Mein Jahresrückblick 2017

Hallo meine lieben Leser,

das Jahr 2017 neigt sich nun ganz arg dem Ende entgegen.

Ein Grund für mich genau jetzt mit meinem Jahresrückblick um die Ecke zu kommen.

Das Jahr 2017 war sehr ereignisreich für ich. Es ist sehr viel passiert, ich habe sehr viel erlebt.
Ich war an einigen Tagen unterwegs, hatte so sehr viel Spaß …

Aber kommen wir mal zu einigen Zahlen, die für 2017 stehen …

Ich habe dieses Jahr so einiges weggelesen. Ich bin selbst ein wenig „geschockt“ über mich, ich glaub so viel habe ich bisher noch nie gelesen.

Insgesamt waren es 135 Printbücher und 288 eBooks.
Das macht insgesamt 143.823 Seiten, Prints mit 51.211 Seiten und eBooks mit 97.612 Seiten.
Meine gesamte Statistik findet ihr genau hier.
Öhm ja, lest ihr noch mit oder seid ihr schon davongelaufen?

Ich hatte einige Flops und insgesamt 22 Highlights.

Und genau diese Highlights möchte ich euch nun zeigen:

     

  

    

  

     

  

     

     

Diese Bücher sind mir nachhaltig im Gedächtnis geblieben mit ihren Geschichten. Ich kann sie euch alle wärmstens empfehlen.

Dann hatte ich mir 2017 ein paar Challenges vorgenommen und ja ich kann verkünden, ich habe sie bestanden.

Dark Diamonds Challenge

Impress Challenge

Im Jahr 2017 habe ich an sage und schreibe 96 Blogtouren teilgenommen (ich hoffe ich habe mich nicht verzählt). Das sind so viele wie noch nie! Und mir haben sie alle wirklich viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz Herzlich bei Katja von der Netzwerk Agentur Bookmark bedanken. Es macht so viel Spaß mit dir zusammenzuarbeiten, ich bin stolz eine NAB-Bloggerin zu sein!
Ich freue mich jetzt schon auf ganz viele tolle Aktionen und viele sehr lange Telefonate im Jahr 2018!

Was war 2017 sonst noch so los?

Ja zum einen war da die FBM, die ich auch in diesem Jahr am Samstag unsicher gemacht hatte. Wer lesen möchte was ich so erlebt habe, der schaut genau hier.

Im November gab es das Bloggerseminar der NAB. Und dieses Mal hatte es bei mir zeitlich gut gepasst, ich war da und hier findet ihr meinen Bericht.

Ich habe in diesem Jahr ganz ganz viele liebe Menschen getroffen. Ich kann sie gar nicht alle aufzählen, daher knuddel ich mal eben alle jetzt virtuell. Ihr wisst schon wen ich meine 🙂 .

Und es gab im Juli noch eine ganz wichtige Änderung … mein Blog ist von Blogspot auf WordPress umgezogen. Ich bin mittlerweile richtig angekommen und möchte es echt nicht mehr missen.
Auch hier sag ich „Danke Katja“, du weißt schon warum 😉 .

Hier mal ein kleiner Ausblick auf 2018:

Ich habe mir bereits jetzt schon so einiges vorgenommen für 2018. So werde ich wieder an der „Dark Diamonds Challenge“ teilnehmen, genauso wie an der „Impress Challenge“. Neu hinzu kommt die „LYX Challenge“ und ich richte auch eine eigene Challenge aus, die „Romance Edition Cahllenge“.

Auch werde ich im Oktober 2018 wieder nach Frankfurt zur FBM 18 fahren. Das Zugticket dafür kann ich schon im April buchen :).

Vorher, im Mai, steht für mich noch etwas „nicht buchiges“ auf dem Plan. Ich werde mich verzaubern lassen … hehe. Ich freu mich schon drauf.

Auch sonst wird 2018 mit Sicherheit wieder jede Menge richtig tolle Bücher bringen. Ich bin echt gespant darauf was sich die Autorinnen und Autoren so einfallen lassen werden.

Bevor ich mich dann jetzt für 2017 verabschiede wünsche ich euch noch

einen Guten Rutsch ins neue Jahr und Alles Gute für 2018!

 

(Bildquelle: Pixabay)

Wir lesen uns dann im Neuen Jahr in alter Frische wieder!

Bis dahin, bye bye 🙂