Gelesen: „Nemesis – Geliebter Feind (Die Nemesis-Reihe 1)“ von Anna Banks

–   Format: Kindle Edition
–   Dateigröße: 1339 KB
–   Seitenzahl der
Print-Ausgabe:
433 Seiten
–   ISBN-Quelle für
Seitenzahl:
3570311422
–   Verlag: cbt
(13. Juni 2017)
–   Sprache: Deutsch
Das Buch kaufen – Kindle
/ ePub 

Das Buch kaufen – Taschenbuch 
Das Buch beim Verlag 
cbj & cbt Verlage beiFacebook

Verliebt in den Feind
Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich
mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche
aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter,
wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich
in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren
Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit
über ihre Herkunft zu verraten?
(Quelle: cbt)
Die Autorin Anna Banks war mir vor diesem Buch bereits
bekannt. Nun ist mit „Nemesis – Geliebter Feind“ der erste Band der „Nemesis-Reihe“
aus ihrer Feder erschienen. Das Cover und auch der Klappentext gefielen mir
sehr gut und ich war sehr neugierig darauf was mich hier in der Geschichte
erwarten würde.
Die Charaktere dieser Geschichte hier sind sehr
facettenreich dargestellt. Als Leser hat man keinerlei Probleme sich alle gut
vorzustellen.
Sepora ist jemand, man muss sie einfach gerne haben. Mir
gefiel ihre mutige Art sehr gut. Sie ist aber auch sehr klug. Allerdings sie
ist auch unsicher, weiß nicht immer was sie tun soll. Sepora ist nicht
fehlerfrei, doch gerade ihre Ecken und Kanten machen sie glaubhaft und
authentisch.
Tarik, der smarte König, gefiel mir ebenso richtig gut.
Er ist sympathisch aber er hat nicht so viele Ecken und Kanten wie Sepora,
wirkte ein wenig zu glatt, zu gewollt auf mich.
Bei Sethos schlagen Frauenherzen höher. Er ist ein
typischer Draufgänger, der zudem gerne auch mal ein Risiko eingeht. Ich hätte
hier gerne noch viel mehr über ihn erfahren, ich hoffe sehr, dass dies in der
Fortsetzung passieren wird.
Neben den genannten Charakteren gibt es noch
Nebenfiguren. Auch sie haben mir richtig gut gefallen, ich konnte sie mir gut
vorstellen und ihre Handlungen sind nachvollziehbar. Man darf wirklich gespannt
sein wer hier noch mehr Raum erhalten wird.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und das
gesamte Buch lässt sich wirklich herrlich leicht und locker lesen. Zudem
beschreibt Anna Banks alles sehr bildhaft, so dass das Kopfkino ans Laufen
kommt.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den
Sichtweisen von Sepora und Tarik. Somit lernt man als Leser verschiedene Seiten
sehr gut kennen und bekommt verschiedene Einblicke. Mir gefiel dies richtig gut,
vor allem auch weil bei Sepora die Ich-Perspektive verwendet wurde, während
Tariks Sichtweise personal geschildert wird.
Die Handlung hat mir richtig gut gefallen. Es geht hier
spannend zu aber auch fantastisch. Die von der Autorin geschaffene Welt ist
richtig schön. Jedes der Königreiche ist anders aufgebaut, hat seine ganz
eigenen Dinge, die es zu entdecken gilt. Seporas Heimat zum Beispiel ist sehr
farbenfroh, mit viel Natur, viel Grün. Ich war hier wirklich gefesselt und
wollte wissen wie sich das Geschehen weiterentwickelt. Die Ideen, die hier
dahinter stecken waren für mich neuartig und somit richtig klasse. Immer wieder
tauchen hier Wendungen auf, die man so nicht erwartet. Und eben diese Wendungen
treiben den Leser durch die Seiten, lassen ihn kaum Luft holen. Lagenweile
sucht man hier vergebens.
Das Ende ist gelungen. In meinen Augen passt es so wie es
ist. Ich möchte jetzt sehr gerne die Fortsetzung lesen, denn ich muss wissen
wie es weitergeht. Ich hoffe es wird nicht allzu lange dauern bis diese
erscheint.
Zusammengefasst gesagt ist „Nemesis – Geliebter Feind“
von Anna Banks ein wirklich erstklassiger Auftakt der „Nemesis-Reihe“, der mich
vollkommen gepackt hat.
Glaubhaft ausgearbeitete Charaktere, ein flüssiger sehr
gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die sowohl spannend aber
auch sehr fantastisch daherkommt, konnten mich ganz wunderbar unterhalten und
machen Lust auf die Fortsetzung.
Wirklich zu empfehlen!
Ich bedanke mich beim Verlag für das bereitgestellte eBook!
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.