Gelesen: „Eine verführerische Rebellin (Historical Romance 1)“ von Emily Bold

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3205 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 300 Seiten
Verlag: Montlake Romance (22. August 2018)
Sprache: Deutsch


Julia Hayes treibt ein gefährliches Spiel. Nacht für Nacht verwandelt sich die adlige Schönheit in die Anführerin einer Schmugglerbande, um die Lehensleute ihres Vaters vor den grausamen Machenschaften ihres Verlobten zu beschützen.
Als die Rebellin bei einem ihrer nächtlichen Ausflüge Drew Warring in die Hände fällt, entfacht der Kopfgeldjäger in ihrem Herzen ein unbändiges Feuer der Leidenschaft. Doch schon bald droht Julias geheimes Doppelleben für beide zur tödlichen Gefahr zu werden …
(Quelle: amazon)

Emily Bold ist eine Autorin von der ich immer wieder gerne Romane lese. So war es auch nicht verwunderlich das „Eine verführerische Rebellin“ aus ihrer Feder auf meinem Reader gelandet ist. Hierbei handelt es sich um den ersten Teil ihrer „Historical Romance“.
Das Cover dieser Neuauflage hat mir sehr gut gefallen und der Klappentext machte mich einfach neugierig. Also habe ich dann auch flott mit Lesen begonnen.

Die hier handelnden Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen, habe die Handlungen verstanden und konnte sie nachvollziehen.
Julia hat zwei Gesichter. Tagsüber ist sie eine brave junge Frau, die macht was andere wollen. Ich mochte sie total gerne, ihre Art hat etwas, wie sie sich für die Schwachen einsetzt. Julia ist wirklich stark und sie ist entschlossen. Dass sie nachts eine Schmugglerbande anführt weiß keiner. Das ist auch gut so. Ich habe sie wirklich gern gehabt, habe ihren Weg hier sehr gerne verfolgt.

Drew ist ein Kopfgeldjäger. Allerdings macht er es nur um nicht an Langeweile zu sterben, das Geld braucht er nicht. Ich empfand ihn als sehr arrogant und selbstgefällig, er ist zudem wirklich überzeugt von sich. Und Drew verbirgt etwas. Zu Anfang bekommt der Leser hier eine Andeutung, wirklich aufgelöst wird es aber erst am Ende. Je mehr ich Drew kennengelernt habe desto mehr mochte ich ihn von seiner Art her.

Es gibt noch Nebencharaktere in dieser Geschichte, die mir ebenfalls sehr zugesagt haben. Jeder von ihnen bringt eigene Dinge mit und fügt sich wunderbar ins Geschehen ein.

Der Schreibstil der Autorin ist, wie immer, wirklich toll. Sie schreibt herrlich flüssig und hat mich von Anfang an mitgerissen.
Die Handlung selbst empfand ich einfach als wirklich spannend und sehr gut gemacht. Die Autorin hat hier sehr gut recherchiert. Hinzu kommen hier noch jede Menge Abenteuer und viel Liebe und Leidenschaft. Hinzu kommen einige nicht vorhersehbare Wendungen, die das Geschehen dann in neue Bahnen lenken. Diese Mischung ist wirklich gelungen und hat mich vollkommen gepackt.
Die Geschichte spielt in der Vergangenheit, der historische Aspekt ist sehr gut ins Geschehen integriert. Mir gefiel dies wirklich gut, da man alles sehr gut nachvollziehen und verstehen kann.

Das Ende ist in meinen Augen wirklich passend gehalten. Es schließt diese Geschichte hier richtig gut und vor allen zufriedenstellend ab, macht alles schön rund.

Zusammengefasst gesagt ist „Eine verführerische Rebellin“ von Emily Bold ein verdammt guter erste Teil der „Historical Romance“, der mich vollkommen für sich gewinnen konnte.
Interessante, sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein absolut flüssiger mitreißender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, abwechslungsreich, prickelnd und unvorhersehbar empfunden habe, haben mir wundervolle Lesestunden beschert und mich echt überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

 

2 Kommentare zu „Gelesen: „Eine verführerische Rebellin (Historical Romance 1)“ von Emily Bold“

  1. Hallo Manja, da machst du mich aber neugierig. Ich habe im Oktober beide Bände der Silberschwingen Bücher von Emily Bold gelesen und fand ihren Schreibstil sehr angenehm. Dieses Buch hier scheint ja etwas heißer herzugehen. Danke für den Tipp! 🙂

    Liebe Grüße
    Ulrike

    1. Hallo Ulrike,
      sehr gerne geb ich Tipps :).
      Ich habe die „Silberschwingen“ von Emily Bold geliebt, die Bücher waren echt Wahnsinn. Übrigens von der Reihe „Historical Romance“ folgen in nächster Zeit noch weitere Rezensionen. Da sind aktuell 4 Teile in der Neuauflage zu bekommen, Teil 5 erscheint dann im April 2019. Da kannst du also noch viel mehr lesen ;).

Kommentarfunktion geschlossen.