Gelesen: “Idol – Gib mir dein Herz (VIP-Reihe 2)” von Kristen Callihan

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1316 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 449 Seiten
Verlag: LYX.digital (30. November 2018)
Sprache: Deutsch

Gabriel Scott – heiß wie die Sünde, kalt wie Eis …
Sophie Darling kann ihr Glück kaum fassen, als sie für ihren Flug nach London ein Upgrade in die erste Klasse erhält – bis sie ihren Sitznachbarn kennenlernt. Gabriel Scott ist zwar der attraktivste Mann, den sie seit Langem gesehen hat, leider aber auch der unverschämteste. Und das ist noch nicht alles: Während des Flugs findet sie heraus, dass er niemand anders ist als der Manager der Rockband Kill John. Und somit womöglich bald ihr neuer Chef …
(Quelle: LYX)

Schon mit dem ersten Band der „VIP-Reihe“ konnte mich Kristen Callihan richtig begeistern. Nun also stand Band 2 „Idol – Gib mir dein Herz“ auf meiner Leseliste und ich war richtig neugierig darauf was mich hier wohl erwarten wurde.
Das Cover ist wieder richtig gut gelungen und der Klappentet versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook auf flott geladen und dann ging es bereits los.

Die hier auftauchenden Charaktere haben mir richtig gut gefallen. Ich empfand sie als sehr gut beschrieben und die Handlungen waren für mich nachvollziehbar.
Die beiden Protagonisten Sophie und Gabriel sind toll. Sophie ist eine herzensgute junge Frau, die mich mit ihrer Art vollkommen für sich gewinnen konnte. Sie hat ein ziemlich freches Mundwerk, doch das passt so super zu ihr. Sie schafft es so auch mehrfach Gabriel aus der Reserve zu locken.
Gabriel ist der Manager der Rockband „Kill John“ und er hat irgendwie doch immer auch Angst beim Fliegen. Daran gewöhnt er sich niemals. Außerdem ist Gabriel auch ziemlich grimmig drauf, Sophie aber lässt sich davon nicht abschrecken.

Auch die Nebenfiguren dieses zweiten Teils sind wieder klasse. Es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Alle Figuren fügen sich wunderbar ins Geschehen ein.

Der Schreibstil der Autorin ist richtig toll. Ich bin auch hier wieder flüssig durch die Geschichte gekommen, konnte ohne Probleme folgen und alles gut verstehen.
Die Handlung hat mich auch hier wieder total gepackt.  Es geht hier wieder wirklich spannend zu. Man wird mitgerissen und kann vollkommen in der Geschichte abtauchen. Es gibt aber dennoch auch humorvolle Szenen, genauso wie man als Leser viele Gefühle und Emotionen vorfindet. Die Autorin schafft es zudem auch immer wieder Wendungen einzubauen, die man nicht kommen sieht. Die Anziehungskraft aber ist immer wieder deutlich zu spüren.

Das Ende hat mich dann wirklich begeistert. Ich persönlich empfand es als wirklich passend und abschließend gehalten. Es passt ganz wunderbar zur Geschichte hier und ich bin schon wirklich gespannt auf den dritten Teil dieser Reihe.

Insgesamt gesagt ist „Idol – Gib mir dein Herz (VIP-Reihe 2)“ von Kristen Callihan ein zweiter Teil der Band 1 in wirklich nichts nachsteht.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein flüssiger sehr gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, gefühlvoll und emotional empfunden habe, in der es aber durchaus auch humorvolle Passagen gibt, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Wirklich empfehlenswert!

Rezension “Idol – Gib mir die Welt (VIP-Reihe 1)”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier zustimmen