Gelesen: „Couture: Wenn Liebe stärker ist“ von Emma S. Rose

Gelesen: „Couture: Wenn Liebe stärker ist“ von Emma S. Rose

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2560 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 425 Seiten
Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin bei Facebook
Homepage der Autorin


Felicia steht vor den Trümmern ihres Lebens. Nicht nur, dass ihre Eltern vor einigen Jahren bei einem Unfall starben und sie seitdem die Verantwortung für ihre jüngere Schwester trägt – jetzt hat sie auch noch ihren Job verloren und weiß nicht, wie es weitergehen soll.
Als sie in einer bedrohlichen Situation unerwartete Hilfe von dem gutaussehenden Chris bekommt, ahnt sie nicht, welche Konsequenzen das haben wird. Dank ihm erhält sie kurz darauf eine Stelle im neuen It-Club Couture, und plötzlich scheint sich ihr Leben zum Guten zu wenden. Sie fühlt sich magisch zu Chris hingezogen, auch wenn er launisch ist und ständig andere Frauen an seiner Seite hat.
Kann sie sich seiner Anziehungskraft erwehren?
Und was stimmt nicht mit ihrer Schwester, die sich immer mehr von ihr abwendet?
(Quelle: Amazon)

Emma S. Rose ist eine Autorin von der ich schon ein paar Romane gelesen habe. Jetzt stand „Couture: Wenn Liebe stärker ist“ aus ihrer Feder auf meinem Leseplan und ich war neugierig wohin mich die Reise hier wohl führen würde. Das Cover empfinde ich als passend und der Klappentext verspricht bereits einiges.

Felicia ist eine junge Frau, die schon früh gelernt hat Verantwortung zu übernehmen. Jetzt aber hat sie ihre Job verloren und nun weiß sie nicht wie es weitergehen soll für sich selbst und ihre Schwester. Die Hindernisse die sich Felicia hier in den Weg stellen, sie tat mir manches Mal so richtig leid, ich wäre echt gerne mal ins Buch gekrochen und hätte sie fest gedrückt. Felicia ist so ein herzensguter Mensch, sie stellt das Wohl ihrer Schwester über ihr eigenes. Sie gibt nicht auf, beißt sich durch egal wie und genau das hat mir richtig imponiert. Ich habe Felicia sehr ins Herz geschlossen.
Chris ist auch nicht unbedingt perfekt, hat Ecken und Kanten. Er trägt ebenso ein Päckchen mit sich herum, versucht aber es zu ertragen. Chris setzt sich sehr für Felicia ein, will ihr helfen. Und genau das macht ihn in meinen Augen sympathisch.

Auch die anderen Charaktere wirkten auf mich wie aus dem Leben gegriffen. Sie alle sind richtig gut beschrieben, haben ihre Eigenarten, die sie authentisch wirken lassen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ich bin förmlich durch das Buch gerauscht. Aus dem kurz reinlesen wurde ein, „ich muss wissen wie es weitergeht“ und so habe ich die Geschichte innerhalb kurzer Zeit durch gehabt.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Felicia. So ist man als Leser immer an ihrer Seite, lernt sie gut kennen und kann sie am Ende sehr gut einschätzen.
Die Handlung selbst hat mich schwer begeistert. Emma S. Rose hat mich gepackt und erst am Ende bin ich wieder in der Realität angekommen. Als Leser bekommt man hier einen schönen Liebesroman, der aber auch nicht vor ernsteren Themen zurückschreckt. Es geht zudem sehr emotional zu, es hat mich wirklich sehr berührt.

Das Ende ist in meinen Augen gelungen. Es passt ganz wunderbar zur Gesamtgeschichte, schließt sie gut ab und macht sie rund. Ich als Leser habe meinen Reader am Ende zufrieden zur Seite gelegt.

Abschließend gesagt ist „Couture: Wenn Liebe stärker ist“ von Emma S. Rose ein Roman, der mich von Beginn an gepackt hat.
Authentisch wirkende Charaktere, ein leicht und flüssig zu lesender mitreißender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die emotional und berührend ist und in der die Autorin auch vor schwereren Themen nicht zurückschreckt, haben mich wunderbar unterhalten und rundum überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

 

Ich bedanke mich bei der Autorin für ihr eBook!