Gelesen: „Banshee Livie (Band 2): Weltrettung für Fortgeschrittene“ von Miriam Rademacher

Achtung:
Dies ist Teil 2 der Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Taschenbuch: 370 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag (12. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3906829693
ISBN-13: 978-3906829692
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Weitere Informationen bei Amazon
Das Buch beim Verlag
Der Verlag bei Facebook
Die Autorin bei Facebook


Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen.
Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner.
Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln …
(Quelle: Sternensand Verlag)

Der Roman „Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene“ stammt von der Autorin Miriam Rademacher. Es ist der zweite Teil der Reihe und ich war, nachdem mir Band 1 bereits super gefallen hatte, sehr gespannt darauf wie es hier wohl weitergeht.
Das Cover gefiel mir auf Anhieb, es passt gut zum ersten Band. Und der Klappentext machte mich richtig neugierig. Also habe ich mich auch rasch ans Lesen gemacht.

Die Charaktere dieses zweiten Bandes waren mir bereits gut bekannt aus Teil 1. Es ist schön ihnen wieder zu begegnen und ihren Weg weiterzuverfolgen.
Livie ist mir bereits im ersten Teil ans Herz gewachsen. Sie ist humorvoll und noch immer sie selbst geblieben. Mir fehlte bei ihr aber so ein bisschen der Fortschritt. Klar sie arrangiert sich mit ihrem Dasein als Banshee aber mir hat irgendwie doch was gefehlt bei ihr.

Die anderen auftauchenden Charaktere fügen sich sehr gut in die Geschichte hier ein. Jeder von ihnen ist einzigartig und hat einen festen Platz im Geschehen hier.

Der Schreibstil der Autorin ist absolut flüssig und sehr witzig spritzig. Mir gefällt er mit jedem Buch, das ich von ihr lese immer besser.

Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Livie. Hierfür hat Miriam Rademacher die Ich-Perspektive verwendet. Ich empfinde diese mehr als passend, da man Livie noch viel näher ist und ihre Handlungen noch viel besser verstehen kann.

Die Handlung knüpft an die des ersten Bandes an. Daher sollte man diesen auch vorher gelesen haben. Nur dann werden die Zusammenhänge wirklich deutlich und man kann problemlos folgen. Der Spannungsbogen ist von Beginn an vorhanden und wird, je weiter man in der Handlung vorankommt, immer weiter vorangetrieben. Allerdings an manchen Stellen hatte ich das Gefühl ich würde auf der Stelle treten, nicht wirklich im Geschehen voranzukommen. Diese Passagen halten aber nicht lange an, sie werden immer wieder von besseren flotteren Stellen abgelöst.

Das Ende empfand ich als passend gewählt für die hier erzählte Geschichte. Man darf wirklich gespannt sein was den Leser dann im nächsten Teil wohl erwarten wird.

Kurz gesagt ist „Banshee Livie (Band 2): Weltrettung für Fortgeschrittene“ von Miriam Rademacher eine Fortsetzung, die nicht ganz an Band 1 rankommt.
Charaktere, die bereits gut bekannt und beliebt sind, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich zwar als spannend und sehr faszinierend empfand, in der in aber an der ein oder anderen Stelle das Gefühl hatte auf der Stelle zu treten, haben mir sehr unterhaltsame Lesestunden beschert und machen Lust auf Teil 3.
Durchaus lesenswert!

 

Ich danke dem Verlag für das zugesandte Vorab – eBook!

 

Rezension Band 1
„Banshee Livie (Band 1): Dämonenjagd für Anfänger“

*****************************

Das Gewinnspiel zum Release:

Im Rahmen der Release-Party auf Facebook könnt ihr Lose sammeln für die Verlosung.
Hiefür müsst ihr einfach nur die jeweilige Frage auf den Blogs beantworten.

Meine Frage heute:

Ihr habt ja bereits ein paar Meinungen zum Buch gelesen. Mich interessiert nun …

Was genau reizt dich eigentlich an der Reihe „Banshee Livie“?
Beschreibe deine Gedanken doch bitte kurz!

 

Ausgelost wird am Freitag, 12.01.2018, in der Party!

Für das Gewinnspiel gilt:
Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.

Viel Glück!

7 Kommentare

  1. Nora Steelie

    Danke für deine Meinung 😊 was mich an den Büchern intressiert ? Das Livie durch einen blöden Zufall ( oder ein höheres Wesen das Humor und etwas gegen Teenager hat ) Banhee wird und einfach herrlich unperfekt den Babysitter einer solchen Familie spielen muss …..

  2. Als ich das erste mal von dem Buch gelesen habe , ich weiß noch das war bei meinem Lieblings verrücktem Huhn Michèle, ist mir als erstes das tolle lila Cover aufgefallen. Tja und da ich ein absoluter Covermensch bin wollte ich natürlich auch gleich wissen um was es in dem schönen Ding geht.

    Und dann habe ich den Klapptext und Rezensionen zum Teil eins gelesen und war hin und weg. Geschichten mit so viel Witz, Humor und übersinnlichem sind genau meins – immerhin bin ich ja auch Supernatural Fan 🙂 Jetzt möchte ich natürlich auch wissen wie es mit Livie weiter geht undwas für abenteuer noch auf sie warten

  3. Alexandra Beging

    Schöne Rezi
    Am Anfang hab ich das Buch nur wegen dem tollen Cover gekauft.
    Tja und dann hab ich das Buch doch tatsächlich in einem Rutsch gelesen,was selten bei mir vorkommt. Der lockere Schreibstil und das übernatürliche sind genau meins und deshalb freue ich mich schon riesig auf Band 2.

  4. Jenny siebentaler

    Mich interessiert einfach Die Story und weil es einfach Fantasy ist,das was ich hauptsächlich auch lese und wohin ich gerne flüchte beim Lesen!Und zudem bin ich eben einfach immer auf der Suche nach neuem Leseschmaus 🙂
    VLG Jenny

  5. Michaela Rödiger

    Es ist einfach mal was anderes eine Banshee als Hauptprotagonist. Ich denke es könnte mir gefallen.

  6. Annette McDaniel

    Danke für die schöne Rezi.

    Ich fand das Cover beim ersten Band einfach toll. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, habe ich mir das Buch bestellt. Ich fand die Story toll und wollte sie unbedingt lesen.

  7. Hallo 🙂

    Schöne Rezi! Du hast recht, wir haben bereits einige gelesen 😀
    An deiner gefällt mir besonders, dass du meinst der Spannungsbogen wäre von Anfang an vorhanden. Am ersten Band hat mich ein wenig gestört, dass die Spannung gegen Ende etwas abgenommen hat.

    An der Reihe fasziniert mich so, dass auch einmal andere mystische Wesen in den Vordergrund rücken. Ich für meinen Teil habe noch nicht so viel von Banshees gelesen. Geschweige den Mummel 😉
    Außerdem mag ich Miriams Schreibstil und den Humor, der den Büchern innewohnt 😀

    Liebe Grüße
    Saskia

Kommentare sind geschlossen.