Gelesen: “Rise & Doom 2: Prinz unter dem blutroten Mond” von Ina Taus

Achtung:
Dies ist Teil 2 der Trilogie!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 2079 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 359 Seiten
Verlag: Impress (2. Mai 2019)
Sprache: Deutsch

**Eine Liebe, die so verboten wie unsterblich ist…**
Rise kommt es vor, als läge ihr Leben als Prinzessin von Red Desert Ewigkeiten zurück. Und das obwohl sie erst seit ein paar Tagen mit Doom unterwegs ist, dem angeblichen Gesandten der von ihr bisher so sehr verabscheuten Vampire. Während sie ihm wo es nur geht Kontra bietet, fühlt sie sich zugleich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Denn es gibt immer wieder Momente, in denen er sie hinter seine sorgsam errichteten Mauern blicken lässt. Aber bald schon muss Rise erkennen, dass Doom eigene Ziele verfolgt: Seine Schwester Bliss wurde nach Northern Land entführt, ins Land der Werwölfe – eine Welt, fest im Griff von Eis und Schnee, über deren Hauptstadt jede Nacht der Blutmond steht…
(Quelle: Impress)

Bereits Teil 1 von „Rise & Doom“ von Ina Taus hat mir richtig gut gefallen. Jetzt endlich stand mit „Rise & Doom 2: Prinz unter dem blutroten Mond“ auf meinem Leseplan. Angesprochen von Cover und Klappentext war ich entsprechend sehr gespannt auf diese Geschichte hier.

Die Charaktere hier haben mir wieder ganz wunderbar gefallen. Es gibt hier ein schönes Wiedersehen mit alten Bekannten. So trifft der Leser wieder auf Rise und Doom, deren Verbindung immer intensiver wird. Dann ist das auch wieder Bliss und Pheonix. Auch zwischen ihnen herrscht eine Anziehung, ein Gefühl, das sie sich nicht wirklich erklären können. Dies ändert sich nach und nach, was vor allen Bliss nicht ganz geheuer ist.

Und dann tauchen auch Madoc und Nadeen auf, genauso wie noch einige andere Personen die hier erstmals in Erscheinung treten. Die Mischung aller hier Auftauchenden gefiel mir sehr gut, sie ist ausgeglichen und stimmig.

Der Schreibstil der Autorin ist so richtig schön. Ich bin sehr flüssig und leicht durch die Seiten hier gekommen, konnte wieder ohne Problem folgen und alles nachvollziehen. Ich war richtig drin und habe das Buch wieder richtig gehend verschlungen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der Protagonisten. Mir gefiel dies wirklich sehr gut, da man ihnen so noch viel näher ist und sie besser verstehen kann.
Die Handlung knüpft an Teil 1 an, man sollte diesen daher meiner Meinung nach auch gelesen haben um folgen zu können.
Und es geht hier direkt wieder spannend los. Es ist zwar „nur“ der Mittelteil der Trilogie, doch das merkt man diesem nicht an. Eher im Gegenteil, es kommt hier richtig Fahrt auf. Man kann sich als Leser gut in alles hineinversetzen, kann mitfiebern und mitfühlen.
Durch die verschiedenen Handlungsstränge wird es hier ziemlich komplex, man kommt aber als Leser immer gut mit, kann folgen ohne sich zu verheddern. Immer wieder gibt es hier diesen „Aha-Effekt“, es gibt so viele Dinge, die sich lösen. Aber eben auch sehr viele die noch Antworten bedürfen. Das hat die Autorin hier wirklich sehr gut gelöst.

Das Ende ist dann sowas von gemein. Ich dachte ja schon Band 1 endet fies aber hier setzt die Autorin noch einen drauf. Ich muss jetzt wissen wie es im Finale der Trilogie weitergeht. Dieses erscheint im Juli 2019 ebenfalls bei Impress.

Insgesamt gesagt ist „Rise & Doom 2: Prinz unter dem blutroten Mond“ von Ina Taus eine Fortsetzung, die mich genauso einfangen konnte wie es auch schon Teil 1 konnte.
Interessante, bekannte aber auch unbekannte Charaktere, ein flüssig zu lesender lockerer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als abwechslungsreich, spannend und temporeich empfunden habe, haben mir klasse Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Wirklich lesenswert!

Rezension “Rise & Doom 1: Prinzessin der blutroten Wüste”

1 Kommentar zu „Gelesen: “Rise & Doom 2: Prinz unter dem blutroten Mond” von Ina Taus“

Kommentarfunktion geschlossen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.