Gelesen: “Liebe in deinen Augen (Die Sullivans 1)” von Bella Andre

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3754 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 249 Seiten
Sprache: Deutsch

Weitere Informationen bei Amazon
Deutsche Seite der Autorin bei Facebook


Verlieben Sie sich in die Familie Sullivan!
Bella Andres Liebesromanserie, die zum New York Times Bestseller wurde, beginnt mit der bewegenden, witzigen und erotischen Liebesgeschichte LIEBE IN DEINEN AUGEN.
Als Chloe Petersons Auto während eines Unwetters in Napa Valley ins Schleudern gerät und in einem Graben landet, glaubt sie nicht, dass der attraktive Mann, der ihr zur Rettung kommt, etwas Gutes im Sinne hat, denn sie hat guten Grund, keinem Mann zu trauen: Dem letzten, dem sie vertraute, verdankt sie den Bluterguss auf ihrer Wange.
Der erfolgreiche Fotograf Chase Sullivan reist oft in ferne Länder und es mangelt ihm nie an schönen Frauen. Chase glaubt, dass sein Leben perfekt ist – bis er eines Nachts auf Chloe trifft, deren Wagen einen Totalschaden hat. Chase ist nicht nur von ihrer äußeren und inneren Schönheit angetan, sondern bemerkt auch schnell, dass Chloe viel schlimmere Probleme hat als nur ihr kaputtes Auto.
Chloe hat sich geschworen, nie wieder den Fehler zu machen, einem Mann ihr Vertrauen zu schenken. Aber mit jedem liebevollen Blick von Chase – und mit jeder sündhaften und zärtlichen Berührung – lodert das Feuer der Anziehung zwischen ihnen stärker und sie fragt sich, ob sie mit Chase eine Ausnahme machen kann.
Obwohl eine Beziehung mit Chloe Chases Leben für immer verändern wird, widersetzt er sich dieser Veränderung nicht. Um sie zu schützen ist er bereit, Berge zu versetzen, während er sich auf einen ganz anderen Kampf vorbereitet: den um Chloes Herz.
(Quelle: amazon)

Bisher war mir die Autorin Bella Andre vollkommen unbekannt. Daher war ich umso gespannter auf „Liebe in deinen Augen“ aus ihrer Feder. Es ist Teil 1 der „Sullivans“ und ich war wirklich neugierig auf dieses Buch. Das Cover gefiel mir sehr gut und der Klappentext versprach mir schon wirklich viel.

Die hier handelnden Charaktere haben es mir von Beginn an angetan. Sie alle wirkten auf mich sehr gut gezeichnet, waren für mich gut vorstellbar.
Chloe war mir sympathisch. Sie scheint eine Frau zu sein die so allerlei Geheimnisse hat. Bisher hat sie nicht unbedingt Glück gehabt im Leben, sie musste auf harte Art kennenlernen wie es wirklich läuft. Vertrauen zu fassen ist für sie nicht unbedingt leicht, genauso wie sie eigentlich nicht glaubt, dass ihr nochmal irgendwas Gutes passieren könnte. Mir gefiel wie Chloe hier im Verlauf an Sicherheut gewinnt, wie sie sich langsam öffnet.
Chase ist Fotograf, er reist gerne in ferne Länder und von Frauen wird er auch ziemlich angehimmelt. Er kann quasi jede haben, die er will. Sein Leben scheint perfekt zu sein, er selbst ist charmant und sieht eben auch gut auf. Doch dann taucht Chloe in seinem Leben auf und wirbelt es ganz schön durcheinander. Auch Chase entwickelt sich im Verlauf der Handlung weiter, mir gefiel dies sehr gut.

Die Nebenfiguren dieser Geschichte hier sind ebenfalls sehr gut beschrieben. Sie alle wirkten auf mich gut beschrieben. Besonders schön fand ich, dass man hier am Anfang alle Sullivans zusammen kennenlernt. Da darf man wirklich gespannt sein was noch alles so folgen wird.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und lässt sich super gut lesen. Ich wollte hier eigentlich nur kurz reinschnuppern und zack war ich gefangen im Geschehen.
Die Handlung hat mich ganz schnell in ihren Bann gezogen. Ich habe dieses Buch förmlich inhaliert, innerhalb kürzester Zeit war ich am Ende angelnagt. Es ist ein Auf und ab der Gefühle, die Liebesgeschichte hier nimmt den Leser vollkommen gefangen.
Neben der Liebe und Romantik finden sich hier auch erotische Szenen wieder, die sehr schön beschrieben sind und sich gut ins Geschehen einfügen.

Das Ende empfand ich als gelungen und sehr passend. Mich hat es glücklich gemacht, es schließt wirklich gut ab, macht aber gleichzeitig auch neugierig auf Band 2.

Zusammengefasst gesagt ist „Liebe in deinen Augen“ von Bella Andre ein richtig gelungener Auftakt der Reihe rund um „Die Sullivans“.
Sehr gut ausgearbeitete vorstellbare Charaktere, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die mich mit ihrer Liebesgeschichte und den gesamten Emotionen vollkommen gefangen nehmen konnte, haben mir hier ganz wunderbare Lesestunden beschert und mich echt begeistert.
Absolut zu empfehlen!

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.