Gelesen: “Never without you: Elisha und Cade” von Anna Loyelle

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4305 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 429 Seiten
Verlag: Latos Verlag (12. August 2018)
Sprache: Deutsch

 


Ein Mädchen verschwindet. Ein Junge stürzt sich in den Tod. Ein Geheimnis wird aufgedeckt, das so furchtbar ist, dass es einen Menschen dazu treibt, ein Verbrechen zu begehen.
Elisha und Cade haben etwas gemeinsam — ihr Leben birgt viele Geheimnisse. Sie begegnen sich an Elishas erstem Tag an ihrer neuen Schule und fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Cade bringt Elishas Herz mit seinen blauen Augen und seiner sanften Art zum Flattern. Schritt für Schritt tastet er sich an sie heran, bis sie sich entgegen ihrer Vorsätze auf eine Beziehung mit ihm einlässt.
Doch auch Cade hat mit den Dämonen seiner Vergangenheit zu kämpfen. Als Briefe auftauchen, die seine Mutter vor ihrem Tod verfasst hat, kommen schreckliche Geheimnisse ans Licht. Geheimnisse, die mit dem spurlosen Verschwinden eines Mädchens zu tun haben. Geheimnisse, die einen Menschen in Verzweiflung stürzen und dazu bringen, ein Verbrechen zu begehen.
(Quelle: amazon)

Anna Loyelle war mir als Autorin bereits sehr gut bekannt. Daher war ich auch richtig neugierig darauf was mich in ihrem neuesten Werk „Never without you: Elisha und Cade”.
Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es ist ansprechend und passt sehr gut zur Geschichte. Auch der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden und so habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht.

Ihre Charaktere hat die Autorin hier wirklich glaubhaft und vorstellbar ausgearbeitet. Ich habe zu allen ein Bild im Kopf gehabt, konnte die Handlungen immer verstehen und auch nachvollziehen.
Die beiden Protagonisten Elisha und Cade sind sehr tiefgründig und gefielen mir wirklich super. Elisha ist eine junge Frau, die eher ruhig ist und kaum jemanden wirklich vertraut. Gerad erst hat sie einen Umzug hinter sich gebracht und sie trägt ein Geheimnis mit sich, von dem keiner wirklich was ahnt.
Cade ist ein Typ, der mit so einigen Dingen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Ich mochte ihn, er ist verständnisvoll und zu Elisha fühlt er sich hingezogen, er ist auch immer für sie da.
Die beiden zusammen sind sehr schön. Es macht wirklich Spaß sie auf ihrem Weg zu begleiten, ihnen dabei zuzusehen wie sie einander näherkommen.

Auch die Nebenfiguren dieser Geschichte sind der Autorin sehr gut gelungen. Jeder von ihnen fügt sich sehr gut ins Geschehen ein, die Mischung ist wirklich total gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr mitreißend und flüssig. Ich habe das Buch angefangen und war sofort gefangen. Es ist alles verständlich und nachvollziehbar.
Die Handlung selbst hat mich gepackt, ich war sofort drin und wollte immer nur wissen was weiter passiert. Als Leser findet man hier Spannung und Romantik vor, die Gefühle sind sehr gut eingebracht und nachzuvollziehen. Die Liebesgeschichte hier entwickelt sich genau richtig, es geht nichts zu schnell und wirkte daher sehr glaubhaft.
Im Geschehen gibt es insgesamt 2 Handlungsstränge, die zunächst quasi parallel laufen, mit der Zeit aber wird immer deutlicher das beide miteinander zusammenhängen.

Das Ende ist dann wirklich absolut gelungen. Es passt hier alles zusammen, der Schluss macht alles rund und schließt die Gesamtgeschichte dann richtig gut ab.

Insgesamt gesagt ist „Never without you: Elisha und Cade” von Anna Loyelle ein verdammt guter Roman, der mich vollkommen einfangen konnte.
Interessante, glaubhaft gezeichnete Charaktere, ein flüssiger mitreißender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, emotional und richtig gut empfunden habe, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich richtig begeistert.
Absolut zu empfehlen!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox ist nach DSGVO zwingend.

Hier zustimmen