Gelesen: “Gefährliche Intrigen (Historical Romance 3)” von Emily Bold

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2981 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Montlake Romance (19. September 2018)
Sprache: Deutsch


England, 1729.
Logan Torrington findet mitten im Wald die junge, verwundete Emma Pears, die auf der Reise zu ihrem Onkel hinterhältig überfallen wurde. Nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht bringt Logan die außergewöhnliche Frau in Sicherheit.
Bald jedoch muss er entdecken, dass seine Elfe, wie er Emma fortan liebevoll nennt, nicht nur sein Herz gefangen hat, sondern immer noch in allergrößter Gefahr schwebt …
(Quelle: Montlake Romance)

Bereits die ersten beiden Teile der „Historical Romance“ von Emily Bold haben mir richtig gut gefallen. Daher war auch recht schnell klar ich verfolge die Reihe weiter. Nun also stand mit „Gefährliche Intrigen“ Band 3 auf meiner Leseliste und ich war richtig gespannt auf diesen Teil.
Das Cover der Neuauflage gefiel mir richtig gut und der Klappentext machte mich neugierig. So habe ich auch rasch mit Lesen angefangen.

Ihre Charaktere hat die Autorin wirklich sehr gut ausgearbeitet. Ich empfand sie vorstellbar und die Handlungen waren für mich sehr gut nachzuvollziehen.
Logan und Emma sind hier die Protagonisten. Sie sind beide tiefgründig dargestellt und man kann sich als Leser sehr gut in sie hineindenken.
Emma ist zum einen ziemlich traurig, sie kann aber auch anders, kann mutig und ja auch stur sein. Sie ist eine doch toughe junge Frau, die auch Wünsche und Hoffnungen hat. Diese kann man als Leser sehr gut nahvollziehen.
Logan ist sehr charmant und toll. An ihn kann man schon ziemlich schnell sein Herz verlieren. Allerdings weiß Logan selbst gar nicht so genau was er will, welche Gefühle er wirklich hat.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch andere Personen in dieser Geschichte hier. Jeder von ihnen fügt sich sehr gut ins Geschehen ein, hat einen festen Platz.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll. Immer wieder komme ich locker und flüssig durch die Geschichte hindurch, kann problemlos folgen und alles verstehen.
Die Handlung an sich hat mich mal wieder richtig gepackt. Es kommt direkt Spannung auf und der Spannungsbogen wird auch das gesamte Buch über gehalten. Auch wirkte auf mich alles gut recherchiert und entsprechend ins Geschehen eingebaut. Man wird hier als Leser wirklich richtig gut unterhalten. Auch findet man neben der Spannung noch Liebe und Emotionen im Geschehen, die Mischung passt perfekt.

Das Ende ist dann richtig toll. Ich empfand es als passend gewählt, denn es schließt die Handlung hier perfekt ab und macht alles richtig schön rund.

Abschließend gesagt ist „Gefährliche Intrigen“ von Emily Bold ein toller 3. Teil der „Historical Romance“, der mich schnell für sich gewinnen konnte.
Interessante Charaktere, ein flüssiger gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als perfekte Mischung aus Spannung und Romantik empfunden habe, haben mir wirklich tolle Lesestunden beschert und echt begeistert.
Absolut zu empfehlen!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier zustimmen