Gelesen: „Verzaubert 3: Gefürchtete Feinde“ von Anna-Sophie Caspar

Achtung:
Dies ist der 3. Teil der Trilogie!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2862 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten
Verlag: Impress (3. August 2017)
Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch beim Verlag
Impress Autoren bei Facebook
Die Autorin bei Facebook

 


Effie muss noch lernen ihre Kräfte als Elementar zu kontrollieren und der Druck, unter dem sie dabei steht, ist gewaltig. Schließlich ist sie die Trägerin des mächtigsten Seelentiers, das es je gegeben hat. Jeden Tag trainiert sie hart, um sich ihrem gefürchteten Feind Nathaniel endlich entgegenstellen zu können. Aber das ist noch nicht ihr größtes Problem. Auch Edens Tierseele wird immer stärker und plötzlich erfährt Effie von Geheimnissen, die sie an seiner Liebe zu ihr zweifeln lassen. Doch ihr bleibt kaum Zeit seinen Gefühlen auf den Grund zu gehen, denn Nathaniel setzt alles daran, Effie und ihre Freunde zu vernichten, und entfacht einen Kampf auf Leben und Tod.
(Quelle: Impress)

Die beiden ersten Teile der „Verzaubert“ – Trilogie von Anna-Sophie Caspar habe ich bereits mit großer Begeisterung gelesen. Nun war es soweit, der dritte Band „Verzaubert 3: Gefürchtete Feinde“ ist endlich erschienen. Das Cover passt sehr gut zu den beiden Vorgängern und der Klappentext versprach mit bereits sehr viel. Also begann ich neugierig mit dem Lesen.

Die Charaktere waren mir bereits gut bekannt aus den beiden Vorgängern. Es war für mich toll sie noch einmal auf ihrem Weg zu begleiten.
Effie ist eine tolle Protagonistin. Ihre Fähigkeiten sind immer wieder toll zu lesen. Sie ist ein Phönix-Elementar, was mir richtig gut gefiel. Ganz besonders gut beschrieben ist ihre Entwicklung im Verlauf der Handlung, sie ist stark und mutig geworden.
Eden ist ein Pegasus-Elementar- Er steht Effie zur Seite, hilft ihr und schützt sie. Auch er hat sich im Verlauf der Handlung merklich weiterentwickelt.
Dann ist das Choi, der Affen-Elementar. Er ist Effies und Edens bester Freund und steht den beiden bei, wo er nur kann.
Die Mischung der Charaktere ist in meinen Augen richtig gut gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist auch dieses Mal wieder locker und sehr flüssig. Als Leser kommt man gut und leicht durch das Geschehen hindurch, kann problemlos folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus der personalen Erzählperspektive. So blickt man von außen auf alles, bekommt so alle Seiten richtig gut mit und kann alles gut nachempfinden.
Die Handlung gefiel mir wirklich sehr gut. Ich hatte ja ehrlich ein wenig Sorge, dass ich Probleme bekomme, weil Teil 1 und 2 bereits einige Zeit zurückliegen, dem war aber nichts so. Der Wiedereinstieg klappte richtig gut. Es ist aber sehr empfehlenswert die beiden Vorgänger vorab zu lesen, dann werden die Zusammenhänge besser deutlich.
Es kommt hier auch wieder relativ schnell Spannung auf. Man erfährt als Leser sehr viel über die übernatürlichen Kräfte. Allerdings der finale Kampf wirkte etwas zu konstruiert. Hier fehlte dann doch die Überraschung.

Das Ende dieses 3. Teil und damit der Trilogie ist gut so wie es ist. Die offenen Fragen werden alle geklärt und das Geschehen ist vollkommen abgeschlossen. Zudem bekommt man noch einen kleinen Ausblick, wie es nach dem Finale weitergeht. Es ist aber schon schwierig gewesen liebgewonnen Charaktere nun ziehen zu lassen.

Insgesamt gesagt ist „Verzaubert 3: Gefürchtete Feinde“ von Anna-Sophie Caspar ein guter Abschlussband der Trilogie.
Charaktere, die sich im Verlauf sehr gut weiterentwickelt haben, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die sehr gut an die Vorgänger anschließt und in der man als Leser auf Spannung und letztlich ein versöhnliches Ende trifft, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

 

Rezension Teil 1 „Verzaubert, Band 1: Geheimnisvolle Nachbarn“
Rezension Teil 2 „Verzaubert 2: Gefährliche Freunde“

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.