehen würde. Ihr Vater ist
ebenfalls Anwalt und noch dazu sehr bekannt. Bei einem ihrer Fälle lernt sie
dann Cole kennen.
Cole ist nämlich ein
Angeklagter, ein ziemlich gut aussehender noch dazu. Eigentlich ist er
FBI-Agent, gerät dann aber unter Mordverdacht.Doch nicht nur die
Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Auch die Nebencharaktere sind der
Autorin richtig gut gelungen. Auch hier gilt, alle sind sie vorstellbar und
wirkten auf mich sehr glaubhaft.

Der Schreibstil der Autorin
gefiel mir richtig gut. Der Roman liest sich sehr flüssig und flott, ich bin
förmlich durch das eBook geflogen und konnte ohne Probleme folgen.
Geschildert wird das
Geschehen aus den Perspektiven der beiden Protagonisten. Somit sind beide sehr
greifbar und man kann sich gut in sie hineinversetzen.
Die Handlung konnte mich von
Beginn an fesseln. Ich war direkt drin und habe alles um mich herum vergessen.
Erst am Ende war ich dann wieder in der Realität angekommen.
Das Geschehen ist spannend
gehalten. Zudem gibt es aber auch Dramatik, viel Gefühl und man findet auch
erotische Szenen vor, die sich sehr gut ins Geschehen einfügen. Kurzum die
Mischung hier stimmt und man kann als Leser gar nicht anders als zu lesen.

Das Ende ist, so wie es ist,
wirklich gut. Mir hat es sehr zugesagt, es passt gut zur Gesamtgeschichte,
alles wird rund und abgeschlossen. Ich persönlich war am Ende wirklich
zufriedengestellt.

 

 

Kurz gesagt ist „Innocent:
Gefährliches Verlangen“ von Hailey J. Romance ein Roman, der mich von Anfang an
gefangen nehmen konnte.
Vorstellbare sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein
flüssig und leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die sowohl
Spannung aber auch viel Dramatik, Gefühle und auch erotische Szenen beinhaltet,
haben mich ganz wunderbar unterhalten und absolut begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Ich bedanke mich bei der Autorin für das bereitgestellte eBook!

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.