[Werbung] “Bereit zu fliegen” von Nina Miller – Das Buch

Da dieser Artikel mit einem Gewinnspiel gekoppelt ist, bin ich verpflichtet meinen Beitrag mit dem Vermerk „Werbung“ kennzuzeichnen!

 

Kennt ihr das … ihr seht einen Roman, der euch von Cover und Klappentext her total anspricht und ihr fangt diesen dann an zu lesen. Ihr geht ohne Erwartungen ran und dann passiert es, ihr werdet überrascht und seid am Ende so geflasht, weil sich die Story in eine Richtung entwickelt hat, die ihr rein gar nicht erwartet habt.
Genauso ging es mir mit

“Bereit zu fliegen” von Nina Miller.

Und genau diesen Debütroman möchte ich euch heute zum Auftakt unserer Blogtour ein wenig genauer vorstellen.

Hier habe ich zunächst einmal das Cover:

Leona hat eigentlich alles: ein Leben inmitten von Luxus, Exklusivität und High Society, einen ungewöhnlichen Job und Tyler – charismatischer Verlobter und tougher Geschäftsmann. Das muss doch der Stoff sein, aus dem Träume gemacht sind, findet Leona und fragt sich, warum ihr zum großen Glück trotzdem so viel zu fehlen scheint. Doch der Countdown zu ihrer Hochzeit läuft – und dann tritt auch noch Lucas in ihr Leben. Was macht man, wenn der Boden unter den Füßen plötzlich weg ist? Man fällt. Oder man beginnt zu fliegen.
(Quelle: amazon)

Mehr zum Buch gibt es hier    Leseprobe

 

Insgeheim beneide ich Naomi um sie und ihre unbeschwerte Beziehung zu ihrem Mann. Er ist absolut verständnisvoll, was ihren Job angeht, und unterstützt sie, wo er nur kann.
(„Bereit zu fliegen“, Kapitel 1)

Wie bereits eingangs erwähnt ist dieser Roman das Debüt von Nina Miller. Ich bin ja so ganz ohne Erwartungen an die Geschichte rangegangen und habe etwas wirklich ganz Tolles bekommen.
Euch erwarten hier vorstellbar dargestellte Charaktere, die alle richtig viel Tiefe aufweisen. Leona, als Protagonistin, ist sympathisch. Als Leser baut ihr eine Bindung zu ihr auf, ihr erkennt wer sie ist und das sie irgendwie in ihrem eigenen Leben gefangen ist. Warum? Das findet ihr heraus, wenn ihr das eBook lest.
Dann trefft ihr auf Lucas und Tyler. Zwei grundverschiedene Typen Mann, der eine geheimnisvoll und erst nach und nach offenbart sich sein ganzes Ich, das man einfach nur mögen muss. Der andere zuerst total sympathisch und liebenswert, der sich dann in eine vollkommen entgegengesetzte Richtung entwickelt.

«Ich muss dich nämlich enttäuschen, Lucas. Du liegst komplett falsch. Ich war nie glücklicher in meinem Leben.»
(Leona in „Bereit zu fliegen“, Kapitel 1)

Gepaart ist das Ganze hier mit einem flüssig lesbaren Stil, Nina Miller versteht es ihre Leser ganz einfach in ihren Bann zu ziehen.
Ja und dann darf man die Handlung nicht vergessen. Wer hier eine einfache, vielleicht leichte Liebesgeschichte erwartet, der ist vollkommen falsch. Ihr erlebt eine Achterbahnfahrt, ein stetiges Auf und Ab, das euch den Atem nimmt. Ihr werdet hier mit einem Thema konfrontiert, das so alltäglich ist aber dennoch wird darüber geschwiegen. Ihr werdet fassungslos dasitzen und den Kopf schütteln aber eben auch Hoffnung haben, das dennoch alles gut wird, das sich etwas ändert.

Ich habe dieses Buch verschlungen, wollte immerzu wissen wie es weitergeht. Euch wird es mit Sicherheit genauso gehen. Ich werde euch aber an dieser Stelle garantiert nicht verraten wie es ausgeht. Wer es wissen will, der liest “Bereit zu fliegen”.

Mein ganz persönliches Fazit:
Zusammengefasst gesagt ist „Bereit zu fliegen“ von Nina Miller ein Debüt, das mich vollkommen gefangen nehmen konnte.
Interessante, sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein absolut flüssiger angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, an die ich rein ohne Erwartungen rangegangen bin, die mich dann aber vollkommen überraschen konnte mit Spannung, ganz vielen Emotionen und einem Thema, das mich zum Teil richtig geschockt hat, haben mir unheimlich tolle Lesestunden beschert und mich echt überzeugt.
Absolut zu empfehlen!
(Meine Rezension findet ihr hier)

Er ergreift meine Hand und zieht mich hinter sich her, als wäre alles völlig normal. «Ich habe überreagiert, ich weiß. Aber ich habe mich doch entschuldigt. Du bist schuld, Sweetie.»
(„Bereit zu fliegen“, Kapitel 2)

Der Roman hat aber nicht nur mir sehr gut gefallen, es gibt noch weitere Leserstimmen zum Buch.

Ricky von “Tasty Books” sagt zum Buch:
“Bereit zu fliegen” von Nina Miller ist ein toller romantischer, gefühlvoller, aber auch emotional spannender Liebesroman. Trotz kleiner Abstriche konnte mich Nina Miller mitreisen und für sich gewinnen.
Eine Leseempfehlung für alle die Herzklopfen, große Gefühle und emotionale Entscheidungen mögen.
(Hier gibt es ihre Rezension)

Auch Bianca von “Bibilotta” hat den Roman gelesen. Sie schreibt:
Ein Roman, der lange nachwirkt
“Bereit zu fliegen” von Nina Miller ist ein Roman, der nicht nur einfach gelesen werden soll …. sondern den man fühlen muss. Ein Roman, der nachdenklich stimmt – der Überlegungen mit sich bringt – und der lange in mir nachhallt.  Eine Geschichte, die mich berührte, begeisterte, zum Lachen brachte – und nachdenklich stimmte – und der mir gefallen und mich begeistert hat. Was gibt es doch für Schätze unter den Selfpublishern !!!
(Hier gibt es ihre Rezension)

**************************************

Das Gewinnspiel

Gewinnen könnt ihr

  1. signiertes Taschenbuch “Bereit zu fliegen”
  2. Tasse passend zum Buch
  3. Notizbuch passend zum Buch
Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet bitte die nachstehende Tagesfrage.

Das Gewinnspiel startet am 01. Oktober 2018 und läuft bis einschließlich 07. Oktober 2018.
Gewinnspielveranstalter ist die Netzwerk Agentur Bookmark.
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann am 08. Oktober im Tourplan.

Tagesfrage:

Aufgrund meiner Buchvorstellung und auch der oben verlinkten Leseprobe, was erwartet ihr von “Bereit zu fliegen”?
Habt ihr vielleicht sogar eine Ahnung, welches Thema Nina Miller integriert haben könnte?

Beschreibt eure Eindrücke/Meinungen doch bitte kurz in 3-4 Sätzen !

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden!

6 Kommentare zu „[Werbung] “Bereit zu fliegen” von Nina Miller – Das Buch“

  1. Daniela Schiebeck

    Ich erwarte eine schöne Geschichte mich richtig toll ausgearbeiteten, facettenreichen Charakteren, die zum träumen einlädt.

  2. Jenny Siebentaler

    ich erwarte eine durchweg fesselnde story mit vielleicht auch spannenden bögen und die nicht langweilig wirkt!
    LG jenny

  3. Hallöchen,
    auf jedenfall hat die Autorin einen angenehmen Schreibstil.
    Die Leseprobe lies sich leicht lesen und ich erwarte das es so weiter geht. Spannung, Liebe und Gewisse Arroganz der High Society gehört dazu.
    LG
    Angela K.

  4. Hallo Manja,
    aufgrund deiner Buchvorstellung erwarte ich eine schöne Liebesgeschichte mit Tiefgang und authentischen Protagonisten. Die Leseprobe hat mir richtig gut gefallen und besonders der flüssige Schreibstil, lässt sich gut lesen. Welches Thema die Autorin integriert haben könnte, habe ich leider keine Idee. Ich vermute mal, dass sich Leona der Frage stellen muss, was wahre Liebe ist. 🙂
    LG Lara

  5. Hallo und guten Tag,

    hm, was erwartet oder erhoffe ich?
    Eine Geschichte, die mich mitfiebern lässt, wo ich gefühlsmäßig Taschentücher brauche, weil sie so ans Herz geht. Die nach Höhen und Tiefen …bitte..bitte auch mit einem guten Schluss endet.
    Das Cover vermittelt mir persönliche eine schöne Stimmung , die irgendwie nach Veränderung und Aufbruch daherkommt.

  6. Ich erwarte eine aufregende und Spannende Geschichte die sich um das Thema Liebe dreht.. mit einigen auf und abs. 😊 Manchmal nimmt das Lebene eine andere Wendung als man je dachte..

    LG Jasmin

    (Ich glaube mein 1. Kommentar wurde nicht abgeschickt?)

Kommentarfunktion geschlossen.