Gelesen: “Haunted Love – Perfekt ist Jetzt” von Ayla Dade

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4179 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Piper Gefühlvoll (11. Januar 2019)
Sprache: Deutsch

Er ist unberechenbar, begehrt, draufgängerisch – und geheimnisvoll. Sie ist unscheinbar, schüchtern, perfektionistisch – und will ihn um jeden Preis. Hat ihre Liebe eine Chance? Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kasten und Anna Todd
Ein Neuanfang im alten Leben – nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt.
Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU – das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt.
Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt.
Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.
Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte.
Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse.
Aber die hat Hazel auch…
(Quelle: Piper)

Von Ayla Dade hatte ich bisher noch nichts gelesen. Nun ist „Haunted Love – Perfekt ist Jetzt“ aus ihrer Feder erschienen und ich wurde hier richtig vom Cover und auch vom Klappentext angesprochen. Daher habe ich das Buch auch schnell geladen und dann ging es auch schon los.

Die hier auftauchenden Charaktere sind der Autorin verdammt gut gelungen. Ich konnte sie mir alle richtig gut vorstellen und die Handlungen auch immer gut nachvollziehen.
Hazel mochte ich auf Anhieb. Sie hat schon einiges erlebt musste ein Auslandsjahr einschieben und nun ist sie zurück. Und sie muss sich wieder einfügen in alles. Ich empfand Hazel als wirklich gut beschrieben, sie ist eine starke junge Frau, die einfach versucht ihr Leben zu meistern.
Caleb, tja was soll ich zu ihm sagen. Ich mochte ihn total gerne, auch wenn er Hazel immer wieder weh tut. Das er lügt, nun gut, er hat seine Gründe, die ich auch verstanden habe. Trotzdem konnte ich auch nachvollziehen warum Hazel ihn haben muss.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, auch die Nebenfiguren, hier allen voran Grace, haben es mir richtig angetan. Sie alle fügen sich wunderbar ins Geschehen ein, es stimmt einfach bei ihnen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und gut zu lesen. Ich als Leser bin so auch richtig leicht ins Geschehen hineingekommen und konnte problemlos folgen und alles verstehen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Hazel. Mir gefiel es gut aber ganz ehrlich ab und an ein Einblick in Calebs Gedanken und Gefühle wäre mega gewesen.
Die Handlung hat mir richtig gut gefallen. Der Prolog hat mich extrem neugierig gemacht, ich musste wissen wie es weitergeht, was passieren würde. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil, ich war von Anfang an drin. Hier findet man als Leser so ziemlich alles was das Leserherz begehrt. Es gibt viel Liebe, einiges an Drama und sehr viele verschiedene Gefühle und Emotionen. Ich empfand alles als wirklich stimmig und gut gemacht. Und die Autorin schafft es einen zum Nachdenken anzuregen.

Das Ende hat mir persönlich gut gefallen. Ich empfand es als sehr passend und stimmig zur Gesamtgeschichte. Ich bin ja echt gespannt ob und wie Grace und Logan ihre eigene Geschichte bekommen. Lesen würde ich diese auf jeden Fall.

Zusammengefasst gesagt ist „Haunted Love – Perfekt ist Jetzt“ von Ayla Dade ein Roman, der mich von Anfang bis Ende mitgenommen hat.
Interessante, sehr gut ausgearbeitet e Charaktere, ein flüssiger mitreißender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als spannend, emotional und auch dramatisch empfunden habe, haben mir richtig klasse Lesestunden beschert und mich echt begeistert.
Absolut zu empfehlen!