Aktion | Blogtour | Buchvorstellung | Gewinnspiel

Buchvorstellung „Die Rückkehr der Wale“ von Isabel Morland [Blogtour Tag 2]

5. Dezember 2017

Hallo meine lieben Blogtour – Leser,

willkommen zum 2. Tag der Blogtour zu

„Die Rückkehr der Wale“

von Isabel Morland.

Gestern sind wir gestartet. Bei Nadine konntet ihr ein Interview mit der Autorin lesen.
Und morgen geht es weiter bei Silke, die sich Kayla widmen wird.

Den Tourplan könnt ihr hier nachlesen.

*************************************

Bei mir gibt es heute

die Buchvorstellung

für euch.

Als Erstes fällt dem Leser vom Buch das Cover ins Auge.

Ich persönlich empfinde dieses Cover als richtig gelungen. Die Farbgebung, mit den Wolken, den Sternen und dann dem Meer, es wirkt alles stimmig auf mich.

Eckdaten:
Broschiert: 480 Seiten
Verlag: Knaur TB (2. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426521806
ISBN-13: 978-3426521809

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und beim Verlag.

Hier könnt ihr eine Leseprobe finden.

 

Der Klappentext:
Ein großer Liebesroman um einen geheimnisvollen Fremden von der neuen deutschen Autorin Isabel Morland vor dem grandiosen Hintergrund einer wilden Hebriden-Insel
Einst hat Kayla ihren Mann geliebt. Doch immer öfter geraten die beiden in Streit, und Dalziel wird so wütend, dass sie Angst vor ihm hat. Da taucht ein Fremder auf der kleinen, abgeschiedenen Hebriden-Insel auf, über den bald allerhand Gerüchte in Umlauf sind. Auch Kayla ist nach der ersten Begegnung mit Brannan sofort fasziniert von diesem Mann, der ein Geheimnis zu hüten scheint.
Ihre eigenen, immer stärker werdenden Gefühle für ihn, aber auch das Gerede der Inselbewohner treiben Kayla mehr und mehr in einen inneren Zwiespalt, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint …
(Quelle; Knaur TB)

Das klingt doch schon mal richtig vielversprechend, oder? Auf jeden Fall entführt die Autorin ihre Leser auf eine ferne Insel. Das Fernweh lässt grüßen :).

Da ich selbst noch keine Rezension zum Buch habe, war ich mal so frei und habe mich bei meinem Blogtourkollegen umgeschaut.
Und ich wurde fündig … bei Silke von „World of books and dreams“.

Ihr Fazit:
Ein sehr stimmungsvoller Roman, der mich schnell auf die Hebrideninsel versetzen konnte. Man erfährt von Mythen und Legenden rund um die Inseln und fühlt sich heimisch, vor allem dank der vielen lebendigen Charaktere. Mit gefühlvollem Schreibstil und bildreicher Sprache bietet das Buch gute Unterhaltung. Wer allerdings viel Action und Spannung in einem Buch bevorzugt, könnte hier enttäuscht sein. Schottlandliebhaber, die lebendige und facettenreiche Charaktere mögen, liegen hier aber genau richtig. Lest einfach mal in eine Leseprobe und schaut, ob diese wunderschöne Geschichte etwas für euch sein könnte.
(Hier findet ihr Silkes komplette Rezension)

Ich hoffe nun, diese kleine aber feiner Buchvorstellung konnte euch neugierig auf dieses Buch machen.

*************************************

Das Gewinnspiel

Platz 1
signiertes Buch mit Poster und Teepaket

Platz 2
signiertes Buch mit Poster und Kekse

Platz 3
signiertes Buch mit Poster

Um in den Lostopf zu hüpfen beantwortet bitte die nachstehende Frage in den Kommetaren.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 10.12.2017!

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com.

Tagesfrage:

Wie ist eure Meinung zur oben verlinkten Leseprobe?
Beschreibt diese doch bitte ganz kurz? Worauf könnte die ganze Handlung wohl hinauslaufen?

 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

 

Only registered users can comment.

  1. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag! Die Leseprobe hat mich sehr gut auf das Buch eingestimmt. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir außerordentlich gut. Auch die landschaftliche und die Naturkulisse haben mir sehr gefallen. Ich habe den Eindruck, dass es auf eine sehr spannende und abwechslungsreiche Liebesgeschichte zusteuert.

    Liebe Grüße
    Katja

  2. Ich glaube es wird eine spannende Liebesgeschichte mit Höhen und tiefen und genau das finde ich hier so interessant! Spekulieren mag ich hier nicht da mir dafür die Leseprobe nicht ausreicht und ich auch nicht allzuviel vorher schon lesen mag denn dann habe ich keine Lust mehr auf die Geschichte des ganzen Buches!
    LG jenny

  3. Hallo,

    Mir hat bei der Leseprobe gefallen, dass zu Anfang wirklich Meeresbewohner eine Rolle spielen und nicht nur im Titel. Die Autorin schreibt gut lesbar und hat auch viele schöne Details eingefügt.
    Ich erwarte hier einen spannenden Roman, indem nicht nur die Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Ich denke auch, dass es kein kitschiges Buch wird.

    Liebe Grüße
    Curin

  4. Hallo,

    die Leseprobe hat mir super gefallen. ich war sofort gefangen von der Geschichte und vermute das es wohl auch eine Liebesgeschichte in diesem Buch geben wird. 🙂

    LG
    SaBine

  5. Hallo,
    oh nein, was für ein trauriger Anfang, nicht nur das mit den Walen, auch das Ende der Leseprobe am Grab ist sehr ergreifend und bewegend. Ich bin nun ganz gespannt, wie es weitergehen wird und bin sicher, für die Lektüre benötigt man genügend Taschentücher. Sehr schön finde ich ja den Leuchtturm an den Kapitelanfängen.

    Liebe Grüße, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.