Gelesen: „Kalle Körnchen: Ein kleiner Sandmann kommt groß raus“ von Lucy Astner

Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Esslinger Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH (13. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3480234704
ISBN-13: 978-3480234707
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre


10 abgeschlossene Geschichten für die schönsten Träume – zum gemeinsamen Vorlesen ab 3 Jahren.
Als Urlaubsvertretung des Sandmanns erleben Traumwichtel Kalle Körnchen und sein Freund Flick die tollsten Abenteuer! Sie zähmen übermütige Schäfchen, bringen einem Sternschnuppen-Mädchen das Fliegen bei und finden verschwundene Traumblasen wieder. Mit jeder Menge funkelndem Schlafsand im Gepäck nehmen es die Freunde selbst mit der größten Schnarchnase auf …
(Quelle: Esslinger Verlag)

Von Lucy Astner habe ich noch nichts weiter gelesen. Nun durfte ich ihr Kinderbuch „Kalle Körnchen: Ein kleiner Sandmann kommt groß raus“ lesen und war wirklich gespannt darauf.
Sowohl das Cover als auch der Klappentext haben mich hier angesprochen und so habe ich mir das Buch auch schnell geschnappt und gelesen.

Den Leser erwarten hier insgesamt 10 abgeschlossene Geschichten, die kleine Leser sanft zum Einschlafen bringen sollten. Dabei fungiert Kalle Körnchen als Vertretung des Sandmanns. Er, ein Traumwichtel, und sein Freund Flick erleben so die tollsten Abenteuer.

Kindgerecht geschrieben kann dieses Buch dabei überzeugen. Hinzu kommen noch wunderschöne Illustrationen, sowohl zu den einzelnen Geschichten als auch bereits im Einband, die das Geschriebene hier ganz wunderbar unterstützen und ergänzen.

Besonders schön finde ich, dass die Kinder durch die kleinen Geschichten hier auch etwas lernen. Sie zeigt die Autorin das es normal ist auch mal Fehler zu machen, das es wichtig ist Freunde an der Seite zu haben und das es sich auch immer lohnt in die Zukunft zu blicken, denn diese hält oftmals Überraschungen bereit.

Die Geschichten sind unterhaltsam und sicherlich haben hier nicht nur kleine Leser ab ca. 3 Jahre ihre Freunde, nein sie sind auch so aufbereitet das es sich für größere Kinder lohnt diese selbst zu lesen.

Kurz gesagt ist „Kalle Körnchen: Ein kleiner Sandmann kommt groß raus“ von Lucy Astner ein richtig gelungenes Kinderbuch mit tollen Gute-Nacht-Geschichten.
Kindgerecht vermittelt die Autorin hier Kindern Werte und danach lässt sich sicherlich ganz wunderbar schlafen.
Absolut zu empfehlen!

 

One thought on “Gelesen: „Kalle Körnchen: Ein kleiner Sandmann kommt groß raus“ von Lucy Astner

  1. Hallo Manja,
    Eine sehr schöne Rezension. Kinderbücher finde ich sehr interessant und freue mich daher sehr, wenn du auch diese rezensierst.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Ulrike

Comments are closed.