Gelesen: “Gus: Für immer mit dir” von Kim Holden

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1248 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 450 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (10. Juli 2018)
Sprache: Deutsch

Der herzergreifende Nachfolger zu “Bright Side”: Die Reise geht weiter.
Bright Side war nicht nur meine beste Freundin. Sie war meine andere Hälfte … Die andere Hälfte meines Verstands, meines Gewissens, meines Humors, meiner Kreativität – die andere Hälfte meines Herzens. Wie soll ich zur Normalität zurückkehren, wenn der wichtigste Mensch in meinem Leben plötzlich unerreichbar ist?
Dies ist die Geschichte von Gus.
Wie er sich verliert.
Wie er sich wiederfindet.
Und wie seine Seele langsam heilt.
(Quelle: beHEARTBEAT)

Nachdem ich „Bright Side“ von Kim Holden gelesen und für wirklich gut befunden hatte musste ich nun auch „Gus: Für immer mit dir“ lesen. Ich musste einfach wissen wie Gus wirklich ist.
Das Cover gefiel mir wieder sehr gut und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht.

Ihre Charaktere hat die Autorin auch in diesem Roman sehr gut ausgearbeitet und in das Geschehen integriert. Sie alle wirkten auf mich glaubhaft und realistisch gezeichnet, ich konnte sie mir vorstellen und die Handlungen nachvollziehen.
Gus ist einfach ein toller Kerl. Gerade erst hat er seine zweite Hälfte verloren. Nach außen hin gibt sich Gus hart und unnahbar, doch wer in sein Innerstes schaut sieht wie es wirklich in ihm aussieht. Er muss nun den Weg gehen, muss zurück ins Leben finden. Und das ist schwer für ihn. Es sind die kleinen Schritte, die mir hier ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert haben, die mich glücklich stimmten.
Der weibliche Gegenpart in dieser Geschichte hier ist Scout. Sie trägt auch einiges mit sich herum, hat eigentlich nur ein geschäftliches Interesse an Gus. Auch Scout ist der Autorin sehr gut gelungen und ich empfand sie als genau passend ausgewählt.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder richtig flüssig und lässt sich wunderbar zu lesen. Ich bin ohne Probleme ins Geschehen hineingekommen und konnte dann auch ohne Probleme folgen und alles verstehen.
Die Handlung selbst hat mich total gepackt. Es hat mir ungeheuer viel Freude gemacht die Geschichte von Gus zu lesen. Es ist ein sehr emotionales Geschehen, es wühlt auf und man braucht definitiv Taschentücher beim Lesen. Der Weg, den Gus hier geht, ist bewegend, die Autorin schafft es hier ganz wunderbar diese Emotionen zum Leser zu transportieren.

Das Ende ist dann einfach total schön. Mir hat es sehr gut gefallen. Es passt ganz wunderbar zur hier erzählten Geschichte, macht diese rund und schließt sie schön ab.  

Abschließend gesagt ist „Gus: Für immer mit dir“ von Kim Holden ein Roman, der mich wieder vollkommen einfangen konnte.
Sehr gut ausgearbeitete glaubhafte Charaktere, ein flüssiger gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als emotional und sehr bewegend empfunden habe, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich echt überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

Rezension “Bright Side: Ein Moment für immer”

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.