Rezension

Gelesen: „Küss mich (Sammelband)“ von Jasmin Romana Welsch

16. Juli 2017

Taschenbuch: 530 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag (16. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 390682960X
ISBN-13: 978-3906829609
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

Das Buch kaufen
Das Buch beim Verlag
Der Verlag auf Facebook


Sam mag Musik, sarkastische Sprüche und ihr bester Freund ist der Schulschwarm Bastian. Als die Sommerferien vor der Tür stehen, verreist die Siebzehnjährige mit ihrem Vater in ein malerisches Idyll, das sich im nächsten Augenblick als Bilderbuch-Kaff entpuppt. Sie stellt sich schon auf die langweiligsten Ferien ihres Lebens ein, aber auf einmal ist da Chris. Ein arroganter, schlagfertiger Schönling mit Huskyaugen und Bauchmuskeln, die kluge Mädchen dumm machen können. Sam ist augenblicklich fasziniert von ihm.
Doch ausgerechnet jetzt glaubt Bastian plötzlich, er hätte ein Vetorecht, und Sam stellt schockiert fest, dass er anscheinend mehr für sie empfindet, als gut für ihre Freundschaft ist.
Ist das der Beginn einer Sommerromanze mit Ausbaupotenzial oder einer Gefühlsachterbahnfahrt, die im Chaos endet?
(Quelle: Sternensand Verlag)

Bisher kannte ich Jasmin Romana Welsch von zwei anderen Romane, die ich jeweils für sehr gut befunden habe. Nun bot sich mir die Chance den Sammelband von „Küss mich“ zu lesen und ich war richtig gespannt darauf, was mich hier wohl zwischen den Buchdeckeln erwarten würde. Das over gefiel mir auf Anhieb und der Klappentext machte mich sehr neugierig.

Die Charaktere dieser Geschichte sin der Autorin unheimlich gut gelungen. Ich empfand sie alle als realistisch und glaubhaft, mit der viel Tiefe.
Protagonistin Sam ist liebevoll und richtig sympathisch. Ihr Sarkasmus gefiel mir persönlich ja richtig gut. Ihre Art, wie sie sich gibt, das macht sie aus, macht sie unverwechselbar und einzigartig.
Chris mochte ich auf Anhieb unheimlich gerne. Er hat mein Herz wirklich im Sturm erobert, ist er doch witzig und auch charmant. Eben jemand den man einfach gerne haben muss.
Auf der anderen Seite ist da noch Bastian, mit dem ich gerade am Anfang doch so meine Probleme hatte. Irgendwie, ich weiß auch nicht, ich konnte ihn nicht richtig leiden. Zum Glück aber gibt es sich mit der Zeit und sowohl Sam, als auch Chris und eben auch Bastian haben sich einen Platz in meinem kleinen Leserherz gesichert.

Neben den drei genannten gibt es noch Nebencharaktere, die mir ebenfalls richtig gut gefallen haben. Auch sie sind vorstellbar und realistisch gezeichnet, man kann die Handlungen als Leser sehr gut nachvollziehen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir richtig gut gefallen. Ich bin sehr locker und flüssig durch die Seiten der Geschichte gekommen, es ist alles verständlich und nachvollziehbar.
Die Handlung, ja was soll ich sagen. Sie ist locker und leicht, kurzweilig und genau richtig für laue Sommerabende. Es ist eine Liebesgeschichte mit sehr viel Tiefe, doch auch der Humor kommt nicht zu kurz. Genau das ist es, was Jasmin Romana Welsch eben kann, sie schreibt so herrlich, als Leser vergisst man wirklich Raum und Zeit, kann vollkommen im Geschehen abtauchen und alles um sich herum vergessen. Genauso war es auch hier, ich habe mich unheimlich wohl gefühlt im Geschehen, habe Sam, Chris und Bastian auf ihrem Weg gerne begleitet. Die Mischung hier ist wirklich gelungen, es passt einfach alles zusammen.

Das Ende ist stimmig. Es macht diesen Sammelband mit allen 3 Teilen rund und schließt ihn perfekt ab. Ich für meinen Teil bin hiermit wirklich sehr zufrieden.

Insgesamt gesagt ist „Küss mich (Sammelband)“, von Jasmin Romana Welsch ein Roman, der mich abgeholt und richtig begeistert hat.
Vorstellbare, sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein lockerer leicht zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die eine perfekte Mischung aus Liebe und Humor beinhaltet und den Leser komplett abtauchen lässt, haben mich ganz wunderbar unterhalten und überzeugt.
Ganz klar zu empfehlen!

 

Ich danke dem Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.