Gelesen: “Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe” von Michael Ende & Wieland Freund

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH (15. Januar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522185005
ISBN-13: 978-3522185004
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 – 8 Jahre

Ein fulminantes Märchen und Ritterabenteuer von Michael Ende und Wieland Freund, für Kinder ab 6 Jahren.
Knirps ist überzeugt, dass ein echter Raubritter in ihm steckt. Deshalb will er auch unbedingt beim berüchtigten Rodrigo Raubein in die Lehre gehen! Doch der fordert zunächst eine Mutprobe von ihm. Voller Tatendrang plant Knirps einen Prinzessinnenraub, kann es Gefährlicheres geben? Er ahnt nicht, dass ein viel mächtigerer Bösewicht als er es auf die Prinzessin abgesehen hat.
(Quelle: Thienemann Verlag)

Das Kinderbuch „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“ stammt von den Autoren Michael Ende & Wieland Freund. Besonders wurde ich hier vom Cover und auch vom Klappentext angesprochen. Daher habe ich mich dann auch flott ans Lesen gemacht.

Die hier auftauchenden Charaktere sind gelungen. Sie alle wirkten glaubhaft und die Handlungen sind gut zu verstehen.
Knirps ist toll. Er lernt hier viel auf seiner Abenteuerreise, er lernt sich quasi auch neu kennen. So findet er heraus, Angst ist unangenehm und man sollte den Menschen um sich herum auch mal zuhören. Ich mochte Knirps total gerne.
Raubritter Rodrigo Raubein wirkte irgendwie dann aber doch anders als man es vielleicht erwartet. Aber auch er ist sympathisch und ich mochte ihn.

Neben den beiden tauchen noch allerlei andere Charaktere auf. Die Mischung ist sehr gut gemacht, jeder von ihnen hat hier einen Platz im Geschehen, passt sehr gut hinein.

Der Schreibstil der beiden Autoren ist sehr schön. Er passt perfekt zur Altersempfehlung von 6-8 Jahren und ich sehr flüssig zu lesen. Es ist alles verständlich und auch nachvollziehbar.
Die Handlung selbst ist echt total schön. Es ist eine Geschichte, die im Mittelalter spielt. Eine richtig tolle, aufregende Zeit. Dadurch erhält das Buch auch eine ganz besondere Atmosphäre.
Die Leser erwartet hier eine Abenteuergeschichte, die zum einen spannend aber auch humorvoll gehalten ist.
Es ist aber nicht nur das Buch und die Geschichte, die mich hier total fasziniert haben, auch die enthaltenden Illustrationen sind absolut gelungen. Sie fangen alles stets sehr gut ein, unterstützen das Geschriebene hier.

Das Ende ist dann echt total schön. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen. Es ist rund, schließt alles perfekt ab und hinterlässt den Leser am Ende zufrieden.

Insgesamt gesagt ist „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“ von Michael Ende & Wieland Freund ein richtig tolles Kinderbuch, das perfekt für das angegebene Lesealter von 6-8 Jahren geeignet ist.
Sehr schön gezeichnete Charaktere, ein kindgerechter gut zu lesender Stil der Autoren und eine abenteuerliche, spannende und eben auch humorvolle Handlung, bescheren hier tolle Lesestunden und machen echt richtig Spaß.
Wirklich zu empfehlen!