Blogtour | Gewinnspiel

„Wer ist Mia“ – Blogtour „Mia – Die neue Welt“ [Blogtour Tag 2]

26. September 2017

Meine lieben Blogtour – Freunde,

Herzlich Willkommen zum heutigen zweiten Tag unserer Blogtour zum Buch

„Mia – Die neue Welt“

von Katie Duchesse.

Gestern sind wir mit unserer Blogtour bei Ela gestartet. Dort konntet ihr das Buch ein wenig genauer kennenlernen.
Und morgen gehts weiter bei Silke, mit dem Thema „Einfach magisch – Die neue Welt“.

Den gesamten Tourplan könnt ihr hier nachlesen.

******************************************

Bei mir soll sich heute alles um unsere Protagonistin Mia drehen.

Wer sie wohl ist? Das erfahrt ihr wenn ihr weiterlest …

Mia ist hier die Protagonistin.
Sie hat gerade erst ihre Schule beendet und eigentlich will sie jetzt die Seele baumeln lassen. Sie liest sehr gerne, am liebsten in der Hängematte im Garten.

Mia hat ein richtig gutes Verhältnis zu ihrer Großmutter. Dass diese und das Schicksal aber ganz andere Pläne mit ihr haben, davon ahnt sie erst einmal überhaupt nichts.

Sonst ist Mia eher ein zurückhaltender Charakter.
Wenn es aber sein muss kann sie auch anders. Ich dachte am Anfang ja sie ist vielleicht etwas naiv, das täuscht aber gewaltig. In Mia steckt wirklich mehr als man es erwartet.

Mia muss sich hier einem Abenteuer stellen das sie so bisher noch nicht gekannt hat.
Sie gerät in eine Parallelwelt, ins sogenannte Hayland. Eigentlich hat sie ja gar keine Ahnung was hier auf sie wartet. Doch sie stellt sich mutig dem Abentuer und den Aufgaben, die hier auf sie warten.
Im Hayland trifft sie auf einige Gestalten, sowohl menschlicher Art aber auch fantastische Wesen laufen ihr da über den Weg.

Was mir hier in diesem Buch wirklich gut gefiel, Mia bleibt sich immer treu und im Verlauf entwickelt sie sich merklich weiter.

Ihr wollt noch mehr über Mia erfahren, wollt wissen welche Abenteuer sie hier bestehen muss?
Dann solltet ihr „Mia – Die neue Welt“ lesen und euch von Katie Duchesse entführen lassen.

******************************************

Eckdaten zum Buch:

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2996 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 838 Seiten
Verlag: Bookshouse (24. August 2017)
Sprache: Deutsch

Klappentext:
Die Schule ist zu Ende, für immer. Endlich Freiheit! Den ersten Tag in ihrem neuen Leben verbringt Mia lesend in der Hängematte. Genau so hatte sie sich das vorgestellt. Doch schneller, als sie denken kann, werden ihre Pläne über den Haufen geworfen. Ungewollt landet sie von einer Sekunde auf die andere in einer ihr unbekannten Welt. Alles ist neu und verwirrend, und nicht nur der gut aussehende Pat bringt sie völlig aus dem Konzept, sondern auch eine Vorsehung, die ihr eine wichtige Rolle in diesem magischen Land zuschreibt. Ob Mia will oder nicht, es ist der Beginn eines großen Abenteuers. Mia über ihr Abenteuer: »Wenn ich gewusst hätte, was mich diesen Sommer erwartet, hätte ich meine Hängematte im Garten überhaupt verlassen?« Mia lacht auf. »Es wäre mir sicher schwergefallen, es ist einfach der beste Platz überhaupt. Aber, o mein Gott, ich hätte Membra nie getroffen und wäre niemals in das Abenteuer in dieser abgedrehten Welt reingezogen worden. Das ist wohl kaum zu toppen, oder?« Mia blickt aus dem Fenster und lächelt. »Und ich hätte wohl niemals ihn kennengelernt.«
(Quelle: amazon)

Kaufen könnt ihr das Buch zum Beispiel als Kindle Version oder als Taschenbuch.

******************************************

Das Gewinnspiel

Preis 1:
1 x Kuscheldecke um sich beim Lesen auf dem Sofa einzukuscheln + eBook+ Postkarte (auf Wunsch signiert)

Preis 2:
1 x Duftkerze um es sich richtig gemütlich zu machen + eBook + Postkarte (auf Wunsch signiert)

Preis 3:
1 x Schokolade am Stil, weil es sich an den kühlen Herbsttagen viel gemütlicher Lesen lässt mit Schokolade + Postkarte (auf Wunsch signiert)

Um in den Lostopf zu hüpfen beantwortet einfach die nachstehende Frage in den Kommentaren.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 01.10.2017!

Die Gewinner gibt es dann auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com.

Tagesfrage:

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr, wie Mia, in eine Parallelwelt gelangen würde?
Weglaufen? Einen Ausweg suchen? Oder stellt ihr euch eurer Aufgabe?
Beschreibt eure Gedanken, was euch in diesem Moment durch den Kopf geht, doch bitte kurz in ein paar Sätzen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Only registered users can comment.

  1. Hi ☺

    An Anfang wäre ich sicher etwas änstlich was das ganze angeht. Doch mit der Zeit, würde ich sicher die Lust bekommen mich der Sache zu stellen. Denn von so etwas besonderem soll man nicht weglaufen.

    Liebe Grüße
    Zeki

  2. Zuerst würde ich mich etwas merkwürdig und verwirrt fühlen, jedoch würde ich nicht weglaufen wollen, sondern mich dem Abenteuer stellen. Mich durch die Welt zu kämpfen um den Ausweg zurück in meine Welt zu finden.

    Tollen Beitrag übrigens 🙂

  3. Hallo und guten Tag,

    1.) erst einmal geschockt, ist doch klar oder? Das es ausgerecht „mir“ passiert und das es überhaupt so eine Welt gibt.

    2.) Nach diesen Schockgedanken käme dann für mich klar die Frage…wieso ausgerechnet ich….also würde ich versuchen zu klären, wieso ich und wer mich ausgewählt hat .

    3.)Wenn das geklärt …also ich helfe gerne und wenn ich helfen kann würde ich es auch gerne versuchen.

    4.) Würde natürlich auch gerne wiederrück in meine Welt, wenn ich die Aufgabe einigermaßen gepackt habe…grins….

    Ende gut, alles gut….LG…Karin…

  4. Hallo,
    das ist eine gute Frage……. ich habe keine Ahnung, wie ich wirklich in so einer Situation reagieren würde, aber wahrscheinlich wäre mein allererster Gedanke – einen Ausweg finden.
    Viele Grüße, Manu(ElasBookinette)

  5. Sich geistig in eine parallel Welt zu transferieren war in meinem Leben von 68 Jahren immer ein Anker um erlebte Tiefen zu überstehen und mein Realleben zu meistern.
    Mias neue Welt ist ein von fantastischem Gedankenspiel
    geprägter Spaziergang der im Leser oft den Wusch zum dabei sein weckt. Die Tiefe der einzelnen Szenenbeschreibungen weckt alle Sinne und lässt die fantasievollen Figuren und Räume real vorstellbar werden.
    Bin begeistert und ganz nah bei Mia in ihrem Abenteuer und wünsche mir in weiteren Folgen ein paar unterhaltsame Stunden in Hayland zubringen zu dürfen.

  6. Ich würde verschiedenen das Beste aus der Situation zu machen. Schwierig stelle ich vor das ich hoffentlich nichts durcheinander bringen würde. Daher würde ich mir Notizen machen und das nützliche aus der einen Welt mit in die andere nehmen.

    LG Sabine

  7. Hallo,

    ich glaube, ich wäre zunächst mal überrascht und vielleicht auch etwas überfordert, ich würde mir dann aber vielleicht Hilfe holen und mich der Aufgabe stellen 😉

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.