Meine Lesestatistik Juni 2019 + Ausblick auf Juli

Hallo ihr Lieben,

da ist der Juni auch schon wieder vorbei und damit auch das erste halbe Jahr von 2019. Die Zeit ist ganz schön schnell verflogen, wie ich finde.

Und wie immer am Ende eines Monats ist es an der Zeit zurückzuschauen …

Insgesamt habe ich im Juni wieder viele Bücher / eBooks gelesen. Es waren aber nicht ganz so viele wie noch im Mai.
Es waren 8 Prints mit 2.806 Seiten sowie 43 eBooks mit 14.933 Seiten. Die genaue Statistik könnt ihr, wie immer eigentlich, hier nachlesen.
Ich habe es mal wiede rnicht geschafft alle gelesenen Bücher zu rezenieren. Die ausstehenden Rezis folgen aber die Tage.

Eigentlich waren die Romane soweit wirklich gut, ich habe im Durchschnitt immer 4 bzw. auch 5 Sterne vergeben. Ein echtes Highlight aber hatte ich leider nicht.
So hat es sich dann auch mit den Flops verhalten, auch hier kann ich sagen, es war keines dabei.

Bei der LYX-Challenge läuft es auch richtig gut. Das Ziel habe ich ja bereits erreicht. Auf der Seite hier könnt ihr meinen Fortschritt genau nachvollziehen.

Sonst habe ich im Juni viel die Sonne genossen.
Und ich war Teil von 2 Weltrekorden. Diesen Abend werde ich so schnell sicher nicht vergessen!

Bevor ich diesen Beitrag hier schließe möchte ich noch einen kurzen Blick auf den Juli werfen. Was erwartet uns Buchmenschen denn so an Neuerscheinungen?

Da warten wirklich wieder verdammt gute Bücher auf uns. Einige von ihnen sind ja schon hier eingezogen, andere werden mit großer Wahrscheinlichkeit noch folgen.
Ich werde euch dann hier auf meinem Blog auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Wenn ihr zurückschaut, wie war euer Juni denn so?
Habt ihr viel gelesen?
Hattet ihr nur gute Bücher oder gab es auch Enttäuschungen?
Schreibt es mir doch,
ich würde mich freuen.