Buchvorstellung “Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L” [Blogtour – Auftakt]

Hallo meine lieben Blogtour – Freunde,

ich begrüße euch zum heutigen Auftakt der Blogtour

“Die ersten WooW Books stellen sich vor!”

Freut euch auf eine Tour mit ganz wundervollen Beiträgen zu den ersten Büchern des Kinderbuchverlags der W1 – Media Gruppe. Schon morgen zieht der Tourbus weiter zu Bianca, die euch mit “Die Oma-Adaption” ein weiteres Buch vorstellen wird.

Den gesamten Tourplan könnt ihr hier nachlesen.

****************************************

Kennt ihr eigentlich schon Pozzo, Azzo, Tiramisu und den kleinen Champignon?

Nein? Dann solltet ihr jetzt mal genauer aufpassen,
denn diese 4, oder nein halt, es sind doch “nur” 3 1/2, Männer sind die Protagonisten im Buch

“Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L”

von Leuw von Katzenstein.

Das Cover des Buches:

      

Ich empfinde dieses Cover als richtig klasse. Es zeigt eine Burg, mit einem Wald davor. Dann sieht man eine Kutsche (die im Buch auch vorkommt), die hier nicht von Pferden gezogen wird, sondern von Männern. Hinzu kommen noch Schwerter oder sagen wir besser Degen und im Vordergrund ein Skelett, das den Leser direkt anschaut. Dieses Cover ist in meinen Augen wie gemacht für dieses Buch.

Eckdaten:
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Woow Books (4. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 396177000X
ISBN-13: 978-3961770007
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 – 11 Jahre

Kaufen könnt ihr das Buch beispielsweise hier.

Hier ist der Verlag bei Facebook zu finden.

Dieses Kinderbuch kann ich euch wirklich empfehlen. Mir gefielen hier die Personenbeschreibungen wirklich gut, ich konnte sie mir richtig gut vorstellen.
Außerdem empfand ich den Stil des Autors als altersgerecht. Klar er ist vielleicht das ein oder andere Mal etwas derb, wenn man aber den Hintergund betrachtet, also das es hier um Musketiere geht, dann passt das wiederum gut.
Es ist ein richtiges Abenteuer, das die Charaktere hier erleben.
Im Text selbst gibt es immer wieder Anmerkungen, gerade wenn Wörter/Dinge auftauchen, die uns heutzutage nicht mehr ganz so geläufig sind.

Hervorheben möchte ich auch die wirklich tollen Illustraionen, die hier von Tim Köhler stammen. Diese passen sehr gut zum Geschriebenen, unterstützen es wirklich toll.


Mein persönliches Fazit:

Insgesamt gesagt ist “Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L” von Leuw von Katzenstein ein Kinderbuch, das mich ganz besonders von seiner Aufmachung her begeistert hat.
Gut beschriebene Charaktere, ein altersgerechter Stil, der vielleicht manches Mal etwas derb gehalten ist, und eine abenteuerliche sehr unterhaltsame Handlung, machen viel Spaß beim Lesen und sind sicherlich nicht nur etwas für Leser im entsprechenden Lesealter.
Richtig klasse!

 

Ich hoffe nun, meine kurze Buchvorstellung konnte euch überzeugen und ihr habt nur richtig Lust darauf euch mit den Musketieren ins Abenteuer zu stürzen.

****************************************

Das Gewinnspiel

Während der Blogtour könnt ihr jedes Buch, das wir euch vorstellen, einmal in Print gewinnen.

1x “Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L”
1x “Die Oma-Adoption” (Versand zum Erscheinungstag)
1x “Der beste Papa der Welt”
1x “Als meine Unterhose vom Himmel fiel” (Versand zum Erscheinungstag)
1x “Die königlichen Kaninchen von London”
1x “Verzauberte Weihnachtszeit”

Um die Chance auf eines der Bücher zu haben beantwortet einfach die nachstehende Frage in den Kommentaren!

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 01.10.2017!

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com.


Tagesfrage:

Im vorgestellten Buch geht es ja um Musketiere. Kennt ihr bereits andere Bücher zum Thema Musketiere? Wenn ja, welche? Wenn nein, was reizt euch an diesem Thema?

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

13 Kommentare zu „Buchvorstellung “Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L” [Blogtour – Auftakt]“

  1. Oh ja, die Kinder lieben die Muske(l)tiere von Ute Krause, ich mochte aber auch das Original von Alexandre Dumas.

  2. Ich finde die Buchvorstellung von dir aussagekräftig. Sowohl das Cover als auch die Illustrationen sind toll und du hast sie sehr gut vorgestellt.

    Zu der heutigen Tagesfrage: Bis jetzt kenne ich ehrlich gesagt noch kein gutes Buch von den Musketieren , jedoch lässt mich der Titel sofort in die Vergangenheit reisen, denn da habe ich immer die drei Musketiere im Fernsehen geschaut 😀

    Liebe Grüße 🙂

  3. Jenny Siebentaler

    Ich kenne darüber auch bisher nur die Bücher :Die Muske(l)tiere von Ute Krause und die Bücher:Die Schwarzen Musketiere von Helge Vogt!
    LG..Jenny

  4. Ich kenne bisher nur das Original von Alexandre Dumas, aber ich finde vor allem den Zusammenhalt (alle für einen, einen für alle) so klasse und die tiefe, innige Freundschaft.

  5. Ich kenne bisher nur die Musketiere von Dumas und ‘Die Schwarzen Musketiere’ aber da ich die Zielgruppe zur Verfügung hätte und selbst ebenso gern Kinder- und Jugendbücher lese, würde es sich also absolut lohnen!
    Auf meine WuLi kommt es jetzt auf jeden Fall schon einmal. 🙂

    Liebe Grüße
    Amelie S.

  6. Liebe Manja,
    vielen Dank für die Vorstellung. Die Illustrationen sehen außergewöhnlich aus für ein Kinderbuch. In der Altersgruppe ab 9 gibt es ja leider nur selten Illustrationen und wenn dann schwarz-weiß. Das hier deutet auf eine Mega-Ausstattung hin und wirkt schon auf den Fotos hochwertig. Und was die derbe Ausdrucksweise angeht, das sollte schon passen für so ein Abenteuerbuch 🙂
    Zur Frage: Musketieradaptionen gibt es ja so einige in der Kinderbuchwelt. Wir kennen bisher “Die Muskeltiere” von Ute Krause als Hörbuch und “Die schwarzen Musketiere” von Oliver Pötzsch, wo ich eigentlich auf Fortsetzung diesen Herbst gewartet habe, aber es ist nichts angekündigt. Da mache ich mir ja gleich wieder Sorgen, dass die Reihe nach 2 Bänden eingestellt wurde 😮
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Susanne B.

  7. Hallo, vielen Dank für diesen schönen Einstieg in die Blogtour. Bisher kenne ich noch kein Buch, welches sich mit diesem Thema beschäftigt hat.
    Viele Grüße, Manu (ElasBookinette)

  8. Hi Manja!

    Ich kenne die altbekannten “Drei Musketiere”, aber soweit ich mich gerade erinnere, abgesehen davon keine anderen Musketiergeschichten. Mich reizt daran einfach die Beziehung der Musketiere untereinander und vor allem die Abenteuer, die diese erleben 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

  9. Hallo,

    ich kenne bisher nur “Die 3 Musketiere” und finde einfach den Zusammenhalt und das Setting toll.

    LG
    SaBine

  10. Ich liebe die 3 Musketiere, gestehe jedoch, dass ich kein einziges Buch bisher mit ihnen gelesen habe. Ich habe es eher filmisch genossen, alle Arten dieser edlen und meist gutaussehenden Burschen zu sehen 🙂
    Das Buch sieht aber sehr vielversprechend aus und ich würde es gerne nutzen, diese Geschichte meiner Tochter nahe zu bringen.

  11. Hallo,

    gelesen habe ich noch kein Buch, kenne aber natürlich das Buch und auch die Filme zu den Musketieren 🙂

    LG

Kommentarfunktion geschlossen.