Gelesen: „Ein Moment für die Ewigkeit“ von Abbi Glines

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1734 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Piper ebooks (1. Juni 2018)
Sprache: Deutsch

Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?
(Quelle: Piper)

Von Abbi Glines habe ich bereits Romane gelesen und auch immer für wirklich gut befunden. Nun stand „Ein Moment für die Ewigkeit“ auf meinem Leseplan und entsprechend gespannt was ich auf die Geschichte hier.
Das Cover ist in Blau gehalten und mir gefiel es wirklich gut. Auch der Klappentext machte mich neugierig, also habe ich auch flott mit dem Lesen begonnen.

Die auftauchenden Charaktere hat die Autorin hier wirklich richtig gut gezeichnet. Auf mich wirkten sie vorstellbar und die Handlungen waren für mich nachzuvollziehen.
Vale mochte ich auf Anhieb total gerne. Sie hat eine Art an sich, man kann gar nicht anders als sie ins Herz schließen. Als ihr Freund ins Koma fällt bricht für sie eine Welt zusammen. Zuerst ist sie immer an seiner Seite, verlässt sein Krankenbett nicht. Dann aber beginnt sie doch weiterzuleben. Ich konnte ihren Zwiespalt gut nachvollziehen, konnte verstehen, dass es für sie nicht einfach ist. Dass sie dann aber dennoch auch mal an sich denkt gefiel mir gut.
Slate sieht sehr gut aus, wirkte aber sonst doch ziemlich arrogant auf mich. Auch Vale ist zunächst gar nicht begeistert von Slate. Allerdings Slate ist gar nicht so wie er auf den ersten Blick wirkt. Er hat auch eine sehr liebenswerte, fürsorgliche Art an sich, die besonders Vale zu sehen bekommt. Und diese Seite hinterlässt dann doch Eindruck.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, die mir sehr gut gefallen haben. Auch die Nebenfiguren sind gelungen, sie fügen sich sehr gut ins Geschehen ein. Mir gefiel die Mischung hier wirklich gut.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich richtig toll. Sie schreibt herrlich flüssig und gut zu lesen. Man kommt als Leser sehr gut ins Geschehen hinein und kann auch problemlos folgen, alles verstehen. Dadurch ergibt sich auch eine richtig tolle Atmosphäre, die den Leser mit jeder Seite mehr ins Geschehen hineinzieht.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Vale und Slate. Dadurch ist man den Protagonisten in den beiden Teilen, in die der Roman unterteilt ist, noch näher und kann deren Gedanken und Gefühle besser nachvollziehen.
Die Handlung selbst konnte mich dann auch von sich überzeugen. Sie ist spannend, emotional und sehr tiefgründig. Und sie entwickelt sich doch so ganz anders als man es vielleicht erwartet. Immer wieder tauchen hier Wendungen im Geschehen auf, die das Ganze in neue Bahnen lenken und durch die der Leser auch immer wieder aufs Neue berührt wird. Ich hatte ja ehrlich gesagt mit einer leichten Geschichte gerechnet, habe dann aber so viel mehr bekommen.

Das Ende ist sehr gut. In meinen Augen passt es ganz perfekt zur Gesamtgeschichte, macht sie rund und schließt sie richtig gut ab. Ich wurde am Ende dann richtig zufrieden aus dem Geschehen entlassen.

Zusammengefasst gesagt ist „Ein Moment für die Ewigkeit“ von Abbi Glines ein Roman, der mich mit viel Tiefgang für sich gewonnen hat.
Sehr gut ausgearbeitete, interessante Charaktere, ein lockerer flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, gefühlvoll, sehr emotional und auch berührend empfunden habe, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und mich begeistert.
Absolut lesenswert!

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.