Gelesen: „Im Bann der zertanzten Schuhe (Märchenspinnerei 5)“ von Janna Ruth

Follow my blog with Bloglovin


Format:
Kindle Edition
Dateigröße: 3818 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 313 Seiten
Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin bei Facebook
Homepage der Autorin

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe
Vor zwei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.
Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.
(Quelle: Homepage der Autorin)

Mit „Im Bann der zertanzten Schuhe“ hat Janna Ruth ihr Debüt herausgebracht. Es ist der 5. Teil der „Märchenspinnerei“, die anderen 4 kenne ich leider nicht, es ist aber kein Problem. Jedes der Bücher adaptiert ein anderes Märchen. Ich wurde hier ganz besonders vom Klappentext angesprochen und begann so neugierig mit dem Lesen.

Die Charaktere hat die Autorin hier richtig schön, mit sehr viel Tiefe ausgearbeitet. Mir gefielen sie wirklich gut, ich konnte sie mir zudem sehr gut vorstellen.
Sophie ist ein ziemlich eigensinniges junges Mädchen. Auf mich wirkte sie sehr sympathisch, auch wenn ihr ihre Sturheit manches Mal doch im Weg steht. Sie muss für sich selbst herausfinden wem aus ihrer Umgebung sie wirklich trauen kann und wem nicht. Dies lernt sie im Verlauf der Handlung immer mehr.
Jonas ist das perfekte Gegenstück zu Sophie. Ich mochte ihn von seiner Art her total gerne. Er ist ja eher der zurückhaltende, ruhige Part der Geschichte, ist stets freundlich und liebenswert. Bei ihm kann man als Leser gar nicht anders als ihn zu mögen.

Die Nebencharaktere sind der Autorin ebenso gut gelungen. Jeder von ihnen, egal ob nun der Prinz oder Sophies Vater, wirkten auf mich glaubhaft und authentisch beschrieben.

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir richtig gut. Ich bin sehr flüssig und flott durch die Geschichte gekommen, konnte problemlos folgen, es ist alles gut zu verstehen. Die jeweiligen Beschreibungen sind richtig klasse. Janna Ruth hat es geschafft, dass ich mir alles vorstellen konnte.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichtweisen von Sophie und Jonas. Somit wird alles greifbar und man lernt beide sehr gut kennen. Beide Protagonisten haben ihre ganz eigenen Päckchen zu tragen, die man so noch besser verstehen kann.
Die Story ist wirklich spannend gehalten. Es ist ja eine Märchenadaption eines bekannten Märchens der Gebr. Grimm. Man findet als Leser sehr gut ins Geschehen hinein, auch wenn man das Original nicht mehr so im Kopf hat. Diese Neuinterpretation ist in meinen Augen sehr gelungen. Es gibt hier Geheimnisse, die gelüftet werden. Neben der realen Welt betritt man als Leser auch die märchenhafte. Diese Mischung ist richtig toll und man möchte immer weiterlesen um herauszufinden was weiter passiert.

Das Ende ist der Autorin wirklich gelungen. Es passt zur Gesamtgeschichte, schließt sie richtig gut ab und macht sie rund. Mich hat dieser Schluss sehr zufriedengestellt.

Zusammengefasst gesagt ist „Im Bann der zertanzten Schuhe“ von Janna Ruth eine Märchenadaption, die mich richtig gefangen genommen hat.
Vorstellbare, sehr gut beschriebene Charaktere, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die spannend, geheimnisvoll und auch sehr magisch gehalten ist, haben mir viel Lesefreude bereitet und mich überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Ich bedanke mich bei der Autorin für das bereitgestellte eBook!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.