Rezension

Gelesen: „Erleuchtung inklusive“ von Elli C. Carlson

13. Juli 2017


Format:
Kindle Edition
Dateigröße: 418 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 372 Seiten
Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin bei Facebook


ERLEUCHTUNG INKLUSIVE – ein temporeicher Roadtrip mit Herz und Humor über die Liebe deines Lebens, steilen Pfaden zum Glück und einem Casanova auf vier Pfoten.
Liz und Ben. Ben und Liz.
Aus ihnen hätte ein Traumpaar werden können. Damals, mit siebzehn und den Kopf voller verrückter Ideen. Wie gesagt – hätte.
Fünfzehn Jahre später sitzt Liz frustriert als dienstälteste Redaktionspraktikantin der Welt bei einer großen Boulevardzeitung fest und träumt noch immer von der großen Karriere. Ben hat es ins Silicon Valley verschlagen und immerhin hat er es dort zum millionenschweren Internetgenie gebracht.
Als Ben seiner alten Heimat Berlin einen überraschenden Besuch abstattet, wittert Liz ihre Chance: Ein Exklusiv-Interview mit dem Medienscheuen Unternehmer wäre der langersehnte Durchbruch bei ihrer Zeitung. Doch das ist leichter gesagt, als getan, zumal sich der exzentrische Multimillionär gerade in der Sinn-Krise befindet und auf einem Selbsterfahrungs-Trip die großen Rätsel des Lebens lösen will. Ehe Liz sich versieht, befindet sie sich mitten in den Pyrenäen und stolpert auf dem Jakobsweg ihrer alten Jugendliebe hinterher. Bald hat sie nicht nur Blasen an den Füßen, sondern auch einen spanischen Streuner an der Backe, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Dabei findet sie Hunde ganz schön doof. Zu allem Überfluss erkennt Ben sie nicht einmal mehr wieder, als sie sich endlich gegenüberstehen.
Doch der Weg nach Santiago de Compostela ist weit und steckt voller Überraschungen und Wunder …
(Quelle: amazon)


Bisher war mir die Autorin Elli C. Carlson vollkommen unbekannt. Nun durfte ich ihren Roman „Erleuchtung inklusive“ lesen und war sehr neugierig auf die Geschichte, die mich hier erwarten würde. Das Cover gefiel mir richtig gut und auch der Klappentext versprach mir einiges.

Von den hier handelnden Charakteren war ich sehr angetan. Sie alle haben mir gefallen und sind richtig gut ausgearbeitet.
Liz mochte ich unheimlich gerne. Sie ist eine Kämpfernatur, gibt niemals auf. Außerdem ist sie ziemlich tollpatschig, was nicht immer wirklich förderlich ist in ihren Vorhaben. Ihre Art, wie sie sich gibt, es war alles stimmig.
Ben mochte ich auch richtig gerne. Auch er ist sehr gut beschrieben, wirkte sympathisch. Besonders gut gefiel mir wie er mit Liz umgeht. Er weiß ja zuerst gar nicht wer Liz ist, erst nach und nach dämmert es ihm.
Die beiden zusammen sind richtig süß, wie sich die Beziehung langsam aber sicher aufbaut.

Die Nebencharaktere, wie beispielsweise auch der kleine Streuner, gefielen mir richtig gut. Sie alle wirkten auf mich glaubhaft und von den Handlungen her nachvollziehbar.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und richtig gut lesbar. Ich bin flüssig durch die Seiten gekommen und konnte ohne Probleme folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Liz. So ist man ihr als Leser sehr nahe, erlebt alles, was sie erlebt, hautnah mit. Ich empfand die Sichtweise hier sehr passend.
Die Handlung selbst gefiel mir richtig gut. Ich hatte große Freude daran Liz zu verfolgen wie sie hinter Ben herjagt. Hierbei sind die Beschreibungen der Umgebung wirklich gut gelungen. Man kann sich so beispielsweise den Jakobsweg sehr gut vorstellen.
Auch die Liebesgeschichte ist sehr gut gelungen. Für mich entwickelt sie sich nachvollziehbar und realistisch. Sie ist richtig romantisch gehalten. Und auch der Humor kommt nicht zu kurz, es gibt immer wieder Szenen, die mich haben schmunzeln lassen.

Das Ende hat mir richtig gut gefallen. In meinen Augen passt es sehr gut zur Gesamtgeschichte, schließt sie richtig gut ab und macht sie rund. Mich hat der Schluss sehr zufriedengestellt.


Alles in Allem ist „Erleuchtung inklusive“ von Elli C. Carlson eine Liebesgeschichte, die mich wirklich gefangen genommen hat.
Vorstellbare richtig sympathische Charaktere, ein leicht und locker zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die einerseits eine richtig schöne Liebegeschichte beinhaltet, in der man als Leser aber auch humorvolle Szenen vorfindet, haben mir viel Lesefreude beschert und mich überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Ich danke der Autorin für das zugesandte eBook!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.