Gelesen: “Until You: Harmony” von Aurora Rose Reynolds

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition (11. Januar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 390313080X
ISBN-13: 978-3903130807

Harmony Mayson gehört nicht zu den Mädchen, die unnötige Risiken eingehen, doch als sie Harlen MacCabe begegnet, überlegt sie, eine Ausnahme zu machen. Je mehr Zeit sie mit dem leidenschaftlichen wilden Biker verbringt, desto stärker fühlt sie sich von ihm und der Freiheit angezogen, die er verspricht.
Harlen lebt nach seinen eigenen Bedingungen. Nachdem in jungen Jahren seine Eltern ermordet wurden, weiß er, wie kostbar das Leben ist und will so viel davon mitnehmen, wie er kann. Als er erfährt, dass Harmony in die Stadt zurückkehrt, sieht er seine Chance gekommen, sie für sich zu gewinnen. Doch die Zeit für traute Zweisamkeit wehrt nur kurz. Jemand hat sich geschworen, Rache zu nehmen, und wird nicht aufgeben, bis die alte Rechnung beglichen ist …
(Quelle: Romance Edition)

Die „Until You“ – Reihe der Autorin Aurora Rose Reynolds konnte mich bisher immer verdammt gut unterhalten. Daher war ich auch entsprechend gespannt auf „Until You: Harmony“, dem 5. Teil der Reihe.
Das Cover gefiel mir wieder richtig gut und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Also habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht.

Ihre Charaktere hat die Autorin auch in diesem Teil der Reihe wieder sehr gut ausgearbeitet. Ich empfand sie alle als vorstellbar und die Handlungen waren für mich gut zu verstehen.
Harmony Mason, ich gestehe sie hatte ich gar nicht wirklich im Blick, gefiel mir richtig gut. Sie ist eine sanfte junge Frau, die ihr ruhiges Leben sehr gerne mag. Risiko mag Harmony gar nicht so gerne, sie hat es lieber einfach und immer bedächtig. Für ihre Ziele kämpft Harmony immer sehr und ihre Familie ist ihr sehr wichtig.
Harlen ist in meinen Augen ein typischer Bad Boy. Ich mochte ihn, gerade auch weil er nicht wirklich der einfache Kerl ist. Er hat Ecken und Kanten, ist sehr einnehmend und bestimmend. Je mehr ich über Harlen erfahren habe desto mehr habe ich ihn gemocht.

Es tauchen hier auch wieder einige Nebencharaktere auf. Ich finde dies immer wieder toll, weil man so auch immer wieder schauen kann wie die anderen Familienmitglieder weitermachen. Es gibt immer alte Bekannte, die man so weiterverfolgen kann.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Die Seiten ziehen wieder einmal an einem vorbei, ohne dass man es wirklich mitbekommt. Die Autorin schreibt sehr direkt und nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Das mag ich an ihr so, man weiß als Leser einfach was einen erwartet.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Harmony und Harlen. Somit ist man als Leser beiden sehr nahe und kann ihren Handlungen und Gefühlen sehr gut folgen.
Die Handlung selbst hat mich wieder einmal voll eingefangen. Wenn man bereits Teile der Reihe kennt dann weiß man es gibt immer erotische Szenen und auch immer einen Background, den die Autorin geschickt mit ins Geschehen einfließen lässt. Und genauso ist es auch hier. Ich empfand das Geschehen wieder als spannend und sehr prickelnd. Diese Mischung ist einfach das, was diese Autorin für mich ausmacht.

Das Ende ist dann spannend und genau richtig gehalten. Ich empfand es als wirklich passend gewählt und es schließt dieses Buch in meinen Augen richtig gut ab.

Alles in Allem gesagt ist „Until You: Harmony“ von Aurora Rose Reynolds ein weiterer Teil der Reihe, der mich total einfangen konnte.
Gut gezeichnete, interessante Charaktere, ein flüssiger sehr gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend und auch sehr prickelnd empfunden habe, haben mir richtig klasse Lesestunden beschert und mich echt auch wieder begeistert.
Wirklich lesenswert!