Blogtour | Gewinnspiel

Buchvorstellung „Fallen Swan: Der Mörder in dir“ [Blogtour Auftakt]

30. Oktober 2017

Halli Hallo meine lieben Blogtour – Leser,

ich heiße euch Willkommen zum heutigen Auftakt unserer Blogtour zu

„Fallen Swan: Der Mörder in dir“

von Aleyna Clarke.

Freut euch auf eine Tour mit ganz tollen Themen rund um das Buch und die Autorin. Schon morgen geht es weiter bei Manuela, wo ihr mehr über die Protagonistin Melanie Heighvore erfahren werdet.

Den gesamten Tourpkan könnt ihr hier nachlesen.

*********************************

Bei mir dreht sich heute alles rund um das Buch selbst.
Ich möchte es euch genauer vorstellen, damit ihr einen ersten Eindruck gewinnen könnt.

Das Cover

Mir gefällt dieses Cover sehr gut. Es zeigt eine junge Frau, Blut und auch Federn. Die Farbgebung wirkt auf mich gelungen und man fragt sich als Leser was einen hier wohl erwartet.

Der Klappentext

***Spannung ab der ersten Seite***
Das Leben der 16jährigen, in Kalifornien lebenden, Melanie Heighvore wird komplett auf den Kopf gestellt, als sie sich eines Tages mit einem blutigen Messer in der Hand vor der Leiche ihres Nachbarn Richards wiederfindet. Sam, der Sohn des Opfers, betritt in diesem Augenblick das Haus und Melanie flieht panisch. Bei ihrer besten Freundin Verena findet sie Unterschlupf, doch die Polizei und Sam sind ihnen dicht auf den Fersen. Melanie selbst hat keine Erinnerungen an die Tat, ist sich aber sicher, dass sie in diesem furchtbaren Moment ihren Körper nicht selbst gesteuert hat. Doch wie soll sie beweisen, was sie selbst nicht versteht?
Schnell merkt sie, dass Richards Mörder nun sie verfolgt. Sie wird in eine Intrige ungeahnten Ausmaßes verwickelt, die bis in die höchsten politischen Instanzen des Landes reicht und sowohl ihr Leben wie auch ihre neu gewonnene Liebe bedroht.
(Quelle: digi:tales)

Weitere Informationen zum Buch findet ihr beispielsweise bei Amazon. Oder aber ihr schaut beim Verlag rein.

Hier gehts zur Leseprobe.

Vor Schreck ließ sie die Waffe fallen und blickte sich hektisch in dem winzigen Zimmer um.
Wo bin ich?
(Quelle: „Fallen Swan: Der Mörder in dir“, Kapitel 1)

Ein paar Gedanken zum Buch:

  • Debüt der Autorin
  • gut beschriebene Charaktere, sie handeln altersgerecht
  • gut lesbarer, flüssiger Stil
  • müheloser Einstieg ins Geschehen möglich, da der Prolog sehr spannend gehalten ist
  • Wendungen locken den Leser auf falsche Fährten
  • nachvollziehbares, gut auslösendes Ende, mit Potential für eine Fortsetzung

Mein persönliches Fazit:

Insgesamt gesagt ist „Fallen Swan: Der Mörder in dir“ von Aleyna Clarke ein Debüt das ich sehr gerne gelesen habe.
Gut gezeichnete, zum Teil sympathische Charaktere, ein angenehm zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, deren Spannungskurve ein wenig schwankt, die mich aber von der Idee und vor allem auch dem zweiten Teil des Buches wirklich begeistern konnte, haben mir hier unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!
(4/5 Sterne; hier könnt ihr meine Rezension lesen)

Ich schwöre, ich bin unschuldig! Etwas hat mich ferngesteuert und sogar gezwungen, es zu tun!
(Quelle: Fallen Swan: Der Mörder in dir“, Kapitel 2)

Euch überzeugt das noch nicht?
Dann habe ich hier noch die Meinungen der anderen Tourblogger für euch:

Manuela von „Manus Bücherregal“ sagt:
„Ein gut gelungenes Debüt der Autorin, mit interessantem Inhalt, mehr oder weniger guten Charakteren. Der Schreibstil ist sehr locker, flott und leicht. Der Spannungsaufbau ist gut. Die Charaktere agieren ihrem Alter entsprechend. Lesenswert.“ (4/5 Sterne)
(hier gibt es die gesamte Rezension)

Silke von „World of books and dreams“ meint zum Buch:
Alles in allem ein Thriller, den ich deutlich in den Bereich Jugendthriller ansetzen würde. Hier und da gibt es zwar kleinere Mängel, der Schreibstil aber lässt auf einiges hoffen. Dieser ist nämlich sehr flüssig und gut zu lesen und man merkt allein schon innerhalb der Geschichte eine deutliche Weiterentwicklung der jungen Autorin. Die Charaktere handeln hier ihrem Alter entsprechend und auch wenn man hier ruhig noch ein wenig mehr in die Tiefe gehen kann, bleiben sie doch vorstellbar. Diese Geschichte an für sich wirkte in sich abgeschlossen und doch kann man auf Grund des Endes schon erkennen, dass hier noch Raum für eine Fortsetzung bleibt.
(ihre gesamte Rezension gibt es hier)

Benny von „Bücherfarben“ sagt:
Fallen Swan: Der Mörder in dir ist ein Buch, welches ich aufgrund seiner fesselnden und spannenden Geschichte nicht aus der Hand legen konnte. Direkt ab der ersten Seite an wurde ich in die Handlung gezogen, daran gefesselt und erst auf der letzten Seite wieder entlassen. Auch der unglaublich flüssige und spannende Stil der Autorin trug sehr viel dazu bei. Für mich ist Fallen Swan ein rundum gelungenes Buch, welches ich jedem ans Herz legen kann.

 

Ich hoffe nun, diese kurze Vorstellung und auch unsere Meinungen konnten euch neugierig auf das Buch machen und ihr wollt es nun auch lesen.

*********************************

Das Gewinnspiel

Gewinnen könnt ihr:

  1. Preis: 1x E-Book »Fallen Swan: Der Mörder in dir« von Aleyna Clarke + 1 Tasche von Digi.tales + 1 Thermobecher von Digi.tales
  2. & 3. Preis: je 1x E-Book »Fallen Swan: Der Mörder in dir« von Aleyna Clarke

Um in den Lostopf für einen der Gewinne zu hüpfen, beantwortet bitte die nachstehende Frage in den Kommentaren.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 05.11.2017!

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com.

Tagesfrage:

Schreibt doch bitte eure Meinung zur oben verlinkten Leseprobe!
Wie findet ihr sie? Macht sie neugierig? Wie könnte es weitergehen?

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Only registered users can comment.

  1. oh je sehr verzwickte Lage würde ich meinen und hier könnte so vieles noch passieren und in Richtungen laufen die man so noch gar nicht meint das sie passieren könnte, wenn es schon politische Ausmaße hat!?
    LG jenny

  2. Hallo,
    ich fand bei der Leseprobe den Schreibstil von Beginn an sehr angenehm zu lesen und könnte mir vorstellen, dass es hier bis zum Ende der Geschichte hin sehr viel Spass macht, weiterzulesen und spannende, gut unterhaltende Lesestunden mit diesem Buch zu verbringen.
    Viele Grüße, Manu(ElasBookinette)

  3. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Auftakt! Die Leseprobe hat genau meinen Geschmack getroffen. Der Einstieg war sehr gelungen und spannend und die Charaktere sehr gut gezeichnet. Auch der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Ich denke mal, im weiteren Verlauf der Geschichte werden wir erfahren, was es mit der Leiche auf sich hat und wie es zum Tod gekommen ist.

    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.