Gelesen: „Königsblau“ von Julia Zieschang

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2701 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 317 Seiten
Verlag: Dark Diamonds (25. August 2017)
Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch beim Verlag
Dark Diamonds bei Facebook
Die Autorin bei Facebook

 


Neues von der Bestseller-Autorin Julia Zieschang!

**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…
Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.
(Quelle: Dark Diamonds)

Die Autorin Julia Zieschang kannte ich bereits gut durch ihre anderen Romane. Nun ist bei Dark Diamonds ihr neuestes Werk „Königsblau“ erschienen und ich war extrem neugierig auf die Geschichte, die mich hier erwarten würde. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und der Klappentext versprach mir sehr viel. Also begann ich gespannt mit dem Lesen.

Die Charaktere sind der Autorin gut gelungen. Ich konnte sie mir während des Lesens sehr gut vorstellen und die Handlungen waren für mich nachvollziehbar.
Rosalie gefiel mir sehr gut. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, habe verstanden, dass sie nicht unbedingt Lust darauf hat an der Brautwahl des Königs teilzunehmen. Als sie dann auch erwählt wird ist ihre Laune im Keller. Es ist für sie ein Alptraum soll sie doch nun hinter dicken Mauern leben. Im Verlauf der Handlung ist mir Rosalie sehr ans Herz gewachsen.
Als Leser begegnet man auch Claire. Sie ist mit einem Fluch belegt. Auch Claire ist sehr gut beschrieben, ihr Handlungsstrang fügt sich sehr gut zum anderen hinzu.

Auch die Herren der Schöpfung, also Ric und Bluebeard sind richtig gut beschrieben. Jeder der Charaktere hat etwas ganz Eigenes, etwas das mich immer mehr ans Buch gefesselt hat.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und mitreißend. Ich wurde hier von Beginn an in den Bann dieser Geschichte gezogen, konnte ohne Probleme folgen und alles ist sehr gut zu verstehen.
Die Handlung ist eine Märchenadaption zum Märchen „Blaubart“. Ich muss zugeben ich kenne das Märchen nicht, jedenfalls ist es mir nicht bewusst. Umso neugieriger war ich daher wie mir diese Umsetzung hier gefallen würde.
Es geht sehr spannend und mysteriös zu. Außerdem ist es ziemlich düster. Es gibt hier zunächst zwei Handlungsstränge, die nebenher laufen. Als Leser bekommt man diese abwechselnd zu lesen. Immer wieder gibt es zudem Geheimnisse, die hier gelüftet werden wollen, ich wollte immerzu wissen was wirklich hinter Bluebeards Leben steckt. Nach und nach werden dann beide Stränge zusammengeführt, diese Stelle hat mich dann echt geflasht.

Das Ende dieses Romans ist wirklich gelungen. Ich empfand es als abschließend und rund machend, genauso wie ich es mir erhofft hatte. Am Ende habe ich meinen Kindle zufrieden zur Seite gelegt.

Zusammengefasst gesagt ist „Königsblau“ von Julia Zieschang eine Märchenadaption, die ich als sehr gelungen empfinde.
Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, deren Handlungen ich immer nachvollziehen konnte. Ein flüssiger mitreißender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend und geheimnisvoll empfand und deren Idee mir wirklich gefallen hat, haben mich ganz wunderbar unterhalten und überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.