Blogtour ·Buchvorstellung ·Gewinnspiel

Buchvorstellung „Strikers Fall“ von Susanne Leuders [Blogtour Tag 3]

Hallo ihr Lieben Blogtour – Leser,

ich heiße euch Willkommen zum heutigen 3. Tag unserer Blogtour zu

„Strikers Fall“

von Susanne Leuders.

(organisiert von www.netzwerk-agentur-bookmark.com)

Bisher war unsere Tour ja schon sehr informativ für euch. Angefangen haben wir bei Gaby, die euch den ersten Teil „Angels Fall“ vorgestellt hat. Und gestern war Bianca an der Reihe. Ihr Thema lautete „Anonymität im Internet“.

Morgen zieht unsere Tour weiter zu Giulia, die sich mit dem Thema „Polizistin in Ausbildung“ befassen wird.

Den gesamten Tourplan könnt ihr hier nachlesen.

********************************************

Heute ist es nun soweit, ab jetzt geht es in die Vollen. Ich möchte euch nun den zweiten Band

„Strikers Fall“

genauer vorstellen.


Das Cover:

Ich finde dieses Cover einfach klasse. Es passt zum einen super zum ersten Band. Man sieht hier Angel sehr gut, sie ist sehr groß, wacht quasi über die kleinere Person, die man nur von hinten sieht. Der Titel lässt erahnen das es sich wohl um Striker handeln wird. Auch kann man klar erahnen in diesem zweiten Teil nimmt er eine große Rolle ein.


Eckdaten:

Taschenbuch: 330 Seiten
Verlag: Verlagshaus el Gato (11. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3946049230
ISBN-13: 978-3946049234

Wie ihr lesen könnt ist der zweite Band noch nicht erschienen.
Ab dem 11. September könnt ihr ihn dann hier kaufen oder ihn direkt über den Verlag beziehen.
Ganz aktuell gibt es das eBook über den Verlagsshop zum Angebot, gültig bis 10.09.2017.
Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.


Kurzbeschreibung:

Weder Amelie noch Striker können die gemeinsame Zeit und ihre Freundschaft vergessen. Dennoch scheuen sich beide davor, erneut Kontakt zueinander aufzunehmen. Striker schreibt sich seinen Verlust auf einem neu erstellten Angel-Account von der Seele, doch Amelie antwortet nie.
Ein Leichenfund im Hafenbecken verändert allerdings alles. Amelie hat mittlerweile eine Ausbildung zur Polizistin durchlaufen und ist seit einigen Monaten bei der Mordkommission. Mit ihrem Partner Tom übernimmt sie ihren ersten großen Fall. Als sie am Tatort erscheint, ahnt sie noch nicht, dass dieser Mord sie zurück in den verlassenen Teil des Hafenviertels und somit zurück in die dunklen Ecken ihrer Vergangenheit führen wird. Erneut beginnt ihr Leben in seinen Festen zu wanken, denn sie erkennt den Toten sofort.
Auch der Folgeband von Angels Fall erzählt eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Hass und einem Spiel, in dem keiner wirklich gewinnen kann.
(Quelle: Verlagshaus el Gato)

Ich kann euch sagen „Strikers Fall“ ist noch spannender als der erste Teil „Angels Fall“. Es gibt hier immer wieder Wendungen, die das Geschehen in vollkommen neue Bahnen lenken. Es ist wirklich nichts vorhersehbar. Wenn man als Leser hier einmal angefangen hat wird man vollkommen in den Bann der Handlung gezogen. Man fiebert mit, will die Geheimnisse unbedingt lösen. Aber so viel ist sicher, es ist nichts wie es scheint. Gab es in „Angels Fall“ nicht so viel Thrill so ist dieser hier vorhanden. Und wie!
Susanne Leuders schreibt erneut mitreißend und sehr flüssig. Ihr Stil trägt den Leser durch die Seiten, lässt ihn regelrecht daran kleben.


Mein ganz persönliches Fazit:

Kurz gesagt ist „Strikers Fall“ von Susanne Leuders ein zweiter Teil der Dilogie, der Band 1 um einiges toppen kann.
Charaktere, zum einen gut bekannt, zum anderen aber auch neu hinzugekommen, die vorstellbar und glaubhaft dargestellt sind, ein mitreißender sehr flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ungeheuer spannend und emotional gehalten ist und in der man als Leser immer wieder auf unvorhersehbare Wendungen, haben mich gefesselt und schlicht überzeugt.
Unbedingt lesen!
(hier könnt ihr meine gesamte Rezension lesen)


Ihr seid noch nicht überzeugt?

Dann habe ich hier noch zwei weitere Meinungen für euch.

Jean über „Strikers Fall“:
Angels Fall hat mich gefesselt und fertig gemacht, aber Strikers Fall hat das ganze nochmal getoppt! Spannend bis zum Schluss mit Wendungen die man so nicht erwartet hätte – absolut empfehlenswert!

Biancas Fazit:
„Strikers Fall“ von Susanne Leuders toppt alles. Es ist noch viel, viel spannender, es bringt noch mehr Nervenkitzel mit sich, es ist hochexplosiv und vor allem sehr gefühlsgewaltig.
Susanne Leuders hat hier regelrecht noch eine große Schippe draufgelegt und brachte mich beim Lesen zur Verzweiflung voller Anspannung und Nervenkitzel. Dann noch die Gefühle der beiden … und all die überraschenden Wendungen und Einblicke. … Ich bin begeistert.
Wenn Angels Fall schon toll war – so ist Strikers Fall der Hammer – und gemeinsam sind sie ein *** geniales Leseerlebnis, das Gänsehaut beschert, Herzrasen mit sich bringt und den Leser gefühlstechnisch im Schleudergang nur so durch die Seiten schleudert.

ICH LIEBE DIESEN ZWEITEILER und werde ihn bei Gelegenheit nochmals in einem Zug durchlesen.
Absolute, obergeniale und spannungsgeladene Leseempfehlung
(hier gibt es die gesamte Rezension)

Ich hoffe nun, diese kleine Buchvorstellung konnte euch noch neugieriger auf „Strikers Fall“ machen und ihr wollt diesen Jugenthriller nun unbedingt lesen.

********************************************

Das Gewinnspiel

Die Gewinne

Platz 1
1 x „Strikers Fall“ in Print + Stoffbeutel

Platz 2
1x „Strikers Fall“ in Print + Lesezeichen

Platz 3
1 eBook in Wunschformat (frei wählbar aus „Angels Fall“ und „Strikers Fall“)

Um die Chance auf einen der Gewinne zu haben, beantwortet bitte die nachstehende Frage in den Kommentaren.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 10.09.2017!

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann unter www.netzwerk-agentur-bookmark.com .


Tagesfrage:

Kennt ihr bereits den ersten Teil?
Wenn ja, wie gefiel er euch und vor allem, was glaubt ihr, wie geht es weiter?
Wenn neun, was reizt euch an der Reihe?


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

12 Gedanken zu „Buchvorstellung „Strikers Fall“ von Susanne Leuders [Blogtour Tag 3]

  1. Hallo Manja,
    ich kenne den ersten Teil noch nicht, aber ich mag Bücher mit überraschenden Wendungen und Spannung. Angel-Account klingt super finde ich.

    lg, Jutta

  2. Ich kenne den ersten Teil noch nicht, aber dank der Blogtour weiß ich das mir das mir da ein gutes Buch durch die Lappen gegangen ist.
    Das hört sich richtig gut und interssant an.
    LG Sabine

  3. Guten Abend,
    Ich hab dem ersten Band zusammem mit Etenya Band 3 bei Susanne direkt gekauft, ich fand Etenya schon so gut und musste das neue Buch auch unbedingt lesen 🙂 ich fand es echt gut und ich hatte es so schnell durch, doch wie es weiter geht ohjee….ich hab null plan, bei Etenya hab ich schon spekuliert und lag sowas von falsch daher hab ich hier gedacht ok, micht spekulieren überraschen lassen 🙂
    Liebe Grüße

  4. Hey!
    Ich kenne ihn bisher nochvnicht :/ aber
    Mich reizt die Thematik…sie macht neugierig auf mehr. Klingt sehr interessant und ist definitiv mal etwas anderes zu lesen 🙂

    Liebe grüße Carina

  5. Tolle Buchvorstellung 🙂
    Band 1 liegt noch auf meinem SuB. Ich habe es auch der Buchmesse letztes Jahr gesehen und musste Band 2 einfach kaufen. Das Cover sah einfach toll aus und der Klappentext war sehr interessant.
    Ich freue mich wahnsinnig auf Band 2 damit ich denn beide Bücher hintereinander weg lesen kann.
    LG Yasmin

  6. Hallo,

    ich kenne den ersten Teil noch nicht. Durch die Blogtour bin ich jetzt aber neugierig auf die Bücher geworden. Die Thematik spricht mich an.

    LG
    SaBine

  7. Hallo ,

    Dankeschön für Deinen Beitrag.
    Leider kenne ich den ersten Teil nicht .
    Ich springe gern in den Lostopf.

    Liebe Grüße Margareta (Stern44 )

  8. Hallöchen,
    toller Beitrag von dir!
    Ich habe den 1. Teil noch auf meinem SUB liegen. Ich hasse es zwischen Mehrteilern so lange warten zu müssen. Würde sich jetzt also anbieten beide in einem Rutsch durchzulesen 🙂

    LG Vanessa

  9. Huhu,
    Ich jabe das Buch noch nicht gelesen und vor eurer Blogtour kannte ich es noch nicht. Möchte es aber sehr gerne lesen, nachdem ich einen so guten Einblick erhalten konnte. Das Buch verspricht sehr viel!
    LG
    Meli

  10. Hallo und herzlichen Dank für diesen wunderbaren Blogtour-Beitrag! Ich kenne den ersten Teil leider noch nicht, aber die Reihe reizt mich sehr. Ich finde das Thema „Anonymität im Internet“ sehr interessant und die Reihe klingt sehr spannend und mysteriös. Auch die Frage von Freundschaft und Vertrauen reizt mich sehr an der Reihe.

    Viele liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.