[Werbung] Buchvorstellung „Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt“ von Verena Bachmann

Da diese Blogtour mit einem Gewinnspiel gekoppelt ist, muss ich meinen Beitrag mit dem Vermerk „Werbung“ kennzeichnen!

Meine lieben Leser,
ich heiße euch Willkommen zur Bloggeraktion zum Impress – Roman

„Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt“

von Verena Bachmann.

Freut euch auf eine richtig tolle Tour mit Themen rund um das Buch und seine Autorin. Schon morgen zieht der Tross weiter zu Bianca, die sich mit dem Thema „Hier brauchst du das nötige Taktgefühl“ beschäftigen wird.

Den Tourplan findet ihr hier.

******************************

Bei mir gibt es heute die Buchvorstellung für euch.

**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt**
Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…
(Quelle: Impress)

Mehr Infos zum Buch     Leseprobe

Was erwartet euch hier in diesem Buch?
Hinter dem sehr schön anzuschauenden Cover verbirgt sich ein Debüt, eine wirklich zuckersüße Geschichte. Sie ist herrlich leicht und locker, man kommt sehr flüssug durch das Geschehen hindurch.
Als Leser findet man lebendig beschriebene Charaktere. Vor allem die Protagonisten wirken sehr schön zusammen. Doch nicht nur die, ebenso gibt es authentische Nebenfiguren, die sich wunderbar einfügen.

Verena Bachmann schreibt hier leicht und locker, das Lesen macht schlichweg einfach Spaß. Es ist ein Roman der einen abschalten lässt, man kann sich fallen lassen und wird wunderbar unterhalten dabei.

» „Ich bin aber keine Elfe! Ich werde höchstens aussehen wie das dicke Nilpferd aus Fantasia.“ «  (Zitat: „Step by Step“)

Ich habe das Buch bereits gelesen. Mein persönliches Fazit:
Alles in Allem ist „Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt“ von Verena Bachmann eine zuckersüße Geschichte, die mich wirklich einfangen konnte.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein flüssiger, gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als herzerwärmend und sehr gefühlvoll und emotional empfand, haben mir ganz tolle Lesestunden beschert und mich echt begeistert.
Absolut zu empfehlen!
Meine Rezension findet ihr hier.

Ihr seid noch nicht davon überzeugt, das es sich wirklich lohnt dieses Buch zu lesen?
Dann habe ich hier noch die Meinungen von anderen Bloggerinnen …

Bianca von „Bibilotta“ schreibt:
„Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt“ von Verena Bachmann ist ein zuckersüßer, romantischer, jugendlicher und verträumter Liebesroman – der mein Herz ergriff. Erinnerungen und Träume kommen hier hoch – und in leichtem Ami-Style – wie einer der Disney-Teenie-Filme konnte es mich komplett packen .. und ich bin immer noch traurig drüber, dass es schon vorbei ist. MEHR DAVON BITTE !!!
(Hier findet ihr die gesamte Rezension)

Die Meinung von Tina von „Tiana’s Bücherfeder“:
Wer jetzt erwartet, dass das Rad neu erfunden worden ist, wird enttäuscht sein.
Wenn ihr diese Erwartung nicht habt, sondern „lediglich“ gut unterhalten werden wollt, dann werdet ihr mit „Step by Step“ glücklich sein. Ich bin es jedenfalls! Es ist locker, leicht, gefühlvoll  und reißt mit. Die Charaktere sind authentisch, glaubhaft und ich habe mich wohl im Buch gefühlt!
Von mir bekommt der Einzelband jedenfalls 4 von 5 Federn!
Es ist perfekt zum Entspannen und Seele baumeln lassen! Also genau das, was ich wollte!
(Ihre gesamte Rezension gibt es hier)

Anni von „Anni-chans fantastic books“ schreibt:
“Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt” ist ein locker-fluffiger Coming-of-Age-Roman übers Tanzen, die erste Liebe und einen ziemlich turbulenten Alltag. Die Autorin macht es dem Leser leicht, sich in die Charaktere zu verlieben und für ein paar Stunden die Realität einfach zu vergessen. Ich hoffe doch sehr, dass wir bald noch mehr von Verena Bachmann lesen dürfen. Von mir verdient das Buch gute vier Sterne.
(hier gibt es die Rezension)

Wie ihr lesen könnt, wir alle sind wirklich sehr angetan vom Roman.

Ich hoffe nun ihr seid richtig neugierig geworden und wollt „Stepy by Step“ nun auch unbedingt lesen.

******************************

Das Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es

Preis 1:
ein Amazon Gutschein im Wert von 20€
1x das eBook „Step by Step“ + Goodie Paket

Preis 2 & 3:
je 1x eBook „Step by Step“ + Goodei Paket

Um in den Lostopf für einen dieser Preise zu hüpfen beantwortet bitte die nachstehende Frage in den Kommentaren hier unter diesem Beitrag.
Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 13.05.2018!
Die Gewinner werden dann auf www.netzwerk-agentur-bookmark.com bekanntgegeben.

Tagesfrage:

Wie ist euer Eindruck zur oben verlinkten Leseprobe?
Was glaubt ihr wie könnte es weitergehen?
Bitte beschreibt eure Meinung in 3-4 Sätzen!

 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden!

 

8 Kommentare

  1. Huhu 🙂

    Vielen Dank für den tollen Start!

    Die Leseprobe gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil ist leicht und sehr flüssig zu lesen. Ein großes Lob an den Ich-Schreibstil. Ich bin ein großer Fan davon und muss sagen, dass es hier perfekt umgesetzt ist.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki von books-dreamland

  2. Daniela Schubert-Zell

    Ich hasse nach wie vor Leseproben. Ich will weiterlesen. LOL

    Es lässt sich schön flüssig lesen.

    Wie es weitergehen könnte. Hmmm.

    Vielleicht ist er ja doch nicht so ein Weichei und tanzt trotzdem.

  3. Daniela Schiebeck

    Eine fantastische Geschichte mit tollen Charakteren. Ich bin auf die komplette Geschichte sehr gespannt

  4. Huhu,
    guten Morgen
    Leseproben haben immer etwas bitteres an sich, sie lassen einen immer mit der Neugierde zurück.
    Wie geht es weiter?
    Werden sie zusammen tanzen? Warum hat er sich so?
    Ich hoffe sie werden tanzen und ein wundervolles Paar abgeben. Nein ich hoffe es nicht, ich wünsche es mir, nein ich bin überzeugt…

    LG Manu

  5. Sandra ist K

    Hmmmm kann mich nur anschließen, Leseproben wollen weiter gelesen werden und bei dieser fällt mir das aufhören echt schwer! Es liest sich so schön leicht und flockig…wie es weiter geht 😍 sie wird versuchen ihn zu überzeugen, hinter sein gehöre schauen und sie werden ein süßes Traumpaar abgeben….und wehe nicht 😂😂

  6. Anna Radke

    Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag 🙂

    Die Leseprobe hat mir wirklich gut gefallen und ist, wie eigentlich alle Leseproben, viel zu kurz 😉 Die Mutter ist ja mal genial 😄
    Ich denke, Hayne wird wohl oder übel mit Christoph tanzen. Näher werden sie sich aber nicht kommen. Denn ich hoffe, das sich da was zwischen Arthur und Hayne entwickelt. Es wird aufjedenfall spannend und interessant 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

  7. Cornelia

    Huhu :),

    Leseproben sind immer so gemein! Da ist man gerade so im Fluss und dann hört es – einfach so – gefühlt mitten drin auf :D!

    Natürlich werden die beiden miteinander tanzen, denn sonst hätte das Buch ja auch einen ganz anderen Titel :,D! Ich glaube tatsächlich, dass Hayne sich im Tanzen ganz gut schlagen wird und das es durchaus auch manchmal etwas heiß wird- nicht nur, weil sie sich körperlich bewegt ;). Hahaha, ich glaube das könnte Arthur später dann gar nicht mehr so passen und mhmm… ich bin gespannt, was sich entwickeln wird. Ich erhoffe mir zumindest einen Abschlussball :D!

  8. Hallo liebe Manja,
    vielen lieben Dank für deinen Einblick in das Buch, der noch mehr Lust auf das Buch macht und den tollen Start der Blogtour.

    Zur Leseprobe:
    Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und gefällt mir sehr. Wie immer bei Leseproben, so ist auch diese viel zu kurz 🙁
    Hayne und ihre humorvolle Art gefallen mir sehr. So genial, wie sie sich mit dem Judo einen bestimmten Ruf erworben hat. Und ich liebe den Schlagabtausch zwischen ihr und Arthur, ich hatte die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht.
    Wie es weitergehen könnte?
    Der Klappentext verrät es ja schon, also werden Hayne und Arthur einen Deal schließen und zusammen den Eröffnungstanz tanzen 🙂
    Ich bin auf jeden Fall schon sehr neugierig, wie es mit Hayne und Arthur weitergehen wird…

    Liebe Grüße
    Ruzi

    ruzicak25@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.