Gelesen: “Blossom: Zeit der Entfaltung” von Lea Weiss

Achtung:
Dies ist Teil 2 der Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 896 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
Sprache: Deutsch

„Wer bin ich?“
Immer wieder stellt Rose sich diese Frage. Die Suche nach Antworten wird von Tag zu Tag dringender, denn Rose droht die Kontrolle über ihre Gabe zu verlieren und zu einer Gefahr für sich und andere zu werden.
Es bleibt nur eine Möglichkeit: Rose und Chulo müssen mit dem Rat der Wächterengel zusammenarbeiten, was ihre junge Liebe auf eine harte Probe stellt. Gemeinsam versuchen sie, das Rätsel um Roses Herkunft zu lösen, doch jede Spur endet in einer Sackgasse. Derweil gewinnen die schwarzen Engel immer weiter an Macht. Ihre Absicht scheint klar: Rache. Doch nach und nach offenbart sich der perfide Plan der Gefallenen, der hinter allem steckt …
(Quelle: Amazon)

Ich kannte ja bereits den ersten Band von Lea Weiss, sie konnte mich bereits dort richtig überzeugen. Nun also stand mit „Blossom: Zeit der Entfaltung“ Teil 2 auf meinem Leseplant und ich war richtig gespannt auf das, was mich wohl erwarten würde.
Das Cover hat mich auf Anhieb richtig angesprochen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich auch flott mit Lesen begonnen.

Die Charaktere sind der Autorin auch in diesem zweiten Teil wieder richtig gut gelungen. Ich empfand sie als vorstellbar beschrieben und die Handlugen waren für mich verständlich.
Als Leser folgt man hier wieder Rose, Chulo und deren Freunden. Es ist wie ein Heimkommen, man kehrt zu alten Bekannten zurück.
Die Beziehung von Rose und Chulo ist noch ganz frisch. Ich mochte sie beide hier noch mehr als schon im ersten Teil. Sie wirkten sympathisch von der Art wie sie sich geben, wie sie gezeichnet sind. Mir gefiel auch die Entwicklung der beiden sehr gut, sie ist zu jeder Zeit nachvollziehbar und passt sehr gut zur Geschichte.

Auch die Nebencharaktere sind der Autorin wieder gut gelungen. Ich empfand jeden als passend, jeder hat hier seinen Platz im Geschehen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und richtig angenehm zu lesen. Er hatte mir schon im ersten Teil sehr gut gefallen. Hier zeigt die Autorin zudem auch das sie sich seitdem entwickelt hat.
Die Handlung hier hat mich auch wieder gepackt. Da es sich um den zweiten Teil handelt sollte man Band 1 auch vorher gelesen haben. Dann erst wird man vollends verstehen und kann wirklich ohne Probleme folgen.
Und es geht hier auch direkt wieder spannend zu, wird wieder richtig komplex. Es geschieht viel, zum Teil wirklich Unerwartetes, die Liebe aber kommt auch nicht zu kurz. Auch das Thema Engel hat die Autorin wieder sehr gut ins Geschehen integriert.

Das Ende ist dann richtig gemein. Ich hatte ja mit allem gerechnet aber so ein Cliffhanger, Hilfe. Nun bin ich echt total gespannt auf Teil 3, der hoffentlich ganz schnell folgen wird.

Abschließend gesagt ist „Blossom: Zeit der Entfaltung“ von Lea Weiss eine richtig gelungen Fortsetzung der Reihe, die mich auch wieder total gefangen nehmen konnte.
Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als spannend, romantisch und sehr abwechslungsreich empfunden habe, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und machen ganz viel Lust auf Teil 3.
Absolut zu empfehlen!

Rezension Arise: Zeit des Erwachens

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.